Kerstin Harlinghausen

  • Trainer-/Referent-Profil
"Kommunikation vielfältig erlebbar machen, im Umgang mit Kunden und innerhalb von Unternehmen, das ist mein Ziel. Sprachmuster und Verhaltensmuster überprüfen und scheinbar eingefahrene Situationen durch kreative Prozesse zu verändern, zeichnet meine Arbeitsweise mit Einzelpersonen und Gruppen aus – und immer mit Freude und Lust, neue Wege auszuprobieren."

Kurzprofil

Diplom-Ökonomin, Beraterin, Trainerin, zertifizierter Systemischer Coach, Schemacoach. Langjährige Erfahrung als Führungskraft in weltweit tätigen Unternehmen (deutsche/japanische/amerikanische Unternehmensführung), Expertin für Kommunikation, Führung, Teams, Verhandlungsführung, Managementdiagnostik und Kreativität.Fachautorin.

Arbeitsschwerpunkte

Führungstrainings, Vertriebstrainings, Kundenorientierte Kommunikation, Verhandlungskompetenzen erweitern, Präsentationen überzeugend gestalten, Moderationen, die Kunst des eigenen Auftritts, Feedback und Anerkennung, Teams entwickeln, vom Mitarbeiter zur Führungskraft, situatives Führen, Kreativitätstechniken erfolgreich einsetzen, Konfliktmanagement, Change Management, Umgang mit Persönlichkeitstypologien, Führungskraft und Coach

Berufserfahrung

  • 1995-2003 HR Managerin und Leiterin PE/OE in einem japanischen, in einem deutschen und in einem amerikanischen Konzern
  • Seit 2003 Beraterin, Trainerin und Coach für weltweit tätige Unternehmen

Qualifikation

  • Diplom-Ökonomin, Schwerpunkt Personal
  • Zertifizierte Trainerin nach DVNLP
  • Zertifizierter Coach nach DVNLP
  • Zertifizierter Schemacoach, Institut für Schematherpie, München
  • Weiterbildung in Konfliktmediation und Hypnotherapie
  • Aufstellungsarbeit nach Kibed/Satir
  • Weiterbildung Persönlichkeitstypologien, psychometrische Instrumente

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Ebert, H./Harlinghausen, K. (2012): FeMale Führung jenseits von Geschlecht und Vorurteil, 2. Aufl., Stuttgart
  • Fachzeitschrift: Praxis Kommunikation 04/19, Schwerpunkt Wertschätzung, „Frühe Schemata, aktuelle Probleme“

Branchenkenntnisse

  • Automotive
  • Energieversorgung
  • Handel
  • Logistik
  • Dienstleistungsbranche
  • Versicherungen
  • Werbeagenturen
  • Chemie
  • Medizin

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.