Prof. Dr. Martin Hebertinger

  • Trainer-/Referent-Profil
"Bilanz, GuV, Kapitalflussrechnung - das sind 'EKG', 'EEG' und 'CT' eines Unternehmens. Mir liegt viel daran, anhand von Beipsielfällen aus Unternehmen die großen Zusammenhänge und die dahinterliegende Theorie zu vermitteln."

Kurzprofil

seit 2017 Hochschullehrer für Rechnungswesen und Finanzierung an der Fachhochschule Vorarlberg, Leitung des Studiengangs Internationale Betriebswirtschaft (BA). Zuvor lange bei einer Big Four Gesellschaft im Bereich M&A sowie in einer europäischen Großbank im Beteiligungscontrolling tätig.

Arbeitsschwerpunkte

Rechnungswesen, Jahresabschlussanalyse, Finanzierung, Investitionsrechnung, Unternehmensbewertung, Kapitalmarkt

Berufserfahrung

  • Professur für Rechnungswesen und Finanzierung an einer staatlichen Fachhochschule in Österreich (seit 2017)
  • Studiengangsleiter Bachelor Internationale Betriebswirtschaft an einer staatlichen Fachhochschule in Österreich (seit 2017)
  • Senior Manager in einer Big Four Gesellschaft, Deal Advisory (2012-1016)
  • Prokurist in einer europäischen Großbank, Beteiligungscontrolling (2005-2011)
  • Assistant Manager in einer Big Four Gesellschaft, Deal Advisory (2002-2005)
  • Hochschulassistent und Doktorand (1997-2002)
  • Bankkaufmann (1990-1992)

Qualifikation

  • 1992 Ausbildung zum Bankkaufmann, IHK München und Oberbayern
  • 1997 Dipl. Kfm. (univ.), Ludwigs-Maximilians-Universität, München
  • 2001 Dr. oec. publ., Ludwigs-Maximilians-Universität, München
  • 2009 Mitglied der Prüfungskommission der Wirtschaftsprüferkammer in Bayern
  • 2018 Professur an der (staatlichen) Fachhochschule Vorarlberg, Dornbirn, Österreich

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Publikationen

  • Bewertung und Prüfung im Rahmen der Abwicklung, in: Jahn u.a. (Hrsg.): Handbuch Bankenrestrukturierung, München 2016, S. 431-458 (zusammen mit Gudrun Hoppenburg und Timo Schuck).
  • Einsatz eines haptischen Planspiels mit cloudbasierter Unterstützung in einer BWL-Einführungsveranstaltung, in: Nadig/Egle (Hrsg.): CARF Luzern 2018 - Controlling.Accounting.Risiko.Finanzen., Konferenzband, Luzern 2018, S. 330-351 (zusammen mit Markus Ilg).
  • Key Performance Indicators bei börsenkotierten Unternehmen – eine aktuelle Praxiserhebung, in: IRZ, 15. Jg. (2020), S. 457-460 (zusammen mit Marco Gehrig und Lenka Sedlarik).
  • Erfahrungen im „distance learning“ anhand von studentischen Reflexionspapieren, in: Behringer (Hrsg.): CARF Luzern 2021 - Controlling.Accounting.Risiko.Finanzen., Konferenzband, Luzern 2021, S. 335-350 (zusammen mit Jonathan Jancsary und Falko Wilms).

Branchenkenntnisse

  • Financial Services
  • Transaktionsberatung