Dr. Heinz-Peter Kieser

"Variable Vergütung hat sich in den letzten Jahren nachhaltig verändert. Gleichzeitig stellen Änderungsprozesse in diesem Bereich hohe Anforderungen an die Sensibilität des Managements. Durch unsere reichhaltige Erfahrung aus vielen Projekten gelingt es uns, diese Prozesse erfolgreich zu gestalten und alle Beteiligten (Mitarbeiter, Führungskräfte und Betriebsräte) mitzunehmen und einzubinden."

Kurzprofil

Dipl.-Kfm., Inhaber eines Beratungsunternehmens, das sich mit der Einführung von leistungsorientierten Vergütungssystemen für Mitarbeiter befasst. Erfahrung aus 900 Vergütungsumstellungen in Unternehmen der verschiedensten Größen und Branchen. Fachautor.

Arbeitsschwerpunkte

Erarbeitung variabler, d. h. leistungsbezogener Vergütungskonzepte für Mitarbeiter im Vertriebsaußen- und -innendienst, Service, Produktmanagement, Planung, Technik, Entwicklung, Produktion, Verwaltung usw., Entwicklung und Konzipierung von Vergütungsmodellen in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, Durchführung von Arbeitskreisen und Workshops zur Vermittlung neuer Vergütungskonzepte an Führungskräfte, Mitarbeiter und Betriebsräte, Training der Mitarbeiter in der Gehaltsabrechnung, Vermittlung von Software zur Abrechnung der neuen Vergütungssysteme

Projekte

  • Umstellung des bisherigen Provisionssystems im  Außendienst eines Industrieunternehmens auf ein modernes Zielprämiensystem mit Einbindung der Mitarbeiter in differenzierte Vertriebsziele. Das Unternehmen berichtet von deutlich höheren Leistungsanreizen im Vertrieb und von einer deutlich gestiegenen Entgeltsicherheit.
  • Neueinführung eines variablen Vergütungssystems in allen Bereichen eines mittelständischen Unternehmens und Ablösung der bisherigen reinen Fixvergütung in einem Pharma-Großhandel. Das Unternehmen berichtet von einem deutlichen Umdenken der Mitarbeiter. Umsatz und Ertrag entwickeln sich positiv.
  • Ablösung des bisherigen Provisionssystems durch ein modernes Zielprämienmodell im Vertrieb eines IT-Unternehmens. Das Unternehmen bescheinigt, dass dies eine der besten Entscheidungen der vergangenen Jahre war mit deutlichen Steigerungen bei Umsatz und Ertrag. Das neue Vergütungsmodell wurde zwischenzeitlich auch in Tochterunternehmen eingeführt

Berufserfahrung

  • 1973-1989 Leitende Positionen in der deutschen Wirtschaft mit Schwerpunkt Vertrieb
  • 1976-1989 Geschäftsführer in mittelständischem Unternehmen der Konsumgüterbranche
  • Seit 1990 Selbstständiger Unternehmensberater und Inhaber eines Beratungsunternehmens

Qualifikation

  • Studium der BWL an der Universität Mannheim
  • Promotion zum Dr. rer. pol.
  • Ausbildung zum Controller (Controller Akademie)

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Publikationen

  • Kieser, Heinz-Peter (2012): Variable Vergütung im Vertrieb, Wiesbaden, Gabler-Springer.
  • Kieser, Heinz-Peter (2008): Moderne Vergütung im Verkauf, Sternenfels, Verlag Wissenschaft und Praxis, 3. Auflage.
  • Kieser, Heinz-Peter (1991): Marktgerechte Preispolitik, Freiburg, Haufe.

Branchenkenntnisse

  • Industrie
  • Handel
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Softwarehäuser
  • Immobilienunternehmen
  • Beratungshäuser
  • Maschinenhersteller
  • Maschinenhandel
  • Medizintechnik
  • Vertriebsunternehmen
  • Lebensmittelhersteller
  • Verlage
  • Pharmahersteller
  • Servicehäuser
  • Werbemittelhandel
  • Pharmagroßhandel
  • ect.

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.