Haufe Akademie auf der Learntec 2023

0


Mit Funken und bunten Bubbles präsentierte sich die Haufe Akademie zur Learntec 2023. Der Messestand machte in ungewohnt neuem Gewand der Digital Suite, der neuen Produktfamilie für digitales Lernen, seine Aufwartung. Zudem debütierte sparks, die mobile Lösung rund um Future Skills, dieses Jahr auf der Learntec. Erleben Sie hier weitere Eindrücke der Learntec 2023!

Mit Tech und Content am Zahn der Learning-Zeit

Stephan Rothe, Business Owner Digital Learning Content: „Wir haben die Besucher:innen mit unserem neuen Look überrascht. Damit sind wir aufgefallen. Ich habe enorm viel Zulauf bei den Standvorträgen wahrgenommen und unglaublich viel Interesse danach in den Austausch zu gehen. Mein Fazit: Starker Auftritt, gut performt, weiter so!“

Die zentralen Themen der diesjährigen Messe waren Microlearning, Future Skills und Gamification in digitalen Lernplattformen. Ebenfalls vertreten, wenn auch nicht so präsent wie erwartet, war das Thema Künstliche Intelligenz (KI). Mithilfe von Workshops konnten Besucher:innen erste Erfahrungen mit dem Umgang von KI und ChatGPT machen.

Hohe Präsenz von Lernplattformen und Lernmanagementsystemen

Die Aussteller:innen griffen das Interesse von Unternehmen an der Entwicklung ihrer Mitarbeiter:innen auf. Die Präsenz von Lernplattformen und Lernmanagementsystemen war sehr hoch. Viele fokussierten sich auf die Identifizierung, Analyse und Weiterentwicklung der Kompetenzen von Mitarbeiter:innen.

Auch VR- und AR-Tools finden nachhaltig Einzug beim Thema digitale Weiterbildung. Praktische Anwendung dieser Tools konnte man bei dem Deutschen Roten Kreuz selbst ausprobieren.

Unternehmen suchen attraktives Corporate-Learning-Angebot

Die Aussteller:innen beobachten ein steigendes Interesse von KMU und kleineren Unternehmen an digitalen Weiterbildungsangeboten. Dies geht einher mit einer stärkeren Digitalisierung in mittleren und kleineren Organisationen. Darüber hinaus möchten sich Unternehmen moderner aufstellen durch ein attraktiveres Corporate-Learning-Angebot. Dementsprechend gab es dieses Jahr ein hohes Interesse an den Einführungsveranstaltungen zu Lernplattformen und verschiedenen E-Learning-Produkten.

 

Fachmesse New Work Evolution

Carina Rehberger, Learning Experience Consultant: „Es war spannend den Fokus auf New Work zu sehen und dem Thema Raum zu geben.“

Erstmalig fand im Rahmen der Learntec 2023 auch die Fachmesse New Work Evolution statt. Die Fachmesse für moderne Arbeitswelten setzte sich mit den neuesten Trends im Bereich New Work auseinander. Mit Vorträgen und Workshops konnten Teilnehmer:innen sich über Themen wie Flexibilität, Zusammenarbeit und Technologie informieren.

Das phänomenale Debüt der Digital Suite

Stefan Krüger, Business Owner Haufe Learning Experience: „Unsere Digital Suite funktioniert sehr gut. Sie gibt eine klare Orientierung für unseren Kund:innen. Das hat sich sowohl bei den Gesprächen an unserem Stand als auch während des gemeinsamen Vortrags mit Stephan Rothe gezeigt. Auch unser Messestand kam sehr gut an. Die Organisation und Unterstützung unserer Kolleg:innen war klasse.“

Die Haufe Akademie zelebrierte die Learntec dieses Jahr mit dem Launch der „Digital Suite“, der neuen Produktfamilie für digitales Lernen. Die Digital Suite vereint innovative Lerntechnologie mit außergewöhnlichem Content. Auch der Messestand präsentierte sich in einem neuen Outfit: Die Haufe Akademie zeigte sich ganz im Stil der Digital Suite.

Monja Eberlein, Learning Experience Strategist: „Dieses Jahr haben wir mehr konkrete Anfragen zur LXP erhalten. Das führte zu tollen Gesprächen, in denen spannende Erfahrungen ausgetauscht wurden. Unser Ziel war es zu zeigen, wie stark wir im Digitalbereich aufgestellt sind. Das ist uns gelungen.“

 

Der Funken sprang über mit sparks

Nathalie Wiesler, Produktmanagerin, sparks: „Es war ein tolles Gefühl sparks endlich auf der Main Stage, den großen Leinwänden und als App geöffnet in anderen Händen als den unseren zu sehen. Wir haben sehr viel positives Feedback bekommen. Die Learntec hat gezeigt, dass wir mit sparks auf dem richtigen Weg sind!“

Ebenfalls mit am Start war sparks by Haufe. Hierbei handelt es sich um eine neue, appbasierte Lösung der Haufe Akademie rund um Future Skills. Die App befindet sich aktuell in der Pilotphase und wird diesen August released.

Moritz Häberle, Marketing Manager, sparks: „Man hat auf der Learntec gemerkt, dass wir mit sparks und der neuen Produktfamilie den Zahn der Learning-Zeit getroffen haben. Speziell für sparks konnten wir super Feedback direkt von unserer Zielgruppe erhalten samt neuer Ideen und wertvoller Impulse für die Zukunft.“

Fazit: Ein rundum gelungener Auftritt

Der Messestand der Haufe Akademie zog die Besucher:innen an mit interessanten Keynotes zu Up- und Reskilling sowie Future Skills. Damit knüpft die Haufe Akademie direkt an die Trendthemen der diesjährigen Messe an. Der Besuch der Interessenten wurde abgerundet mit einem 3D-Drucker sowie Softeis und Frozen Yoghurt. Der Auftritt der Haufe Akademie auf der Learntec war ein voller Erfolg. Bereits nach Tag 2 hatten doppelt so viele Besucher:innen den Messestand besucht als das Jahr zuvor nach drei Tagen.

Dieses Jahr verpasst? Die Learntec 2024 und New Work Evolution 2024 finden vom 04.-06. Juni 2024 statt.

Teilen Sie den Beitrag auf:

Über den:die Autor:in

Alexandra Abletshauser

ist Content Marketing Managerin für den Bereich Corporate Learning Solutions.

Zur Themenübersicht Personalmanagement

Comments are closed.