TVöD/TV-L in der Praxis

Unser Angebot zu folgenden Themenfeldern:

Unsere Veranstaltungen im Thema „TVöD/TV-L in der Praxis“ werden von unseren Teilnehmern wie folgt bewertet:

ø 4,7 von 5

bei 3459 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,7
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6

Seminare, Schulungen und Tagungen zu TVöD und TV-L

Blick nach vorn: gut gewappnet für alle Aufgaben! Das umfassende Seminarprogramm zum Arbeits- und Tarifrecht im öffentlichen Dienst mit zahlreichen Seminaren, Schulungen und Jahresschluss-Tagungen für die Praxis. Ausgewiesene Experten zeigen Ihnen, wie Sie die Gestaltungsmöglichkeiten ausschöpfen und informieren Sie über wichtige Veränderungen sowie über den aktuellen Rechtstand bei u.a. folgenden Themen: TVöD, TV-L, Verwaltung, BAT, Tarifrecht, Eingruppierung, Stellenbewertung, Fehlzeiten, Ausfallzeiten, Entgeltsystem, Altersteilzeit, Personalrat, Entgelt und Vergaberecht.

TVöD und Urlaub – welche Urlaubsregelungen gelten für mich?

In Deutschland regelt das Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) den Anspruch von Arbeitnehmern auf bezahlten Urlaub. Der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst definiert ebenfalls den Urlaub für Beschäftigte im TVöD. Immer wieder gibt es Streitfragen beim Urlaubsanspruch, die zu Unsicherheiten bei Arbeitgebern sowie Arbeitnehmern führen und die Arbeitsgerichte beschäftigen. In diesem Beitrag werden vier gängige Fragestellungen ohne Anspruch [...]

Weitere Informationen finden Sie hier


Auswirkungen der Elternzeit im öffentlichen Dienst

Auswirkungen der Elternzeit im TVöD – damit müssen Beschäftigte rechnen Auch Angestellte im öffentlichen Dienst haben Anspruch auf Elternzeit und können diese für sich beantragen. Doch wie wirkt sich der TVöD auf Elternzeit aus und worauf sollten Beschäftigte achten? Dieser Beitrag beantwortet wichtige Fragen dazu. Die Elternzeit nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz Der gesetzliche Anspruch [...]

Weitere Informationen finden Sie hier


Was ist neu bei der Entgeltordnung TVöD VKA?

Besonderheiten bei Krankenhäusern und Pflegeheimen Die Entgeltordnung TVöD VKA ist seit 2017 die Grundlage bei Neueinstellungen, um Tätigkeiten zu bewerten und einzugruppieren. Wieviel ist die getane Arbeit „wert“ und in welche Kategorie fällt sie damit? Wieviel Verantwortung trägt der Stelleninhaber und welche Ausbildung hat er durchlaufen? Diese Fragen werden für Berufsbilder bei kommunalen Arbeitgebern in [...]

Weitere Informationen finden Sie hier


Das neue Programm ist da!

Titelbild TVÖD KombiEs ist angerichtet – die aktuelle Übersicht unserer Qualifizierungsangebote im Bereich TVöD/TV-L ist für Sie da. Sichern Sie sich gleich Ihr Exemplar!

PDF-Katalog als Download

Katalog per Post anfordern

Teilnehmerstimmen

„Durch die hohe Fachkompetenz der Referenten wurden all meine Fragen/ Unklarheiten geklärt und ich habe einen super Gesamtüberblick bekommen."
Tanja Schell, Studienstiftung des deutschen Volkes, Bonn

„Das Wissen wurde anhand von praktischen Beispielen - auch aus der Gruppe - locker und sehr anschaulich vermittelt.“
Monika Bremer, Stadt Mülheim an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr

„Aktuelle Themen, professionelle Aufbereitung, hervorragende Referenten!"
Markus Bohland, Kreisverwaltung-Darmstadt, Darmstadt

„Viele Praxisbeispiele erleichtern es, eher "trockene" Themen besser zu verstehen."
Heike Meißner, Schloss Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik GmbH, Wadern

Zertifizierte Schulung: TVöD/TV-L für Einsteiger

Qualifizierte Personalarbeit setzt insbesondere im öffentlichen Dienst eine solide Kenntnis der arbeits- und tarifrechtlichen Vorschriften voraus. Diese zertifizierte Schulung bietet einen strukturierten, umfassenden und praxisorientierten Einstieg in die Grundlagen des Arbeits- und Tarifrechts und richtet sich insbesondere an Personaler öffentlicher Einrichtungen und sogenannte TVöD-/TV-L-Anwender. Wichtige Gerichtsentscheidungen werden in leicht verständlicher Form behandelt.

Mehr Informationen

ÖD: 10 Neuerungen, die Sie JETZT beachten müssen

Selbst erfahrene Praktiker und Führungskräfte im Personalbereich des öffentlichen Dienstes haben oft Schwierigkeiten, über alle gesetzlichen Änderungen im TVöD/TV-L auf dem Laufenden zu bleiben. Wir informieren Sie über die 10 wichtigsten Neuerungen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Was darf der Personalrat? Und was nicht?

Das Pendant zum Betriebsrat in Unternehmen ist der Personalrat im öffentlichen Dienst. Die Personalräte werden von den Beschäftigten gewählt und vertreten ihre Interessen in den Dienststellen der öffentlichen Verwaltungen. Sie gestalten vor allem die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen mit und haben dazu weitreichende Rechte. Der Beitrag zeigt, was dies beinhaltet.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Weiterbildung zum Arbeits- und Tarifrecht im öffentlichen Dienst

Entdecken Sie die breite Auswahl an Fortbildungs-Themen und Weiterbildungen speziell für Sie als Anwender des TVöD/TV-L: Das umfassende Angebot der Haufe Akademie an Weiterbildungen für den öffentlichen Dienst richtet sich an Verwaltungs- und Personal-Führungskräfte, Personalräte und Personalsachbearbeiter in der öffentlichen Verwaltung. Auch Unternehmen, die den TVöD anwenden, profitieren von unseren Fortbildungen. Seminare zu den Themen Tarifrecht, Entgeltsystem, Stellenbewertung und Eingruppierung, Arbeitszeitgesetz und vieles mehr können sowohl auf Einsteiger-Niveau, als auch zur Vertiefung und zum Erwerb von Spezialwissen gebucht werden.

 

Gundlagenschulungen im Bereich TVöD/TV-L in der Praxis 

Die 5-tägige Grundlagenschulung „TVöD/TV-L für Einsteiger“ bietet einen systematischen, umfassenden und praxisorientierten Überblick über das Tarifrecht. Behandelt werden arbeits- und tarifrechtliche Fragestellungen und Vorschriften, damit Personalmitarbeiter lernen, wie sie Einzelfälle rechtssicher lösen. Nach der Teilnahme besteht die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erlangen.

Alle wichtigen Eingruppierungsgrundsätze bis hin zur korrekten Formulierung von Stellenbeschreibungen erlernen Personaler im öffentlichen Dienst in der 1-tägigen Weiterbildung „Stellenbewertung und Eingruppierung nach TVöD“. Mit dem anschließenden Besuch des "Aufbauseminars Stellenbewertung und Eingruppierung nach TVöD" erlangen die Teilnehmer durch die Behandlung konkreter Fallbeispiele noch mehr Sicherheit in der Praxis.

Sämtliche Entgeltregelungen des TVöD/TV-L erfahren die Teilnehmer des 2-tägigen Grundlagenseminars „Das Entgeltsystem des TVöD/TV-L“. Vom Tabellenentgelt über die Zulagen und Zuschläge bis hin zu den Jahressonderzahlungen – unsere kompetenten Trainer geben den Teilnehmern einen kompakten Überblick und informieren anhand zahlreicher Beispiele praxisnah über das komplexe Entgeltsystem des TVöD sowie aktuelle Rechtssprechungen.

 

TVöD/TV-L in der Praxis: Seminare für Fortgeschrittene

Erfahrene Praktiker können sich in der 2-tägigen Weiterbildung „TVöD/TV-L für Fortgeschrittene“ miteinander austauschen und ihr Wissen zum Tarifrecht des TVöD vertiefen. Dabei geht das Seminar nicht nach einem festen Stundenplan vor, sondern die Teilnehmer können ihre aktuellen Fragestellungen zur Diskussion stellen und profitieren dabei auch von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer und dem praxiserprobten Know-how des Referenten.

Ebenso an Personalsachbearbeiter mit Praxiserfahrung richtet sich das 1-tägige Seminar „Entgeltabrechnung im TVöD/TV-L für Fortgeschrittene“. Nach der Weiterbildung sind Mitarbeiter der Entgeltabrechnung in der Lage, auch komplexe Abrechnungssachverhalte eigenständig zu bewerten und korrekt zu lösen.

Wer sich rasch und effektiv auf den neuesten Stand bringen möchte, für den ist das 1-tägige „Update Arbeits- und Tarifrecht im TVöD“ ideal. In dieser Fortbildung werden kompakt alle aktuellen Entwicklungen und die neueste Rechtsprechung aus dem Bereich TVöD/TV-L vermittelt.

 

TVöD/TV-L in Krankenhäusern und Pflegeheimen

Die Haufe Akademie bietet spezielle Weiterbildungen für Personaler in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, die den TVöD VKA anwenden. Welche Konsequenzen und Änderungen bringt die neue Entgeltordnung mit sich, die am 01.01.2017 in Kraft trat? Dies erfahren die Teilnehmer in dem 1-tägigen Seminar „Eingruppierung nach der neuen Entgeltordnung TVöD VKA“.

Neues zum Tarifrecht und alle gesetzlichen Neuregelungen erfahren Personalmitarbeiter in der 1-tägigen Weiterbildung „Aktuelles Tarif- und Arbeitsrecht für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen“.

 

TVöD/TV-L in der Praxis: Spezialwissen für Personalmitarbeiter

Gesellschaftlicher Wandel macht sich auch in den Personalabteilungen im öffentlichen Dienst bemerkbar. Wie man die Potenziale von modernem Diversity Management nutzt, wird in dem 1-tägigen Seminar „Demografie und Diversity im öffentlichen Dienst“ vermittelt. Denn längere Lebensarbeitszeiten, diverse Belegschaften und fehlender Nachwuchs machen neue Konzepte unerlässlich.

Die Reform des Mutterschutzgesetzes und die neue Elternzeitregelung sind die Themen der 1-tägigen Weiterbildung „Mutterschutz - Elternzeit - Pflegezeit im TVöD/TV-L“. Dieses Seminar ermöglicht die korrekte Abwicklung der Fehlzeiten im Hinblick auf die komplexen Tarifregelungen und gesetzlichen Regelungen.

Einen Überblick über die aktuelle Rechtsentwicklung verschaffen die Seminare „Teilzeit und Befristung im TVöD/TV-L“ und „Urlaub - Krankheit - Erwerbsminderung im TVöD/TV-L“. Beide Themen sind häufig Gegenstand von Auseinandersetzungen vor dem Arbeitsgericht. In den Seminaren der Haufe Akademie lernen Personaler, sich korrekt und rechtssicher zu verhalten.

 

Weiterbildung zum Arbeits- und Tarifrecht im öffentlichen Dienst: Termine in ganz Deutschland

Unsere Weiterbildungen für Personalmitarbeiter im öffentlichen Dienst finden regelmäßig in allen deutschen Großstädten wie Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Köln und Stuttgart statt. Die Methoden unserer Fachreferenten sind vielfältig: Vortrag und Diskussion anhand zahlreicher Praxisbeispiele und aktueller Entscheidungen, Erfahrungsaustausch, Gestaltungstipps und Handlungsempfehlungen.

Haben Sie Fragen zum Ablauf, den Inhalten oder den Kosten unserer Weiterbildungen zum Thema TVöD/TV-L? Wenden Sie sich an unseren Kundenservice: Telefonisch unter 0761 898 - 44 33 und per E-Mail an kontakt@haufe-akademie.de sind unsere freundlichen Mitarbeiter gerne für Sie da.

Wir freuen uns, Sie schon bald in einer unserer Weiterbildungen begrüßen zu dürfen.

Ihr Kompetenz-Team
Ulrike Nessel
Ulrike Nessel

Dipl. Wirtschafts­pädagogin
Dipl. Betriebs­wirtin,
Programm-bereichsleiterin

Dr. Emily Dang
Dr. Emily Dang
Diplom-Volkswirtin,
Produktmanagerin
Janina Müller
Janina Müller

Fachkraft Produktmanagement

Unser

Ampelsystem

AmpelSicherheit und Transparenz für Ihre Planung
Wir geben Ihnen grünes Licht!

Weitere Informationen

 

Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Weitere Fachartikel in unserem Blog

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie