Frank Titzer

  • Trainer-/Referent-Profil
"Entwicklung und Ergebnisse, die tragen sollen, brauchen (manchmal) ihre Zeit! Daher achte ich im Training und im Coaching auf die Balance von Geschwindigkeit und notwendiger Verlangsamung. Mein Ziel ist immer ressourcenorientierte Hilfe zur Selbsthilfe. In meiner Arbeit leitet mich der tiefe Respekt vor der Einzigartigkeit individuellen Erlebens und individueller Rollenentwürfe."

Kurzprofil

Sprachwissenschaftler M.A. (Uni Düsseldorf) und Personalentwickler (Uni Kaiserslautern), Systemischer Supervisor, Coach, Kommunikationsberater und Klärungshelfer mit den Schwerpunkten Persönlichkeitsentwicklung, Mediation und Teamentwicklung, Geschäftsführender Gesellschafter von 2 Beratungsunternehmen, gegr. 1996 und 2014

Arbeitsschwerpunkte

Coaching und Training zu Fragen der Klärung und authentischen Optimierung der persönlichen Wirkung in der beruflichen Rolle, Verbesserung von Arbeitsklima und Performance in Bereichen, Teams und Projekten, Gestaltung von Veränderungsprozessen, Entwicklung persönlicher und teambezogener Kreativität, Konfliktbearbeitung und Krisenintervention, Übernahme neuer Teams (die ersten 100 Tage), Gestaltung und Balance der eigenen Rolle im Beruf und Privaten, Orientierung in der Mitte des Berufslebens Weiterhin: Train-the-Trainer, Ausbildung von Coaches und Beratern nach ICF-Standard, Modulare Curricula zu Führung, Meisterqualifizierung, Klärungshilfe/Mediation, Einführung und Begleitung von Mentoringprogrammen

Berufserfahrung

  • Seit 1989 Freiberuflicher Trainer
  • Seit 1993 Organisationssupervisor und Coach (DGSv)
  • Seit 1996 Organisationsentwickler
  • Seit 2004 Lehrcoach und Lehrsupervisor für verschiedene Fachhochschulen und private Ausbildungsinstitute
  • Seit 2010 Thomann-zertifizierter Klärungshelfer IfK®
  • Seit 2011 Schulz von Thun Kommunikationsberater
  • Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von 2 Beratungsunternehmen, ge­grün­det 1996 und 2014

Qualifikation

  • Sprach- & Literaturwissenschaft und Pädagogik mit Schwerpunkt Kommunikationspsychologie (Uni Düsseldorf)
  • Grund­la­gen­stu­di­um BWL (Uni Köln)
  • Aufbau-Stu­di­um "Per­so­nal­ent­wick­lung" (Uni Kaiserslautern)
  • Trainerausbildung ICL - G. Beyer (Lindlar)
  • Su­per­vi­sion (Prof. H. Kersting, IBS Aachen)
  • Team- und Ein­zel­co­a­ching (Dr. Bernd Schmid, ISB Wiesloch)
  • Sy­ste­mi­sche Or­ga­ni­sa­tions­be­ra­tung (Prof. H. Kersting, IBS Aachen)
  • Schulz von Thun-Kommunikationsberater (Prof. F. Schulz von Thun)
  • Konfliktklärungshelfer (Dr. Chr. Thomann)
  • Gesundheitscoaching (Dr. M. Lauterbach, BTS Mannheim)
  • Lizensierung Belbin-Teamrollentrainer
  • Reiss-Motivprofil-Master
  • Weiterbildungen zur Trans­ak­tions­a­na­ly­se, Prä­sen­ta­tion und Ver­an­stal­tungs­de­sign, Großgruppenkonferenzen (M. zur Bonsen), Züricher Ressourcenmodell, NLP

Arbeitssprachen

  • deutsch

Branchenkenntnisse

  • Groß­kon­zer­ne (Automobilbau, Chemie, Pharma, Energie)
  • Mit­tel­stän­di­sche Wirt­schaft (Au­to­mo­bil­in­du­strie, Che­mi­sche In­du­strie, Straßenbau, Handel und Banken, Pharmazeutische Industrie, Ma­schi­nen­bau, Kon­sum­gü­terindustrie)
  • So­zi­a­ler und kirchlicher Be­reich

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie