Korruptionsprävention/ eLearning

Korruption kann in vielen Bereichen des Geschäftslebens auftauchen. Der Erfolg eines Unternehmens ist eng mit dem Vertrauen der Kund*innen und der Öffentlichkeit in die Integrität eines Unternehmens verknüpft. Alle Mitarbeiter*innen müssen erkennen können, wann es sich um Korruption handelt und in welchen Situationen sie besonders vorsichtig und umsichtig sein müssen. Dieses eLearning hilft Ihnen, alle Mitarbeiter*innen im Unternehmen für Korruptionsvergehen im Geschäftsalltag zu sensibilisieren. So können Sie Haftungsrisiken und Strafen vermeiden.

Lernziele

  • Die Mitarbeiter*innen wissen, was Korruption ist.
  • Die Mitarbeiter*innen kennen die Folgen, mit denen derjenige rechnen muss, der besticht oder sich bestechen lässt.
  • Sie kennen die Sorgfaltspflichten zur Verhinderung von Korruption im Unternehmen.
  • Die Mitarbeiter*innen wissen, was sie ganz persönlich zur Verhinderung von Korruption beitragen können.

Teilnehmer:innenkreis

Mit diesem eLearning können Sie alle Mitarbeiter*innen in Ihrem Unternehmen einheitlich zu Korruptionsprävention schulen und so nachhaltig und nachweislich dieses Thema im Unternehmen verankern.

Buchungsnummer
6959
eLearning | Online
Lerndauer: ca. 1 Stunde
Verfügbarkeit: 12 Monate
Sprachen:
Lösungen für Unternehmen
Paketpreise ab 50 Nutzern. Wir beraten Sie gerne.

Angebotsanfrage & Beratung:

Angebot anfragen
Preis & Buchung
Teilnahmegebühr
€ 49,- zzgl. MwSt.
€ 58,31 inkl. MwSt.
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.