Dr. Stefan Dobiasch

  • Trainer-/Referent-Profil
"Mir sind die Menschen wichtig, ihr Verantwortungsbewusstsein, ihre Würde und Autorität, ihre Leistungs- und Gestaltungsmotivation, und wie sie sich führen lassen, sodass ihr kreatives und schöpferisches Potenzial zur Entfaltung kommen kann."

Kurzprofil

Diplom-Psychologe (Univ.), Sprecherzieher (Univ.), Business-Coach (BDP), Managementberater, Trainer. Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens für Führung, Gesundheits- und Wirtschaftspsychologie, langjährige Erfahrung in der Beratung von Führungskräften und Teams zur Entfaltung ihrer schöpferischen und kreativen Potenziale.

Arbeitsschwerpunkte

Effiziente und erfolgreiche Entscheidungsprozesse, Einzel- und Team-Coaching, Führung und Vertrauen, Führung und Change Management, Führung zu Kreativität und Innovation, Konfliktmanagement, Präsentieren und Visualisieren, Rhetorik und Gesprächsrhetorik, Moderation und Besprechungstechnik, Verhandlung und Verkauf, Wertebewusst und wertschätzend Führen, Gesundheitsgerechtes Führen

Berufserfahrung

  • 1989-2000 – Ausbildung und studienbegleitende Berufstätigkeit als Krankenpfleger (davon vier Jahre in der Psychiatrie)
  • seit 1997 – freiberuflich tätig in den Bereichen Rede- und Gesprächsrhetorik, Führungskräftequalifizierung und Coaching
  • seit 2003 – Gründer u. Gesellschafter einer Beratungsfirma im Bereich Organisationsberatung, Training und Coaching
  • seit 2015 Hochschul-Dozent im Fachbereich Gesundheits- und Wirtschaftspsychologie

Qualifikation

  • 1989 - 2000 – Ausbildung und studienbegleitende Tätigkeit als Krankenpfleger
  • 1993 - 2000 – Studium der Psychologie mit Abschluss Diplom-Psychologe (Univ.); Studium der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung mit Abschluss Sprecherzieher (Univ.)
  • 2009 - 2010 – Business-Coach (BDP), Ausbildung bei Dr. Astrid Schreyögg
  • 2013 – Dissertation „Ethikmanagement und Kommunikationskultur“ (Magna Cum Laude)
  • seit 2015 Dozent im Fachbeereich Gesundheits- und Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) Augsburg

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Dobiasch, S. (2014): Ethikmanagement und Kommunikationskultur. Implementierungsproblematik und Bedeutung einer dialogischen Kommunikationskultur für das moralische Entscheiden und Handeln. München und Mering: Rainer Hampp.
  • Dobiasch, S. / Hofmann, B. (2011): Rituale. In: Herrmann, V. / Hoburg, R. / Evers, R. / Zitt, R. (Hrsg.): Theologie und soziale Wirklichkeit. Grundbegriffe. Kohlhammer. Stuttgart.
  • Dobiasch, S. (2011): Führungsethik, Kommunikationskultur und Coaching. In: Schmidt-Lellek, C. / Schreyögg, A. (Hrsg.). Philosophie, Ethik und Ideologie in Coaching und Supervision. OSC – Organisationsberatung, Supervision, Coaching, Sonderheft 4 / 2011. Wiesbaden. VS Verlag.
  • Eigenstetter, M. / Dobiasch, S. / Trimpopp, R. (2007): Commitment and Counterproductive Work Behaviour as Correlates of Ethical Climate in Organizations. In: Monatszeitschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform. 90. Jahrgang. Heft 2/3.

Branchenkenntnisse

  • Automobil- und Zulierfererindustrie
  • Medizinische und arbeitsmedizinische Berufsfelder
  • Verwaltung

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie