Jennifer Bosch

  • Trainer-/Referent-Profil
"Die Menschen, mit denen ich arbeite, schätzen die Klarheit an mir, sowohl in meiner Kommunikation als auch in meinem Tun. Rahmenbedingungen können wir nur zum Teil verändern; die Haltung, wie wir damit umgehen, sehr wohl. Für mich gibt es mehr als 0 und 1, einen kreativen Raum mit verschiedenen Perspektiven und Ideenreichtum. In diesem bin ich Zuhause."

Arbeitsschwerpunkte

Führungskräfteentwicklung: systemisches Coaching für Nachwuchsführungskräfte, Führung erlernen, ein eigenes Führungsverständnis entwickeln, Führungswerte, Feedback, Kreativität, agile Arbeitsweisen, Führung auf Distanz. Mediation - Teamentwicklung: Zusammenarbeit stärken, Rollenklarheit, Selbststeuerung in Teams, Vision & Mission entwickeln, Begleitung von Veränderungsprozessen. Consulting für Organisationen: strategische Ausrichtung der Personalentwicklung, Organisationskultur, Talententwicklungsprogramme.

Berufserfahrung

  • seit 2023: Unternehmensgründung und seither systemischer Coach, Beraterin, Trainerin und Mediatorin
    Projektbeispiele:
    Teamentwicklung in der Produktion zur Rollenklärung und für eine verbesserte Zusammenarbeit; Visions- und Missionsentwicklung in der öffentl. Verwaltung; Teamentwicklung in der Unternehmenskommunikation; Teamentwicklung im Bereich Pädagogik
  • 2016-2023: Aufbau des Bereichs Personalentwicklung bei einem weltweit agierenden Familienunternehmen in der Automatisierungstechnik (8.000 MA) und ab 2021 Leitung des Personalentwicklungsteams.
  • 2014-2016: Personalreferentin in der Automobilindustrie
  • 2011-2013: Junior HR Managerin und ab 2012 HR Managerin Recruiting & Development in der Schweizer Tochtergesellschaft eines führenden deutschen Bekleidungsherstellers
  • 2010-2011: Payroll-Assistentin in der Tourismusbranche
  • 2008-2009: Area Managerin in der Tourismusbranche

Qualifikation

  • Systemische Coaching-Ausbildung bei Wandelplan GmbH (anerkannt durch DBVC)
  • Zertifizierte Mediatorin nach ZMediatAusbV
  • Trainerin (IHK)
  • Ausbildereignungsschein (IHK) nach AEVO
  • Diplomstudiengang „Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien“ Universität Passau, Abschluss mit dem Diplom Schwerpunkt: iberoromanischer Kulturraum Sprachen: Spanisch, Englisch Auslandssemester an der Universidad de Castilla-La Mancha in Toledo/Spanien

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Branchenkenntnisse

  • Automatisierungstechnik
  • Bildung
  • öffentliche Verwaltung
  • Metallverarbeitung
  • Automobilindustrie
  • Mode/Lifestyle
  • Tourismus

Aktuelle Veranstaltungen