Bilanzanalyse kompakt

Analysemethoden von Jahresabschlüssen in der Praxis

An umfangreichen Praxisbeispielen werden Ihnen die Begriffe und das Instrumentarium der Jahresabschlussanalyse auf Basis der aktuellen handelsrechtlichen Bilanzierungspraxis verständlich erläutert. Sie lernen, die wirtschaftlichen Zusammenhänge in Jahresabschlüssen anhand der Berichterstattung und unter Einbezug ausgesuchter Kennziffern zu erkennen, praxisorientiert zu interpretieren, um konkrete Erfolgskomponenten, aber auch Risiken der wirtschaftlichen Lage und Leistungsfähigkeit von Unternehmen bestimmen zu können.

Inhalte

Grundlagen der Jahresabschlussanalyse

Inhalt und Funktionen der Jahresabschlussanalyse.

Qualitative und quantitative Analysemethoden.

Analysekriterien und Analyseschwerpunkte.

Besonderheiten der Kreditwürdigkeitsprüfung.

Aktuelle Entwicklungen der Jahresabschlussanalyse

Top-Kennzahlen der Unternehmensanalyse.

Working Capital Management als Instrument des Finanzcontrollings.

Optimierung der Financial Supply Chain.

Aufbau und Struktur von Jahresabschlüssen

Bestandteile und Gliederung von Jahresabschlüssen.

Einfluss der Bilanzierungspraxis undRechtsänderungender vergangenen Jahre(BilMoG, BilRUG) sowieaktuelle Entwicklungen der handelsrechtlichen Rechnungslegung.

Kerninhalte und Aussagen von Anhang und Lagebericht.

Gestaltungsspielräume und Grenzen der Bilanzpolitik

Zusammenfassung bilanzpolitischer Instrumente in der Bilanzierungspraxis.

Sachverhaltsgestaltende Maßnahmen, Nutzung von Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechten sowie Ausschöpfung von Ermessensspielräumen.

Vorbereitende Maßnahmen zur Jahresabschlussanalyse am Fallbeispiel

Methodik und Erstellung von Strukturbilanz und Strukturergebnisrechnung.

Auswertung von Anhang und Lagebericht.

Definition bilanzanalytischer Größen und deren Bedeutung und Interpretation.

Möglichkeiten der Berichterstattung.

Kennzahlenanalyse des Jahresabschlusses am Fallbeispiel

Zentrale Bedeutung, Aussagekraft und Grenzen der Kennziffernanalyse.

Detaillierte Berechnung und Interpretation ausgesuchter Kennziffern aus den wichtigsten Analysebereichen.

Pro-Forma-Kennzahlen (Earnings-Before-Kennzahlen).

Cashflow-Analyse und Kapitalflussrechnung

Aufbau und Aussagekraft der Cashflow-Analyse.

Erstellung und Auswertung einer Kapitalflussrechnung im Rahmen einer praktischen Jahresabschlussanalyse.

Exkurs: Unterjährige Erfolgs- und Bestandsanalyse

Aussagefähigkeit betriebswirtschaftlicher Auswertungen und kurzfristiger Erfolgsrechnungen.

Controlling-Report zur VFE-Lage.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Auf Basis praxisnaher Fallbeispiele werden Ihnen neben bewährten Analysemethoden auch die aktuellen Trends in der Jahresabschlussanalyse dargestellt. Die bloße Verdichtung von Kennzahlen reicht schon längst nicht mehr aus. Entscheidend ist, dass neben der Analyse durch Kennzahlen gerade auch aus der verbalen Berichterstattung zusätzliche Informationen, „off balance”, in die Aussagekraft und Interpretation von Jahresabschlüssen einfließen.

  • Sie erarbeiten an konkreten Fallbeispielen, wie man praxisnah die Kernaussagen des Jahresabschlusses auf Basis von Kennziffern und unter Einbezug der verbalen Berichterstattung aufbereiten und zusammenfassen kann.
  • Sie lernen einzuschätzen, welche Informationen für Dritte (Lieferanten, Kunden usw.) wichtig sind und wie sie interpretiert werden.
  • Sie werden praxisnah informiert, welche Informationen für die Kreditwürdigkeitsprüfung von besonderem Interesse sind und wie Sie im Vorfeld Einfluss auf das Rating nehmen können.
  • Ihnen wird verdeutlicht, welche konkreten Informationen sich aus der Kapitalflussrechnung ableiten lassen und welchen besonderen Stellenwert dieses Analyseelement in den letzten Jahren gewonnen hat.
  • Ebenso erfahren Sie, die Aussagekraft und Bedeutung einer unterjährigen Erfolgsrechnung als Ergänzung zur Bilanzanalyse einzuschätzen.

Referent

Methoden

Interaktiver Vortrag, aktuelle Praxisbeispiele, Diskussion.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen sowie aus anderen Unternehmensbereichen, Geschäftsführer, Prokuristen, kaufmännische Leiter sowie Mitarbeiter aus Banken, Versicherungen und Unternehmensberatungen, die grundlegende und weiterführende Kenntnisse in dem Bereich Bilanzanalyse erlangen wollen.

Teilnehmerstimmen

"Die Vorbereitung des Referenten und seine Flexibilität sowie das praxisorientierte Arbeiten waren sehr gut."

Stoycho Gigov
Festo Production EOOD, Sofia/Bulgarien

Seminarbewertung zu „Bilanzanalyse kompakt“

4,5 von 5
bei 303 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,3
Verständlichkeit der Inhalte:
4,5
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,3
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,6
Methodenvielfalt:
4,4
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
9601
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
29.-30.10.19 
Frankfurt a. M.
22.-23.01.20
München
12.-13.03.20
Köln
02.-03.09.20
Stuttgart
14.-15.10.20
Berlin
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder