Prof. Dr. Christoph Beck

  • Trainer-/Referent-Profil
"Eine praxisorientierte Fort-/Weiterbildung auf einem soliden Fundament wissenschaftlicher Erkenntnisse führt dazu, dass ich bei den Teilnehmern immer wieder feststelle, dass sie neben der operativen Umsetzung der Einzelthemen auch das Aufzeigen der vielfältigen Handlungs- und Lösungsoptionen zu schätzen wissen und dann das Zusammenwirken der personalwirtschaftlichen Teildisziplinen würdigen."

Kurzprofil

Professor für Human Resource Management. Langjährige Erfahrung in Stabs- und Führungsfunktionen in der Wirtschaft und als Personalberater. Schwerpunktthemen der Lehre, Forschung und Beratung bilden die Themen Employer Branding, Personalmarketing, Recruiting und HR-Strategie. "Top-Berater" 2009, 2011, 2013 und 2015.

Arbeitsschwerpunkte

Die Schwerpunkte in der Lehre & Forschung sowie Training & Beratung bilden die Themen Employer Branding, Personalmarketing, Recruitment, Talentmanagement und HR-Strategie.

Berufserfahrung

  • bis 2000: Stabs- und Führungsfunktionen im HR-Bereich in unterschiedlichen Wirtschaftsunternehmen und im Öffentlichen Dienst
  • seit 2000: Professur für Human Resource Management an der Hochschule in Koblenz

Qualifikation

  • Diplom-Kaufmann
  • Dr. rer.pol.
  • Professor

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Publikationen

  • Beck, C. (2019): Von springenden und noch schlafenden Tigern. Über die Arbeitgeberkommunikation im Mittelstand, in: #RC19 Das Magazin. Insipred by Business Punk, Sonderheft, S. 012 – 13. Beck, C./Potentialpark/Territory Embrace (Hrsg.) (2019) Arbeitgeber Mittelstand: Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung, in: #RC19 Das Magazin. Insipred by Business Punk, Sonderheft, S. 003 bis 15.
  • Beck, C. / Pfeifer, C. (2019): Trendstudie Lehrlingsmarketing Schweiz 2019, Koblenz.
  • Beck, C. (2018): Das Büffet ist angerichtet, Über Benefits als Zauberwort im Personalmarketing, in: #RC2018, S. 42-43.
  • Beck, C. / Ullrich, F. (2018): Social Media ist nicht immer die Lösung, in: Personalwirtschaft, 07/2018, S. 48-50.
  • Beck, C. / Ullrich, F. (2018): Gewinnen statt Selektieren, in: Personalmagazin Spezial Recruiting, 06/2018, S. 16-17.

Branchenkenntnisse

  • Energie-Branche, Stadtwerke
  • Handel
  • Öffentlicher Dienst
  • Banken, Finanzdienstleistungen und Versicherungen
  • Gesundheitswesen - Krankenkassen und Krankenhäuser
  • Machinen- und Anlagenbau
  • Chemie
  • Pharmazie
  • Technik und Telekommunikation

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.