Tagung

Jahres-Tagung 2022/2023: Jahresabschluss

Optimale Gestaltung nach Handels- und Steuerrecht

Erfahrene Expert:innen informieren Sie über wesentliche Neuerungen im Handelsbilanz- und Steuerrecht sowie über die wichtigsten Standards, die Sie für den Jahresabschluss und Lagebericht 2022 beachten müssen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den aktuellen Bilanzierungs- und Abschlussthemen, die nach dem Abschlussstichtag wichtig sind. Unsere Expert:innen setzen sich schwerpunktmäßig mit Bewertungsfragen und der Berichterstattung auseinander. Profitieren Sie von Handlungsempfehlungen für 2023 und erfahren Sie, welche Gestaltungselemente für eine zielgerichtete Bilanzpolitik praktisch einsetzbar sind.

 

A. Überblick über die aktuelle Rechtsentwicklung 2022/2023

Wirtschaftspolitische und gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen

Aktuelle Entwicklungen des Handels- und Steuerrechts

  • u. a. Aktuelles zum Handels- und Gesellschaftsrecht (z. B. Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität - FISG, Änderungen im Personengesellschaftsrecht – MoPeG), Auswirkung des Ukraine-Krieges auf die Rechnungslegung und Berichterstattung, Bedeutung des Transparenzregisters, Bilanzsteuerrecht, Stellungnahmen von IDW und DRSC, aktuelle BMF-Schreiben und Rechtsprechung.

B. Aktuelles zum Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht 2022

Anlagevermögen

  • u. a. aktuelle Fragen zum Aktivierungszeitpunkt, Abgrenzung zur Aufwandserfassung, Abschreibungsbeginn, planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen, bilanzielle Behandlung von Gebäuden und Gebäudeteilen, erworbene oder selbsterstellte immaterielle Vermögensgegenstände, Beteiligungen an Kapitalgesellschaften, Gesellschafterdarlehen an Personen- und Kapitalgesellschaften, bilanzielle Behandlung von Leasing-Gütern.

Umlaufvermögen

  • u. a. Zweifelsfragen bei der Bewertung von Forderungen, Bildung von Bewertungseinheiten, Bilanzierung und Bewertung von Kryptowährungen, allgemeine Grundsätze zur Bilanzierung und Bewertung von Vorräten, verlustfreie Bewertung und Niederstwerttest in der Praxis, Bewertungsvereinfachungsverfahren, Umsatz- und Gewinnrealisierung, Fremdwährungsforderungen, Besonderheiten der Rechnungsabgrenzung.

Eigenkapital

  • u. a. Kapitalveränderungen, Berücksichtigung von Gewinnausschüttungen, allgemeine Grundsätze zur Rücklagenbildung.

Sonderposten

  • u.a. für Zuschüsse und Zulagen (Investitionszuschuss, Kapitalzuschuss in Abgrenzung zum Ertragszuschuss).

Rückstellungen

  • u. a. Ansatz- und Bewertungsregelungen, aktuelle handels- und steuerrechtliche Rechtsprechung, Rückzahlungsverpflichtung der Corona-Überbrückungshilfen, Zweifelsfragen der Drohverlustrückstellungen, Besonderheiten bei Pensionsverpflichtungen.

Verbindlichkeiten

  • u. a. Ausweis und Bewertung, Abzinsung von Verbindlichkeiten, Fremdwährungsverbindlichkeiten.

Gewinn- und Verlustrechnung

  • mit praktischen Einzelfragen.

C. Berichterstattung

Anhang

  • u. a. größenabhängige Erleichterungen, Nachtragsberichterstattung, Einfluss des Ukraine-Krieges auf die Berichterstattung, praktische Beispiele, Formulierungshilfen und Checklisten.

Lagebericht und weitere Bestandteile

  • u. a. praktische Beispiele und Formulierungshilfen (Kapitalflussrechnung und Segmentberichterstattung), ausgewählte Schwerpunkte und Zweifelsfragen zur nichtfinanziellen Berichterstattung (Entgeltbericht, „Frauenquote", Nachhaltigkeitsbericht, CRSD, Auswirkung des Ukraine-Krieges auf die Berichterstattung), Checklisten für die Berichterstattung.

     

D. Bilanzpolitik und -management

  • Die wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten nach dem Bilanzstichtag. u. a. Gestaltungsempfehlungen zur Abschlusserstellung, Bilanzpolitik, Nutzung von Wahlrechten und Spielräumen.

E. Konzernabschluss 2022 nach HGB und IFRS

  • u. a. Neuerungen bei den IFRS, Auswirkungen des Ukraine-Krieges, Gründung des International Sustainability Standards Boards.

F. Tagesaktuelle Ergänzungen

Ihr Nutzen

Sie erhalten tagesaktuell einen detaillierten Einblick in die wesentlichen Rechtsänderungen im nationalen Handels- und Steuerrecht unter Berücksichtigung der derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Der Schwerpunkt der Tagung liegt auf den Themen Berichterstattung und Bewertungsfragen.

  • Diese Informationen ermöglichen Ihnen eine sichere Erstellung, Gestaltung und Interpretation des Jahresabschlusses.
  • Anhand von Beispielen stellen wir Ihnen die aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten für die einzelnen Bilanzpositionen und deren praxisgerechte Umsetzung vor.
  • Sie erkennen die Spielräume der aktuellen Gesetzeslage bei der Bilanzerstellung und lernen, Ihre Wahlmöglichkeiten mit tragfähigen Argumenten zu begründen.
  • Sie erfahren, unter welchen Voraussetzungen Abschlussprüfer und Finanzverwaltung die verschiedenen Gestaltungsvarianten billigen. So können Sie Ihren Abschluss zielgenau gestalten.
  • Beleuchtet werden auch aktuelle Entwicklungen auf europäischer und internationaler Ebene, die für Ihre tägliche Arbeit bedeutsam sind.

 

Zudem profitieren Sie von einer sorgsam erstellten, aktuellen und umfassenden Tagungsunterlage, die Sie als Nachschlagewerk bei Ihrer täglichen Praxis und künftigen Betriebsprüfungen für die entsprechenden Veranlagungszeiträume nutzen können.

 

Die Tagung erfüllt die Voraussetzungen für den Fortbildungsnachweis nach der Fachanwaltsordnung gegenüber der Rechtsanwaltskammer.

Teilnehmer:innenkreis

Für alle, die mit der Erstellung und Interpretation des Jahresabschlusses befasst sind und sich schwerpunktmäßig mit Bewertungsfragen und der Berichterstattung auseinandersetzen. Für Führungskräfte, Leiter:innen Rechnungswesen/Steuern und qualifizierte Mitarbeiter:innen aus dem Rechnungswesen, Bilanzbuchhalter sowie für Mitarbeiter:innen aus Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Banken und Versicherungen.

 

Unser Vorschlag:
Senden Sie uns Ihre Fragestellungen vor den Tagungsterminen per E-Mail an rechnungswesen@haufe-akademie.de unter Angabe der von Ihnen gebuchten Veranstaltung zu. Wir werden diese auf Ihrem Tagungstermin gerne besprechen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
8982
€ 590,- zzgl. MwSt
1 Tag
an 4 Orten
4 Termine
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
31708
€ 510,- zzgl. MwSt
1 Tag
Online
3 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
1 Tag
Präsenz oder Online
BuchungsnummerPräsenz: 8982Live-Online: 31708
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Unser Vorschlag:

Senden Sie uns Ihre Fragestellungen vor den Tagungsterminen per E-Mail über rechnungswesen@haufe-akademie.de unter Angabe der von Ihnen gebuchten Veranstaltung zu. Wir werden diese auf Ihrem Tagungstermin gerne besprechen.

Buchungsnummer: 8982
Teilnahmegebühr
€ 590,- zzgl. MwSt.
€ 702,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Gebühr beinhaltet

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet Pausengetränke, Mittagessen und ganzjährige Begleitung mit umfangreichen Services.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren
Rabatte

Bei gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir auch im Fall von Buchungen verschiedener Tagungen oder Termine auf die Teilnahmegebühr

10% Rabatt für die:den 2.–4. Teilnehmende:n

15% Rabatt für die:den 5.–8. Teilnehmende:n

20% Rabatt ab dem 9. Teilnehmenden

Unser Vorschlag:

Senden Sie uns Ihre Fragestellungen vor den Tagungsterminen per E-Mail über rechnungswesen@haufe-akademie.de unter Angabe der von Ihnen gebuchten Veranstaltung zu. Wir werden diese auf Ihrem Tagungstermin gerne besprechen.

Buchungsnummer: 31708
Teilnahmegebühr
€ 510,- zzgl. MwSt.
€ 606,90 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Bei gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir auch im Fall von Buchungen verschiedener Tagungen oder Termine auf die Teilnahmegebühr

10% Rabatt für den 2.–4. Teilnehmer

15% Rabatt für den 5.–8. Teilnehmer

20% Rabatt ab dem 9. Teilnehmer

Unser Vorschlag:

Senden Sie uns Ihre Fragestellungen vor den Tagungsterminen per E-Mail über rechnungswesen@haufe-akademie.de unter Angabe der von Ihnen gebuchten Veranstaltung zu. Wir werden diese auf Ihrem Tagungstermin gerne besprechen.

Filtern Sie die Termine nach Ihrem Wunsch Ort und Zeitraum

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
11.01.23
Berlin
Veranstaltungsort

Mövenpick Hotel

Tage & Uhrzeit

Mittwoch, 11.01.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

17.01.23
Live-Online
Durchführung

Live-Übertragung

Modulzeiten

Dienstag, 17.01.2023
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

24.01.23
München
Veranstaltungsort

Holiday Inn Unterhaching

Tage & Uhrzeit

Dienstag, 24.01.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

26.01.23
Live-Online
Durchführung

Live-Übertragung

Modulzeiten

Donnerstag, 26.01.2023
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

27.01.23
Mannheim
Veranstaltungsort

Dorint Kongresshotel

Tage & Uhrzeit

Freitag, 27.01.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

01.02.23
Live-Online
Durchführung

Live-Übertragung

Modulzeiten

Mittwoch, 01.02.2023
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

02.02.23
Frankfurt a. M.
Veranstaltungsort

Novotel Frankfurt City

Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 02.02.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Später buchen

Sie können gerne eine unverbindliche Vor­ab­re­ser­vierung vornehmen oder sich per E-Mail bei neuen Terminen benachrichtigen lassen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.