Dr. Stefan Dobiasch

  • Trainer-/Referent-Profil
"Mir sind die Menschen wichtig, ihr Verantwortungsbewusstsein, ihre Würde und Autorität, ihre Leistungs- und Gestaltungsmotivation, und wie sie sich führen lassen, sodass ihr kreatives und schöpferisches Potenzial zur Entfaltung kommen kann."

Kurzprofil

Diplom-Psychologe (Univ.), Sprecherzieher (Univ.), Business-Coach (BDP) Managementberater, Trainer. Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für Führung, Gesundheits- und Wirtschaftspsychologie, langjährige Erfahrung in der Beratung von Führungskräften und Teams zur Entfaltung ihrer schöpferischen und kreativen Potenziale.

Arbeitsschwerpunkte

Effiziente und erfolgreiche Entscheidungsprozesse, Einzel- und Team-Coaching, Führung und Vertrauen, Führung und Change Management, Führung zu Kreativität und Innovation, Konfliktmanagement, Präsentieren und Visualisieren, Rhetorik und Gesprächsrhetorik, Moderation und Besprechungstechnik, Verhandlung und Verkauf, Wertebewusst und wertschätzend Führen, Zeit- und Selbstmanagement

Berufserfahrung

  • 1989-2000 – Ausbildung und studienbegleitende Berufstätigkeit als Krankenpfleger (davon vier Jahre in der Psychiatrie)
  • seit 1997 – freiberuflich tätig in den Bereichen Rede- und Gesprächsrhetorik, Führungskräftequalifizierung und Coaching
  • seit 2003 – Gründer u. Gesellschafter einer Beratungsfirma im Bereich Organisationsberatung, Training und Coaching
  • seit 2015 Hochschul-Dozent in den Fächern Gesundheits- und Wirtschaftspsychologie

Qualifikation

  • 1989 - 2000 – Ausbildung und studienbegleitende Tätigkeit als Krankenpfleger
  • 1993 - 2000 – Studium der Psychologie mit Abschluss Diplom-Psychologe (Univ.); Studium der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung mit Abschluss Sprecherzieher (Univ.)
  • 2009 - 2010 – Business-Coach (BDP), Ausbildung bei Dr. Astrid Schreyögg
  • 2013 – Dissertation „Ethikmanagement und Kommunikationskultur“ (Magna Cum Laude)
  • seit 2015 Dozent für Gesundheits- und Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) Augsburg

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Dobiasch, S. (2014). Ethikmanagement und Kommunikationskultur. Implementierungsproblematik und Bedeutung einer dialogischen Kommunikationskultur für das moralische Entscheiden und Handeln. München und Mering: Rainer Hampp.
  • Dobiasch, S. / Hofmann, B. (2011). Rituale. In: Herrmann, V. / Hoburg, R. / Evers, R. / Zitt, R. (Hg.). Theologie und soziale Wirklichkeit. Grundbegriffe. Stuttgart: Kohlhammer. 218-228.
  • Dobiasch, S. (2011). Führungsethik, Kommunikationskultur und Coaching. In: Schmidt-Lellek, C. / Schreyögg, A. (Hg.). Philosophie, Ethik und Ideologie in Coaching und Supervision. OSC – Organisationsberatung, Supervision, Coaching, Sonderheft 4 / 2011. Wiesbaden: VS Verlag. 149-165.
  • Eigenstetter, M. / Dobiasch, S. / Trimpopp, R. (2007). Commitment and Counterproductive Work Behaviour as Correlates of Ethical Climate in Organizations. In: Monatszeitschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. 90. Jahrgang. Heft 2/3, 2007. 224-244.

Branchenkenntnisse

  • Automobil- und Zulierfererindustrie
  • Medizinische und arbeitsmedizinische Berufsfelder
  • Verwaltung

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Arbeitstechniken

Führung und Coaching: Erweiterte Führungskompetenz (Training)

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie