Dagmar Niehaus

  • Trainer-/Referent-Profil
"Der Umgang mit dem Versorgungsausgleich verlangt den Spagat des Verständnisses für rechtliche Grundlagen und die juristische Amtssprache einerseits sowie für Mathematik andererseits. Dies fällt den Juristen oft ebenso schwer wie den Mathematikern. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, dieses Verständnis zu vermitteln."

Kurzprofil

Langjährige Berufserfahrung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. Selbstständige Sachverständige und Referentin für den Versorgungsausgleich.

Arbeitsschwerpunkte

Beratung der Unternehmen zur Komprimierung der Arbeitsabläufe und Wahrnehmung von Haftungsrisiken

Berufserfahrung

  • Seit 1998 berufliche Tätigkeit im Bereich der betrieblichen Altersversorgung der BEK
  • Seit 2005 Referentin bei einem namentlichen Gutachter für betriebliche Altersversorgung
  • Seit 2004 selbstständig tätige Sachverständige und Referentin für den Versorgungsausgleich, hierbei regelmäßig tätig als Sachverständige für die Gerichte, als spezialisierte Rechtsberaterin für die Anwälte und in den Unternehmen

Qualifikation

  • Ständige Fortbildung durch Teilnahme an Tagungen und Diskussionsrunden zum Versorgungsausgleich
  • Auf Einladung des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages im Jahr 2008 zum Gesetzgebungsverfahren des Versorgungsausgleichsgesetzes als Sachverständige im öffentlichen Anhörungsverfahren Stellung genommen

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Publikationen

  • Niehaus, D. (2014) Autorenbeiträge zum Praxishandbuch betriebliche Altersversorgung (VersicherungsPraxis24) .

Branchenkenntnisse

  • Dienstleistungsbranche

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie