Prof. Dr. Klemens Schnattinger

  • Trainer-/Referent-Profil
"Die Analyse von Daten zur Entwicklung von Geschäftsmodellen und Optimierung von Geschäftsprozessen lernt man am besten durch praxisnahe, konkrete Anwendungsbeispiele. In meinen Seminaren lernen die Seminarteilnehmer gerade durch diese realistischen Beispiele Anwendungsszenarien für ihr eigenes Unternehmen zu entwickeln. Oder die Seminarteilnehmer bringen ihren Daten gleich selbst mit."

Kurzprofil

Professor für Data Science an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Vorher Geschäftsführender Gesellschafter eines Startups in Freiburg im Breisgau. Promotion und Assistenz an der Universität Freiburg. Wirtschaftsinformatik-Studium an der Universität Mannheim.

Arbeitsschwerpunkte

Praxisorientiertes Training in datenanalytischer Entscheidungsfindung mit konkreten Daten der Teilnehmer. Einbezug der Themen Business Understanding, Data Understanding und Preparation, Modelling, Evaluation.

Berufserfahrung

  • Seit 2018 Professor für Data Science und verantwortlich für den Aufbau des Studienangebots Data Science an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach
  • 2011-2017 Leiter des Studienzentrums IT-Management & Informatik der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach
  • 2008-2011 Gastreferent für Informationsmanagement, Executive MBA-Programm an der Privaten Hochschule für Wirtschaft, Zürich
  • Seit 2004 Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg
  • 1998-2004 Geschäftsführer eines Startups in Freiburg im Breisgau

Qualifikation

  • Akademischer Mitarbeiter am Institut für Computerlinguistik, Universität Freiburg
  • Promotion in Informatik über einen "qualitativen terminologischen Ansatz zur Generierung, Bewertung und Selektion von Hypothesen aus Texten" mit Prädikaat "magna cum laude", Universität Freiburg im Breisgau
  • Wirtschaftsinformatik-Studium mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz (Majster-Cederbaum), Software Entwicklung (Lausen) und Orgnisation (Kieser), Universität Mannheim

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Publikationen

  • Schnattinger, K. (2020): Künstliche Intelligenz im Mittelstand. In: Lang, M. & Müller, M. (Hrsg.) Von Augmented Reality bis KI - Die wichtigsten IT-Themen, die Sie für Ihr Unternehmen kennen müssen, Carl Hanser Verlag, pp. 93-118.
  • Mueller, N. & Schnattinger, K. (2019): Integration of Weighted Terminological Concepts and Vague Knowledge in Ontologies for Decision Making. In: Journal of Intelligent Information Systems 2019, 8(3): 58-64.
  • Schnattinger, K.; Mueller, N. & Walterscheid, H. (2018): Consensus Mining – A Guided Group Decision Process for the German Coalition Negotiations. Proc. 31st International Florida Artificial Intelligence Research Society, AAAI Press, pp. 205-208.
  • Schnattinger K. & Walterscheid, H. (2017): Opinion Mining Meets Decision Making: Towards Opinion Engineering. Proc. 9th International Joint Conference on Knowledge Discovery Knowledge Engineering and Knowledge Management, Scitepress, pp. 334-341.

Branchenkenntnisse

  • Telekommunikation & IT
  • Finanzdienstleistung
  • Logistik
  • Consulting
  • Werbeagenturen
  • Chemie/Pharma
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Automotive
  • Energie
  • Lebensmittelindustrie und -handel
  • Öffentliche Verwaltung
  • Weiterbildung

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.