Dr. Jörg Wittenberg

  • Trainer-/Referent-Profil
"Ihr Erfolg ist mein Antrieb. Dafür baue ich Brücken zwischen Theorie und Praxis, sorge für Impulse und meine Trainings bleiben im Kopf und kommen im Bauch an. Ich höre zu, denke vernetzt und spreche gerne in Bildern, die begeistern und kann komplizierte Sachverhalte einfach erklären. Dank meiner Managemeterfahrung weiß ich, wovon Sie sprechen. Profitieren Sie davon!"

Kurzprofil

Dipl.-Kfm., Business Coach und Trainer mit 20 Jahren Managementerfahrung. Im Coaching setze ich auf Ihre Stärken und im Training sorge ich für Entwicklung. Meine Fokusthemen sind Leadership, Change- und Projektmanagement sowie Compliance.

Arbeitsschwerpunkte

Leadership, Frauen in Führung, agile Führung, stärkenorientierte Führung, Changemanagement, Projektmanagement, Personal Branding, Präsentationstechniken, Konfliktmanagement, Compliance.

Berufserfahrung

  • Seit 2013: Selbstständiger Business Coach und Trainer
  • 04/2009 – 12/2012: Managing Director, internationale Automobilbank
  • 07/1997 – 03/2009: Bereichs-/ Abteilungsleiter Marketing, Retailbank
  • 08/2005 – 03/2009: Geschäftsführer, Bank im Transaktionsgeschäft
  • 01/1995 – 06/1997: Teamleiter Produktmanagement, Universalbank
  • 05/1993 – 12/1994: Filialtrainee, Universalbank

Qualifikation

  • Zertifizierter Gallup StärkenCoach
  • Microtraining
  • Online-Moderator
  • Scrum
  • Associate Certified Coach (ACC-Level der International Coach Federation)
  • Zertifizierter Trainer für das persolog Persönlichkeitsmodell
  • European Business Coach
  • Zertifizierter Project Management Professional (PMP)
  • Geprüfter Business Trainer (BDVT)
  • Zertifizierter Coach (DBVC)
  • Studium und Promotion in Betriebswirtschaftslehre

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Wittenberg, Jörg (2016), Der Weg zur höheren Frauenquote: Ein Gesamtkonzept für die Frauenförderung aus Unternehmenssicht, in: Buchenau, P. (Hrsg.), Chefsache Frauenquote, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 183-204.
  • Wittenberg, Jörg (2008), Marktführerschaft im Privatkundengeschäft als Ausgangspunkt zukünftiger Geschäftsstrategien, in: Baxmann, U. (Hrsg.), Bankenwettbewerb: Positionierung im Privatkundengeschäft, 1. Auflage, Frankfurt, S. 29-50.
  • Wittenberg, Jörg (1999), Zahlungssysteme im Internet, in: Moormann, J./ Fischer, Th. (Hrsg.), Handbuch Informationstechnologie in Banken, 1. Auflage, Wiesbaden, S. 127-144.
  • Wittenberg, Jörg (1991), Erfolgreich spekulieren an der Deutschen Terminbörse, 2. Auflage, Freiburg.
  • Wittenberg, Jörg / Bartsch, Michael (1988), Finanzplatz Luxemburg, 2. Auflage, Landsberg am Lech.
  • Wittenberg, Jörg / Bartsch, Michael (1986), Praxis der Geld- und Wertpapieranlage in der Schweiz, 1. Auflage, Frankfurt.

Branchenkenntnisse

  • Automobil
  • Banken
  • Beratung
  • Forschung
  • Gesundheitswesen
  • Logistik
  • Medien
  • Nahrungsmittel
  • Versicherungen
  • Vertriebsorganisationen
  • Werbung

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.