Dr. Tilman Isenhardt

  • Trainer-/Referent-Profil
"Beratung auf den Punkt und mit Durchsetzungskraft, Ausdauer und Fingerspitzengefühl ans Ziel."

Kurzprofil

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Beratung von Unternehmen, Führungskräften und Betriebsräten zu allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Arbeitsschwerpunkte

Beratung und Gestaltung der Digitalisierung und agilen Transformation von Arbeitsplätzen; Verhandlung von Betriebsvereinbarungen, insbesondere zur Arbeitszeit, einschließlich Einigungsstellenverfahren; Vertretung bei Restrukturierungen, Transaktionen, Outsourcing und Betriebsübergängen; Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen; Verhandlung von Haustarifverträgen und Tarifsozialplänen; Begleitung von Betriebsratswahlen Arbeitsrechtliche Beratung im Öffentlichen Dienst einschließlich Personalvertretungsrecht; Gestaltung und Verhandlung von Arbeits-, Geschäftsführer- und Vorstandsverträgen; Verhandlung von Aufhebungsvereinbarungen; Prozessführung bei allen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten in allen Instanzen; Handelsvertreterrecht

Berufserfahrung

  • Seit 2016: Partner bei einer großen Arbeitsrechtskanzlei in Köln
  • 2008 – 2016: Rechtsanwalt bei einer bundesweit führenden Arbeitsrechtskanzlei in Köln
  • 2004 – 2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Praxisgruppe Employment Pensions & Benefits einer internationalen Großkanzlei in Düsseldorf

Qualifikation

  • Seit 2011: Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Seit 2008: Rechtsanwalt
  • 2005 – 2007: Referendariat im Landgerichtsbezirk Köln
  • 2004 – 2005: Promotion am Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Universität zu Köln zu dem Thema "Relative Tariffähigkeit"
  • 1998 – 2004 Studium an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn und der Université d'Auvergne in Clermont-Ferrand (Frankreich)

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Publikationen

  • Isenhardt, Update Arbeitszeitgesetz?, GmbHR 2018, R228
  • Esser/Isenhardt, Kommentar zu §§ 177-180, Juris Praxiskommentar – SGB IX, 3. Auflage 2018
  • Isenhardt, Existenz eines Anspruchs auf Teilurlaubstage bleibt höchstrichterlich ungeklärt, Anmerkung zu BAG - 9 AZR 120/16, DB 2017, 2423
  • Isenhardt, Regelaltersrentenberechtigte Arbeitnehmer sind sozial deutlich weniger schutzbedürftig, Kommentar zu BAG - 2 AZR 67/16, BB 2017, 2112
  • Isenhardt, Homeoffice: Einrichtung und Ausgestaltung – Arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Leitfaden, DB 2016, 1499
  • Isenhardt, Reisekostenrechtsreform 2014 – arbeits- und sozialversicherungs-rechtliche Folgen?, DB 2014, 1316
  • Hertzfeld/Isenhardt, Vorrang der Änderungskündigung – Praktische Probleme eines kündigungsrechtlichen Prinzips, DB 2011, 2034
  • Küttner/Isenhardt, Zuständigkeitsfragen bei Betriebsänderungen, Festschrift für J.-H. Bauer, 2010, S. 625

Branchenkenntnisse

  • Handel (Einzelhandel, Groß- und Außenhandel, Onlinehandel)
  • Logistik
  • Chemie
  • Medien, Kommunikation und Unterhaltung
  • Banken und Versicherungen
  • Öffentlicher Dienst
  • Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen

Aktuelle Veranstaltungen