Neu

Digital Business rechtssicher gestalten

Rechtlicher Rahmen, Datenschutz, Produkthaftung & Co. in der Industrie 4.0

Industrie 4.0 gewinnt an Boden. Die Herausforderungen der Digitalisierung werden damit für viele Unternehmen erstmals greifbar. Von Forschung und Entwicklung getrieben, überwiegt eine Technology-First Kultur. Doch für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg müssen auch die rechtlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden. Dieses Seminar bringt erstmalig rechtliche und technische Perspektiven unmittelbar zusammen. Sie lernen die juristischen und technischen Grundlagen für eine erfolgreiche Gestaltung von Industrie 4.0 und Digitalisierung kennen und für Ihr Unternehmen einschätzen.

Inhalte

Industrie 4.0 – Einordnung, Kernkonzepte und Schlüsselideen

Cyber-Physische (Produktions-)Systeme.

Plattformen für Cyber-Physische Systeme.

Demonstration eines konkreten Cyber-Physischen Systems

Deep-dive in die Technologie – Die Hardware steht "zum Anfassen" im Seminarraum.

Hardware- und Software-Komponenten, Cloud-Dienste, das Internet der Dinge.

Konkrete Umsetzung.

Rechtliche Rahmenbedingungen – Industrie 4.0/Digitalisierung – global/europäisch/national

Eigentum an Daten – aktuelle Diskussion.

Haftung bei Cyber-Physischen Systemen.

Cloud – die rechtliche Dimension.

Vom nationalen zum europäischen Datenschutz.

Identifikation der rechtlichen Aspekte im Demonstrationssystem

Dialog von "Recht" und "Technik".

z.B. Identifikation von Lizenzen, Sicherheitsaspekte (einschl. Lücken), Datensicherheit, Datenschutz.

Bearbeitung ausgewählter Aspekte als Fallbeispiele durch die Teilnehmer

Gruppenarbeiten zu ausgewählten rechtlichen Aspekten.

Sie erhalten außerdem die Gelegenheit, eigene Fallbeispiele vorzutragen und mit Referenten und Teilnehmern zu diskutieren.

Ihr Nutzen

  • An einem ganz konkreten Fallbeispiel lernen Sie die Vorgehensweise zur umfassenden rechtlichen Beurteilung Cyber-Physischer Systeme.
  • Sie lernen die allgemeingültigen Strukturen und Funktionen von Cyber-Physischen Systemen kennen und wie Sie solche Systeme analysieren können.
  • Sie erfahren aus erster Hand, welche rechtlichen Entwicklungen in Bezug auf Industrie 4.0 aktuell sind.
  • Sie lernen, die richtigen Fragen zu stellen, um kritische Punkte in Industrie 4.0 und Internet der Dinge schnell aufzudecken.

Methoden

Wechsel von Demonstration, Dialog zwischen den Referenten (Technik und Recht), Gruppenarbeiten zur Vertiefung, Diskussion und Austausch zu eigenen Erfahrungen.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte und Entscheider aus Rechtsabteilung, Entwicklung und weiteren technischen und nicht-technischen Fachbereichen, Strategen, Manager, Geschäftsführer, Produktmanager und Interessierte, die die digitale Transformation, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge rechtssicher gestalten wollen.

Schliessen
Buchungs-Nr.
35.66
Seminar
1 Tag
max 15 Teilnehmer
Termine & Orte
24.05.17 | Köln
Park Inn City West
Buchen
13.10.17 | München
Sheraton Westpark Hotel
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Online-Reservierung
Kein passender Termin?
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2016 Haufe Akademie