Betriebswirtschaft kompakt

BWL-Know-how für die Unternehmenspraxis

Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln ist nicht nur Aufgabe der Geschäftsführung. Fach- und Führungskräfte in nahezu allen Unternehmensbereichen sind täglich mit Fragestellungen konfrontiert, deren Entscheidungen weitreichende Folgen für ihr Unternehmen haben. Hier ist vorausschauendes und bereichsübergreifendes Wissen verlangt. Eignen Sie sich in diesem Seminar fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how als Basis für erfolgreiches Handeln und Entscheiden an. So setzen Sie Ziele für Ihr Unternehmen effizient um.

Inhalte

Unternehmerisch Denken und Handeln

Der Business Case ist die Basis der Unternehmensführung.

Zielsetzungen von Unternehmen: Profitabilität und Liquidität.

Warum Renditedruck?

Die Sprache der Betriebswirte: EBIT, RoI, RoE und RoS, Working Capital und Free Cashflow.

Unternehmensführung als spannende Reise.

Strategie, Planung und Steuerung

Ziele und Aufgaben der Unternehmensplanung.

Wertorientierte Führung als Bezugsrahmen für unternehmerisches Handeln.

Organizational Energy: Werte, Mission, Vision, Ziele, Strategie.

Das Zusammenspiel von Kundenorientierung, Führungskultur und finanziellem Erfolg.

Controlling und Rechnungswesen

Wertorientiertes Controlling.

Der Controllingzyklus: Finanzcontrolling, Strategiecontrolling, Investitionscontrolling, Ergebniscontrolling.

Kostenrechnung: Produktkalkulation, Deckungsbeitragsrechnung, Break-even-Analyse, Profit-Center-Rechnung.

Investitionscontrolling mit Amortisationsdauer, Kapitalwert und internem Zins.

Finanzierungsquellen und Kapitalkosten.

Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse

Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung, Lagebericht.

Quick check: Die fünf Ebenen der Kennzahlenanalyse von Jahresabschlüssen.

Der Jahresabschluss als unverzichtbares Instrument zum Verständnis eines Unternehmens.

Einflussfaktoren der internationalen Rechnungslegung: HGB vs. IFRS

Betriebswirtschaft und Unternehmensumwelt

Betriebswirtschaftlich und volkswirtschaftlich relevante Größen und deren Einfluss auf das Unternehmen.

Was ist los auf den Kapitalmärkten? Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen.

Trends und neue Entwicklungen in Markt- und Produktportfolios.

Wie Unternehmen auf Marktbedingungen reagieren.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wertvolles Basiswissen in der Betriebswirtschaft. Mit dem vermittelten Know-how werden Sie in die Lage versetzt,

  • Ihre finanzielle Führung zu verbessern,
  • die Sprache der Controller zu sprechen,
  • die wesentlichen betriebswirtschaftlichen Begriffe inhaltlich und im Gesamtzusammenhang zu verstehen,
  • wichtige betriebswirtschaftliche Ziele zu setzen und Entscheidungen daraus abzuleiten sowie
  • die Verknüpfung zwischen Entscheidungen und ihren Auswirkungen auf das Unternehmen zu erkennen und die wirtschaftliche Tragweite richtig einzuschätzen.

Referent

Methoden

Vermittlung theoretischer und praktischer Grundlagen durch Vortrag, Diskussion und anhand vieler Beispiele und Fallstudien. Bitte bringen Sie bei Interesse Geschäftsberichte, Controllingübersichten oder sonstige Unterlagen aus Ihrem Arbeitsumfeld zum Seminar mit.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, Manager und Nachwuchsführungskräfte, die keine betriebswirtschaftliche Ausbildung haben oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Betriebswirtschaft kompakt“

Teilnehmerstimmen

"Sehr verständliche Art und Weise, den Stoff zu vermitteln. Vielen Dank."

Daniela Mahns

EOS Deutscher Inkasso-Dienst, Hamburg

"Sehr motivierter, kompetenter Referent und viele 'Aha'-Effekte."

Stefan Flenker

Premium AEROTEC GmbH, Varel

"Lockere Atmosphäre, guter Lernstoff, kompetenter Referent, gute Vermittlung."

Juan Olarieta

General Dynamics European Land Systems-Germany GmbH, Kaiserslautern

"Sehr guter Praxisbezug! Sehr gute Aktualität!"

Evelyn Kilian

Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 356 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,7
Schliessen

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungs-Nr.:
76.26
Seminar
3 Tage
Termine & Orte
21.-23.02.18 
Frankfurt a. M./Offenbach
19.-21.03.18
München/Dornach
27.-29.06.18
Düsseldorf
03.-05.07.18
Berlin
25.-27.09.18
Frankfurt a. M./Königstein
06.-08.11.18
München
22.-24.01.19
Köln
27.02.-01.03.19
Stuttgart
12.-14.03.19
Berlin
09.-11.04.19
Frankfurt a. M./Offenbach
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2.-3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.660,- zzgl. MwSt.
€ 1.975,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2017 Haufe Akademie