Prof. Dr. Thomas Schempf

  • Trainer-/Referent-Profil
"Meine Dozententätigkeit ist geprägt durch die Weitergabe langjähriger Kenntnisse und Erfahrungen. Bei Themen, die außerhalb meiner Kernkompetenzen liegen, zeige ich das klar auf. Daher stehe ich für profunde und glaubwürdige Aussagen im Rahmen meiner Fachgebiete. Mir liegt sehr daran, dass Sie aus meiner Lehrtätigkeit sowohl theoretische Erkenntnisse als auch praktischen Nutzen ziehen können."

Kurzprofil

Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzwirtschaft sowie "Banking and Insurance". Langjähriger Dozent für die Themenfelder Bankenaufsichtsrecht, Bankbetriebswirtschaft mit Schwerpunkt Anlage-und Wertpapiergeschäfte, strategisches Management und Controlling in Banken.

Arbeitsschwerpunkte

Betriebliche Finanzwirtschaft und Finanzmanagement, Geld- und Vermögensanlagen (Schwerpunkt dabei Strategien und Umsetzungskonzepte sowie ethische und nachhaltige Finanzinvestitionen), Bankgeschäfte mit Unternehmens- und Privatkunden, Aufsichtsrecht der Finanzbranche (Regulierung der Banken und Versicherungen), Wirtschafts- und Währungsordnung sowie -politik, Europäische Integration, Finanzierung von Eisenbahn-Verkehrsinfrastruktur und -Verkehrsdienstleistungen

Berufserfahrung

  • Dozententätigkeit in der Finanzbranche seit 1991, insb. im Bereich bankbetrieblicher Seminare und beruflicher Weiterbildungsprogramme
  • Beratungs- und Betreuungstätigkeit im Bereich der Geld- und Vermögensanlage seit 1996
  • Beschäftigung als Programmmanager im Bereich der Weiterbildung innerhalb der Finanzbranche (1996–1998)
  • Beschäftigung als Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, insb. Finanzwirtschaft seit 1998
  • Geschäftsführer eines Unternehmens im Bereich der Verkehrsbranche/Bahn (seit 2006 Finanzgeschäftsführer, seit 2013 alleiniger Geschäftsführer)
  • Aufsichtsrat einer Bürgerenergie-Genossenschaft seit 2012

Qualifikation

  • 1983–1985 Ausbildung zum Bankkaufmann
  • 1985–1991 Studium der Betriesbwirtschaft (Abschluss: Diplom-Kaufmann)
  • 1986–1993 diverse befristete Tätigkeiten im Bereich der Wertpapierberatung und des Wertpapierhandels
  • 1992 Ausbildereignungsprüfung
  • 1991–1995 Promotionsstudium (Abschluss: Dr. rer. pol.)

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Schempf, T. (1996): Dissertation "Verkehrsmarktordnung in der Bundesrepublik Deutschland“.
  • Schempf, T. (seit 1996): diverse Beiträge zu Geld- und Vermögensanlagen im Stu­dienwerk der Frankfurt School of Finance and Management.
  • Schempf, T. (seit 1998): diverse Studienbriefe an der SRH Fernhochschule Riedlingen (Investition, Finanzierung, Finanzmanagement, Jahresabschlussanalyse sowie zahlreiche Themen aus der Spezialisierung "Banking and Finance".
  • Schempf, T. (2000): Preisstrategien von Direktbanken. In: Swoboda, U. (Hrsg.): Direct Banking.
  • Schempf, T. (seit 2000): "Kreditwesengesetz", "Geldanlage". In: Studienbriefe der Frankfurt School of Finance and Management.
  • Schempf, T. (2007): "Bilanzanalyse auf Basis von Jahresabschlusskennzahlen", "Finanzwirtschaftliche Kennzahlensysteme". In: Studienbriefe des Manage­ment Circle Eschborn.

Branchenkenntnisse

  • Institute der Finanzbranche (insb. Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute)

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie