Basiswissen Umsatzsteuerrecht

Kompakt – aktuell – rechtssicher

Sie sind erstmalig mit umsatzsteuerlichen Fragestellungen betraut worden und haben diese nunmehr zu lösen? Sie verfügen als Praktiker zwar über Einzelwissen, aber es fehlt Ihnen der „Blick für das Ganze”? Oder haben Sie das alles vor geraumer Zeit schon einmal gelernt, benötigen aber nun eine „Auffrischung”? In allen Fällen hilft Ihnen dieses Seminar weiter: Es zeigt die Zusammenhänge des Umsatzsteuerrechts auf, macht Sie mit der besonderen Denkweise vertraut und hilft Ihnen sofort bei der Umsetzung in das Tagesgeschäft.

Inhalte

Eckpfeiler des Umsatzsteuerrechts

  • Rechtsgrundlagen, Systematik, Prüfungsreihenfolgen.

Grundlagen der Umsatzbesteuerung

  • Der Unternehmer und das Unternehmen.
  • Organschaft.
  • Leistungsaustausch.

Besteuerungsgegenstand

  • Der Umsatz.

Nicht jeder Umsatz kostet Steuern

  • Die Steuerbefreiungen.

Berechnung der Steuer

  • Die Bemessungsgrundlage und der Steuersatz.

Umsatzformen

  • Lieferungen, Leistungen, Grundsatz der Einheitlichkeit.
  • Haupt- und Nebenleistungen.
  • Werklieferungen und Werkleistungen.

Lieferungen und sonstige Leistungen in das Ausland

  • Sichere Beurteilung, richtige Buchung und Dokumentation.

Eigene Leistungen richtig abrechnen

  • Welche Angaben gehören in die Ausgangsrechnung?

Elektronische Rechnungen

  • Vorsicht vor E-Mail & Co., XRechnung und EDI-Schnittstellen.

Eingangsrechnungen aus dem In- und Ausland

  • Die eigene Steuer durch den Vorsteuerabzug mindern.
  • Vorsteuerabzug und Vorsteuerkorrektur.
  • Sichere Prüfung und Abwicklung.

Ausgangsrechnungen im In- und Ausland

  • Richtig innerhalb Deutschlands abrechnen.
  • Abrechnungen von Lieferungen und sonstigen Leistungen ins EU-Ausland.
  • Abrechnungen von Lieferungen und sonstigen Leistungen ins Drittland.

Was will die Verwaltung wissen?

  • Meldung der Umsätze zur Steuer und Statistik.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Das Umsatzsteuerrecht ist sehr komplex. Das liegt auch daran, dass das Finanzamt hohe formelle Anforderungen an die Unternehmen stellt. Wie Sie Ihre umsatzsteuerlichen Pflichten korrekt erfüllen, zeigt dieses Seminar. Ihr Tagesgeschäft steht dabei im Fokus! Sie lernen anhand von Praxisfällen,

  • welche umsatzsteuerlichen Besonderheiten Sie beachten müssen,
  • wie notwendige Formulare, z. B. Voranmeldungen oder Jahreserklärungen zu verstehen sind,
  • welche Rechnungen aus dem In- und Ausland als ordnungsgemäß angesehen werden,
  • welche Schritte Sie bei fehlerhaften Rechnungen einleiten müssen und
  • wie Lieferungen und Leistungen umsatzsteuerlich behandelt werden müssen.

So vermeiden Sie Fehler, teure Nachzahlungen oder ungerechtfertigte Zahlungen!

Ihre Fragen leiten wir gerne vorab an den Referenten weiter.

Referent

Methoden

Vortrag, Praxisbeispiele, Workshop-Atmosphäre. In freier Diskussion werden Ihre "Probleme" erarbeitet und gelöst.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter und Fachkräfte aus dem Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen, aus Import- und Exportabteilungen und der Revision sowie aus der Steuer-, Wirtschafts- und Unternehmensberatung, Ein- und Verkäufer.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Umsatzsteuer-Experte/in

Teilnehmerstimmen

"Der Dozent hat die Veranstaltung sehr lebendig und sehr kompetent gestaltet."

Inga Meins

home of jobs holding GmbH, Hamburg

"Der Ablauf war sehr gut organisiert."

Michaela Frahm

Wege-Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg, Bad Segeberg

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 393 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,5
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,8

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
75.06
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
23.-24.04.18 
Düsseldorf
25.-26.06.18 
Hamburg
24.-25.07.18 
München
24.-25.09.18
Köln
23.-24.10.18
Berlin
09.-10.04.19
Düsseldorf
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.360,- zzgl. MwSt.
€ 1.618,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie