Neu

Unternehmenszukunft planbarer machen

Szenarien entwickeln und strategisch handeln

Die Unsicherheit und Komplexität im Unternehmensumfeld macht strategisches Handeln immer wichtiger, aber auch schwieriger. Die strategische Planung auf der Grundlage von Prognosen und Trends reicht nicht mehr aus. Es kommt vielmehr darauf an, sich mit mehreren Zukünften auseinanderzusetzen und zukunftsrobuste Entscheidungen zu treffen. Die strategische Vorausschau bildet sowohl die Grundlage für unser strategisches Handeln als auch die notwendige Erarbeitung eines Plan B. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Training.

Inhalte

Vom Umgang mit der Zukunft

Herausforderungen von morgen – Bewusstsein für Veränderungen.

Von Prognosen, Trends, Megatrends und Szenarien.

Szenarien entwickeln

Wann, wie und wofür Szenarien entwickelt werden.

Zukunft beginnt mit den richtigen Fragen – Festlegen eines Szenario-Fokus.
Im Vorfeld erfolgt eine Umfrage, welche Zukunftsfragen/-themen für die Teilnehmenden besonders interessant sind.

Entwicklung eigener („einfacher“) Szenarien auf der Grundlage eines aus der Umfrage individuell erstellten Fallbeispiels:

  • Schlüsselfaktoren/-elemente finden.
  • Projektionen/Optionen erarbeiten.
  • Szenarien bilden.

Zukunftsrobuste Entscheidungsfindung

Vorhandenes Zukunftswissen nutzen.

Von Szenarien zu Strategien.

Von Szenarien zu Innovationen und neuen Geschäftsmodellen.

Strategisches Handeln

Vorhandenes Zukunftswissen nutzen.

Zukunft und strategische Planung miteinander verknüpfen.

Strategie-Roadmaps kontinuierlich überprüfen - strategische Vorausschau.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen Gesamtüberblick über die heutigen Zukunftsinstrumente und lernen, welches Instrument wann, wie und wo situativ eingesetzt werden kann. Dabei schätzen Sie die individuellen Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen ab.

Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen, wie Szenarien entwickelt werden.

Sie können Ihr Zukunfts- und Strategie-Wissen mit der gelernten Vorgehensweise zum Zukunftsmanagement abgleichen und innerbetriebliche Weiterentwicklungspotenziale identifizieren.

Sie lernen entscheidungsrelevante Zukunftsfragen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, um so zukunftsrobustere Entscheidungen zu treffen.

Methoden

Das Training basiert auf einer ausgewogenen Mischung aus Präsentation der wesentlichen fachlichen Grundlagen, Übungsanteilen und Fallbeispielen. In Abhängigkeit der inhaltlichen Ergebnisse der zuvor durchgeführten Umfrage werden bei Bedarf Übungen in Kleingruppen durchgeführt. Der stetige Abgleich der Inhalte mit der eigenen unternehmerischen Praxis sichert Ihren nachhaltigen Lerneffekt. Trainer-Input: Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitsblätter.

Teilnehmer:innenkreis

Oberes Management, Führungskräfte mit strategischer Verantwortung, Spezialist:innen aus den Bereichen Business Development, Unternehmensentwicklung, Marketing sowie Produktentwicklung und Technologiemanagement.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Unternehmenszukunft planbarer machen“

Direkt buchbar. Gemeinsam weiterbilden. Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen.
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
33999
Seminar | Online
Vier Stunden
Starttermine
22.06.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Mittwoch, 22.06.2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

21.09.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Mittwoch, 21.09.2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

23.11.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Mittwoch, 23.11.2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

08.02.23
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Mittwoch, 08.02.2023
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen