Dr. Monika Stützle-Hebel

  • Trainer-/Referent-Profil
"Gruppen sind für Lernen und Veränderung von essenzieller Bedeutung. Von ihren inneren Prozessen hängt sehr viel ab. Das und die Beeinflussbarkeit dieser Prozesse erfahrbar zu machen, ist mein besonderes Anliegen in meinen Fortbildungen."

Kurzprofil

Diplom-Psychologin. Trainerin für Gruppendynamik (DAGG), Supervisorin (BDP, DVG). Vorsitz DGGO (2004-2012). Aus-/Fortbildung für Führungskräfte, Berater, Gruppenleiter. Arbeitsschwerpunkte: Teamentwicklung, Konfliktklärung, Coaching, Forschung, Lehre in Industrie, Gesundheit, Bildung, Soziales, Universität, Kirche, Sport.

Arbeitsschwerpunkte

Die Soziodynamik in Gruppen und Organisationen, das Wechselspiel von Person und ihrem Kontext, Teamdynamik und Organisationsdynamik und wie Leiten und Führen, aber auch kollegiale Kooperation und Konfliktlösung sowie Kulturwandel in diesen Kräftefeldern gelingen kann. Besondere Spezialisierungen hinsichtlich der Besonderheiten von Frauen in Führung in heutigen Organisationen und der spirituellen Dimension von Gruppen- und Führungsprozessen

Berufserfahrung

  • 1978–1983 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Sportpsychologie der TU München
  • 1983–1985 Psychotherapeutin am BKH Haar/München
  • 1985–1989 Promotion und Familienpause
  • Seit 1989 Freiberufliche Trainerin, Supervisorin/Coach, Beraterin und Psychotherapeutin mit Erfahrungen in den unterschiedlichsten Feldern (s. u.)

Qualifikation

  • 1978 Diplom in Psychologie
  • 1993 Promotion in Psychologie zur Motivations- und Aggressionstheorie
  • 1985 Trainerin für Gruppendynamik (DAGG/DGGO)
  • 1985 Gestalttherapeutin (DVG)
  • 1995/2005 Supervisorin (BDP und DVG)
  • 1999 Psychologische Psychotherapeutin, Approbation (PTK Bayern)

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

  • Stützle-Hebel, M. (2008): Training zur Ermächtigung des Individuums ... Genkova, P. et al. Lengerich.
  • Stützle-Hebel, M. (2008): Teams und Gruppendynamik. Freiburg.
  • Stützle-Hebel, M. (2009): Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Beste im ganzen Land?... In: Lehner, L. et al (Hrsg.): Prozesse verstehen und gestalten. Wien.
  • Stützle-Hebel, M. (2010): Führen lernen in Zeiten des Wandels. ordens korrespondenz, 51 (2), Bonn.
  • Stützle-Hebel, M. (2010): Organisation trifft Gruppe ... Faßnacht u. a.: Organisation organisieren. Weinheim
  • Amann, Stützle-Hebel u. a. (2013): "Lola rennt“ ... – Über den Möglichkeitsraum gruppendynamischer Intervention. Gruppendynamik u. Organisationsberatung, 44 (3).
  • Faßnacht & Stützle-Hebel (2010): Das Gras wächst nicht schneller, wenn man am Halm zieht“ ... DGGO 2010/2011.

Branchenkenntnisse

  • Automobilindustrie
  • Banken und Versicherungen
  • Christliche Ordensgemeinschaften und christliche Kirchen
  • Elektroindustrie und IT
  • Fortbildungsanbieter
  • Gesundheitswesen – Arztpraxen und Kliniken, Therapeutenteams
  • Öffentliche Verwaltung
  • Schulen
  • Sozialwesen
  • Sport (Trainerfortbildungen, Teams)
  • Universitäten und Fachhochschulen

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie