Dr. David Einhaus

  • Trainer-/Referent-Profil
"Es macht mir besondere Freude, den Teilnehmern eine vermeintlich trockene Materie lebendig zu vermitteln und darzustellen, wie eine fantasievolle, flexible, moderne und sogar kreative Bearbeitung nicht nur den Arbeitsalltag schöner gestaltet, sondern insbesondere auch zu Erfolg verhilft. Als international tätiger Rechtsanwalt zeige ich ungewöhnliche und effiziente Methoden der Problemlösung auf."

Kurzprofil

Rechtsanwalt u. Avvocato (Italien), Fachanwalt f. Internationales Wirtschaftsrecht, Fachanwalt für Handels- u. Gesellschaftsrecht u. Fachanwalt f. Steuerrecht. Internationales Handels-, Gesellschafts- u. Steuerrecht, grenzüberschreitende Prozesse, Titulierung, Zwangsvollstreckung. Vereidigter Übersetzer Italienisch. Fachautor.

Arbeitsschwerpunkte

Bearbeitung des gesamten Schicksals einer Forderung aus rechtlicher Sicht, Prävention von Forderungsausfällen, Vertragsgestaltung zur Schadensvermeidung, außergerichtliche Beitreibung von Forderungen, gerichtliche Geltendmachung bis hin zur Erlangung des Titels und dessen wirksamer Vollstreckung, Beleuchtung und Behandlung des Gläubigerverhaltens vor und in der Insolvenz des Schuldners, vorgenannte Themenschwerpunkte mit Einbettung in den internationalen Kontext, grenzüberschreitende Forderungsbeitreibung und -gestaltung, über althergebrachte Methoden der gerichtlichen Beitreibung wie dem deutschen Mahnverfahren, darüber hinaus auch Einsatz mittlerweile zur Verfügung stehender Europäischer Verfahren

Berufserfahrung

  • 1994–1996 Rechtsreferendar des Landgerichts Freiburg
  • Seit 1996 Tätigkeit in einer internationalen, wirtschaftsrechtlichen Kanzlei im grenzüberschreitenden Handelsrecht und in der Forderungsbeitreibung in Rom
  • Seit 1997 auch im Bereich Internationales Handels-, Gesellschafts- und Steuerrecht
  • Rechtsanwalt
  • Avvocato mit Zulassung in Italien
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • zahlreiche Tätigkeiten als Referent (u. a. bei Rechtsanwaltskammer, IHK)

Qualifikation

  • 1990–1994 Jura-Studium Albert-Luwigs-Universität Freiburg
  • 1994–1996 Referendariat Landgericht Freiburg
  • 1996 Referendariat teilweise in Rom
  • Seit 1997 in Deutschland zugelassener Rechtsanwalt, bis 1998 Sitz in Rom
  • Seit 2000 auch in Italien zugelassener Rechtsanwalt (Avvocato) mit Sitz in Freiburg und Mailand
  • 2003 Promotion zum "Dr. jur." an der Universität Freiburg
  • Seit 2007 befugt, die Bezeichnung Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht zu führen
  • Seit 2012 befugt, die Bezeichnung Fachanwalt für Steuerrecht zu führen
  • Tätigkeiten als Referent u. a. bei der Freiburger Rechtsanwaltskammer, bei der IHK Südlicher Oberrhein, bei der Haufe Akademie, bei der Europäischen Rechtsakademie (ERA), bei der Richterakademie in Trier, bei der Italienischen Handelskammer für Deutschland (ITKAM)

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Italienisch (fließend, vereidigter Übersetzer)
  • Englisch (fließend, Referent)
  • Französisch

Publikationen

  • Einhaus, D. (2000): Die Internationale Reichweite des deutschen Mahnverfahrens im Anwendungsbereich des EuGVÜ. In: Anwaltsblatt 2000, S. 577 ff.
  • Einhaus, D.: Die Richtlinie 98/5/EG zur Erleichterung der ständigen Berufsausübung des Rechtsanwaltsberufs im Ausland. In: DACH-Schriftenreihe Nr. 13, Köln.
  • Einhaus, D. (2004): Die "außerordentliche Verwaltung" (amministrazione straordinaria) des reformierten italienischen Insolvenzrechts. In: Mit. Bl. 2/2004 ARGE Int. Rechtsverkehr im DAV, S. 87.
  • Einhaus, D. (2005): Europäisches Mahnverfahren: grenzüberschreitende Verweisung bei Unzuständigkeit? In: EuZW, S. 165.
  • Einhaus, D. (2008): Qual der Wahl: Europäisches oder internationales deutsches Mahnverfahren? In: IPRax, S. 323 ff.
  • Einhaus, D. (2011): Erste Erfahrungen mit dem Europäischen Zahlungsbefehl. In: EuZW, S. 865.

Branchenkenntnisse

  • Da ich als Rechtsanwalt seit 1997 ausschließlich im unternehmerischen Rechtsverkehr und insbesondere im Handelsrecht und in Gesellschaftsrecht sowie im damit verbundenen Steuerrecht, dem Insolvenzrecht und dem Recht der Forderungsbeitreibung allgemein intensivst und grenzüberschreitend tätig bin, reichen meine Kenntnisse in viele Details sämtlicher Handels- und Dienstleistungsbranchen.

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Betriebswirtschaft und Unternehmensführung: Recht im Unternehmen

Rechnungswesen, Steuern und Finanzen: Betriebliche Finanzwirtschaft (Training)

Organisation im Rechnungswesen

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie