Strukturiert und zielgerichtet moderieren/eLearning

Moderator*in – Dompteur*in im Business-Zirkus? Moderieren kommt von moderat = gemäßigt und so muss der/die Moderator*in nicht nur Diskussionen leiten und Inhalte visualisieren, sondern auch dafür sorgen, dass alle Gruppenteilnehmer*innen die Spielregeln einhalten. Damit Ihnen jetzt nicht die Schweißperlen auf die Stirn treten, bevor Sie in den „Löwenkäfig“ gehen, bereiten Sie sich mit diesem eLearning vor. Lernen Sie mit verschiedenen Moderationstechniken, souverän durch einen Workshop zu führen und auch, wie Sie eventuell auftretende schwierige Situationen innerhalb der Gruppe meistern.

Lernziele

  • Sie kennen die Rolle und Aufgaben einer/s Moderator*in.
  • Sie wissen, wie man eine Moderation vorbereitet, durchführt und die Ergebnisse sichert.
  • Sie kennen verschiedene Moderationstechniken zur kreativen Problemlösungs- und Entscheidungsfindung.
  • Sie führen souverän durch einen Workshop und können auch schwierige Situationen innerhalb der Gruppe meistern.

Teilnehmer:innenkreis

Jede Fach- und Führungskraft, die Moderation als effektive Arbeitsmethode einsetzen möchte.

Buchungsnummer
3816
eLearning | Online
ca. 1,5 Stunden
Verfügbarkeit: 12 Monate
Sprachen:
Lösungen für Unternehmen
Paketpreise ab 50 Nutzern. Wir beraten Sie gerne.

Angebotsanfrage & Beratung:

Angebot anfragen
Preis & Buchung
Teilnahmegebühr
€ 49,- zzgl. MwSt.
€ 58,31 inkl. MwSt.
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.