Corporate Culture und Arbeit 4.0

Gestaltungsspielräume wahrnehmen – Mitarbeiter gewinnen

Organisationskulturen repräsentieren Überzeugungen, die die Organisationsmitglieder gemeinsam teilen und die deren Handeln prägen. Des Weiteren beeinflussen und normieren sie, was in sozialen Systemen als angenehm und als unangenehm empfunden wird, was mit Geduld ertragen und was aggressiv zurückgewiesen wird. Organisationskulturen können somit Veränderungsprozesse befördern, aber auch behindern. Unter dem Label Arbeit 4.0 wird diskutiert, wie diese sozialen Bedingungen und Spielregeln in der künftigen Arbeitsgesellschaft angepasst werden müssen.

Inhalte

Corporate Culture: State of the Art

Elemente und Einflussfaktoren.

Kulturmodelle und Change-Management.

Arbeit 4.0: State of the Art

Agilität und VUCA-Welten (Volatility, Uncertainity, Complexity, Ambiguity).

Zukunft der Arbeit.

Dreiklang: Strategy, Structure & Corporate Culture

Herausforderungen des Geschäftsmodells analysieren und diagnostizieren.

Interventionsstoßrichtungen ableiten.

Transformation gestalten und steuern.

Corporate Culture und Lernklima

Entwicklung und Lernen ermöglichen und einfordern.

Umgang mit Fehlern und Gestaltung einer Lernkultur (learning expeditions).

Umgang mit Vertrauen und Kontrolle.

Corporate Culture & Leadership

Gewünschtes Verhalten erzeugen und Mitarbeiter gewinnen.

Selbstverantwortung stärken und einfordern.

Kollaboration fördern und verbessern.

Corporate Culture & Changemanagement

Kulturelle Prägungen im House of Change.

Kompetenzen & Rollen klären.

Formate, Tools und Erfahrungswerte für den Cultural Change.

Standortanalyse, Learnings, Austausch, Transfer

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen die verhaltenswirksamen Dimensionen der Corporate Culture und erkennen diesbezügliche Analysemöglichkeiten.
  • Sie erfahren, wie sich die Veränderungen in der künftigen Arbeitsgesellschaft auf die organisationskulturellen Gegebenheiten auswirken können.
  • Sie erkennen den Stellenwert der Organisationskultur im Strategischen Management.
  • Sie analysieren, wie Sie die eigene Unternehmens- und Abteilungskultur gezielt stärken und weiter entwickeln können.
  • Sie erhalten Anregungen für Ihr persönliches Leadershipkonzept.
  • Sie erfahren, wie Kulturveränderungen wirksam und motivierend gestaltet werden können.
  • Sie erhalten viele Best-practice-Beispiele und können diese auf die eigene Unternehmens- und Führungssituation übertragen.

Methoden

Theorie-Input, Vortrag mit Fallbeispielen, Einzel- und Gruppenübungen, Diskussionen, Fallstudien, Case Studies, Selbstreflexion, Arbeitsblätter/Analyse.

Teilnehmerkreis

Erfahrene Führungskräfte, Führungskräfte, Manager und strategische Mitarbeiter, die ein hohes Maß an Verantwortung tragen. Personen, die mit organisatorischem oder kulturellem Wandel im Unternehmen betraut sind (Change Manager, Leiter Kommunikation etc.).

Ø Seminarbewertung

ø 4,2 von 5

bei 11 Bewertungen

Seminarinhalte: 3,8
Verständlichkeit der Inhalte: 4,3
Praxisbezug: 4,1
Aktualität: 4,2
Teilnehmerunterlagen: 4
Fachkompetenz: 4,4
Teilnehmerorientierung: 4,6
Methodenvielfalt: 4
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
79.51
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
18.-19.12.17 | Berlin
Hotel Palace Berlin
Buchen
07.-08.05.18 | Düsseldorf
Novotel City West
Buchen
02.-03.07.18 | Frankfurt a. M.
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Buchen
22.-23.10.18 | Hamburg
Boston Hotel Hamburg
Buchen
13.-14.12.18 | München
Sheraton Westpark Hotel
Buchen
11.-12.03.19 | Köln
Dorint Hotel am Heumarkt
Buchen
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Kein passender Termin?
€ 1.660,- zzgl. MwSt.
€ 1.975,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn

Welcher Unternehmer oder welche Führungskraft wünscht sich das nicht: zufriedene und engagierte Mitarbeiter, ein gutes Betriebsklima, innovative Produkte und fehlerfreie Prozesse.Mit einer „guten“ Unternehmenskultur müsste das alles doch problemlos schaffbar sein. Nur wird die Förderung der Unternehmenskultur in der Praxis oft noch recht stiefmütterlich behandelt.

Wie ist die Atmosphäre in ihrem Unternehmen?                                 Erfahren Sie mehr in unserem Fachbeitrag

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie