Klaus-Dieter Klapproth

  • Trainer-/Referent-Profil
„Durch die unmittelbare Einbindung in Tarifverhandlungen kann ich Hintergründe und Zusammenhänge zum Entstehen der Tarifvorschriften erläutern und somit ein tieferes Verständnis für bestimmte Regelungen vermitteln. Mein Ziel ist es die praktische Anwendung der Tarifverträge dadurch zu erleichtern, dass der Anwender Ziele und Hintergründe der Normen besser versteht.“

Kurzprofil

Jurist (Humboldt-Universität zu Berlin), seit 1991 Geschäftsführer eines Arbeitgeberverbandes, langjährige Erfahrungen mit Tarifverhandlungen und bei der Beratung von Unternehmen und Verwaltungen zu Fragen des Arbeitsrechts. Fachautor.

Arbeitsschwerpunkte

Tarifrecht des öffentlichen Dienstes, Altersteilzeit, Zusatzversorgung

Berufserfahrung

  • 1986 bis 1991 Arbeitsrichter
  • seit 1991 Geschäftsführer eines Arbeitgeberverbandes

Qualifikation

  • Jurastudium,
  • seit 1986 im Arbeitsrecht tätig
  • ehrenamtlicher Richter am BAG

Arbeitssprachen

  • deutsch

Publikationen

  • Hock/Klapproth (2010): Die neue Altersteilzeit im öffentlichen Dienst, Freiburg
  • Bremecker/Hock/Klapproth/Kley (2005): Haufe aktuell: TVöD – Das neue Tarifrecht im öffentlichen Dienst, Freiburg.
  • Klapproth/Eylert/Förster/Keilhold/Ladner (1995, Loseblattsammlung): Das Personalvertretungsrecht in Brandenburg – Praktikerkommentar, Köln.

Branchenkenntnisse

  • öffentlicher Dienst (kommunal)

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie