eLearning Benchmarking Studie 2020

Veröffentlicht am
15.1.2021
von
Christian Friedrich

Weltweit nehmen Wissen und der Bedarf an Wissen in Unternehmen weiter zu, die Arbeitswelt wird permanent komplexer Lerntechnologien wie Learning Management und Learning Experience Systeme helfen Unternehmen dabei, sich und ihre Mitarbeitenden zukunftsfähig zu machen. Die Konzentration auf die Technologie ist jedoch nur ein Schritt. Genauso wichtig ist die Gestaltung eines umfassenden Corporate Learning Eco Systems, in dem Lernen und Arbeiten verschmelzen.

Learning Management Systeme sind wichtigste Lern-Infrastruktur im Unternehmen

Alljährlich analysiert die eLearning Benchmarking Studie, wie sich digitales Lernen in Unternehmen entwickelt. Demnach sind traditionelle Learning Management Systeme (LMS), die der zentralen Verwaltung und Auslieferung von (formalen) Lerninhalten dienen, nach wie vor für die meisten Unternehmen die Schlüsseltechnologie zum Einstieg ins digitale Lernen. In drei Viertel der befragten Unternehmen aus der aktuellen Studie sind LMS als wichtigste Lern-infrastruktur im Einsatz. Die erweiterte Technologie der Learning Experience Plattformen (LXP) hingegen, ist national wie international noch wenig verbreitet. Obwohl sie das zukunftsrelevante, selbstbestimmte Lernen, Social Learning und damit auch einen Wandel der Lernkultur und die Transformation unterstützt und vorantreibt.

A Test Picture
Whitepaper
eLearning Benchmarking-Studie 2020: Bildungstechnologien

Erfahren Sie in der Benchmarking-Studie 2020 des eLearning-Journals spannende Details über die Entwicklung digitaler Lernstrategien in der DACH-Region und in internationalen Unternehmen sowie über den Einsatz von Bildungstechnologien jetzt und in naher Zukunft.

Download
A Test Picture
A Test Picture

Eine Milliarde Jobs werden umgestaltet

Positiv betrachtet ist also noch Luft nach oben, wenn es darum geht, Lernen so in Unternehmen zu verankern, dass es im Prozess der Arbeit, im Moment des Bedarfs und nicht mehr von beidem isoliert, stattfindet. Die Corona-Pandemie mag den Fokus auf Learning & Training in den Unternehmen aktuell schwächen. Laut Boston Consulting Group deuten Studien darauf hin, dass Unternehmen in den nächsten zwei bis fünf Jahren etwa 60 Prozent ihrer Mitarbeiter um- oder weiterqualifizieren müssen, weil eine Milliarde Jobs umzugestalten sind! Unternehmen sind also kontinuierlich gefordert, ihre Produktivität und Effizienz zu steigern.

Die Lösung: intelligente Kombinationen aller Lernsysteme und Technologien

Dafür braucht es ein Ökosystem des Lernens, das die ganze Organisation umfasst. In dem Menschen relevante Inhalte schnell finden. In dem Mentoren bereitstehen, die ihnen helfen sich weiter zu entwickeln. Und: In dem Performance-Tools für die bedarfsgerechte und individuelle Unterstützung sorgen, wann immer es nötig ist. In diesem Corporate Learning Eco System kommen natürlich bewährte LMS zum Einsatz.

Es verlangt aber noch viel mehr. Es verlangt die intelligente Kombination aller (Lern-) Systeme und Technologien im Unternehmen. Es fordert ein modernes LXP, das sich „über die Systeme legt“ und Informationen aus verschiedenen Systemen zusammenbringt. Deshalb wird sich die Rolle von LXP international und in DACH weiter stärken, um Zukunftsfähigkeit zu sichern.

Die aktuelle, globale eLearning BENCHMARKING STUDIE 2020 „Bildungstechnologien“ mit allen Zahlen, Daten, Fakten und Auswertungen gibt Aufschluss über die Entwicklung von digitalen Lernstrategien in DACH und internationalen Unternehmen und über den Einsatz von Bildungstechnologien. Lesen und erfahren Sie Details über die Ist-Situation und über das, was die Unternehmen als nächste Schritte planen.

Jetzt Studie kostenfrei downloaden!

Christian Friedrich
Christian Friedrich

Christian Friedrich ist Geschäftsführer des Bereichs Digital Learning Solutions der Haufe Akademie.

Weitere Themen
Webinar
Richtiges Lernen ist selbstgesteuert

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar mehr über die intelligente Learning Expierence von Haufe: Die Plattform verbindet alle MitarbeiterInnen zeit- und ortsunabhängig mit den verschiedensten Inhalten aus den bestehenden Lernsystemen Ihres Unternehmens.

Anmelden
analoge armbanduhr an maennlichem handgelenk zeigt die zeit
Beitrag
Was ist Social Learning?

Lernen ist von Grund auf sozial: Der Mensch lernt von klein auf, indem er sich etwas bei anderen abschaut und Verhaltensweisen imitiert. Social Learning ist also kein neues Konzept. Allerdings erfährt es im Unternehmenskontext aktuell starke Aufmerksamkeit.

Weiterlesen
analoge armbanduhr an maennlichem handgelenk zeigt die zeit
Beitrag
Aktivieren Sie Ihr Selbstlernsystem

Verteiltes Arbeiten im Homeoffice, 100%-Online-Meetings und permanente virtuelle Kollaboration sind nicht mehr Vision, sondern wurden in kürzester Zeit zum neuen Standard. Die „Zwangsdigitalisierung“ trifft unvorbereitete Unternehmen hart. Zeit über Experimente nachzudenken.

Weiterlesen
Weitere Themen

Lassen Sie sich beraten

Sie benötigen weitere Informationen oder möchten sich beraten lassen? Schicken Sie uns eine kurze Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen!
Raluca Philippi
und ihr Experten-Team beraten Sie gerne
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
*Pflichtfelder
Ein Unternehmen der