Philipp Steck

  • Trainer-/Referent-Profil
"Excellence follows spirit“ – Verhalten ist Ausdruck der inneren Haltung. Deshalb ist es mir wichtig, in meinen Seminaren ein positives Lernumfeld zu schaffen: entspannt, respektvoll, begeisternd. Und Lernszenarien, die emotionales Lernen ermöglichen. Für die Teilnehmenden bietet das den Rahmen, für nachhaltige Erfahrungen, Erkenntnisse und Verhaltensänderung.

Kurzprofil

Berater, Coach und Trainer. NLP-Coach und -Trainer (DVNLP), Kommunikationstrainer Thomas Gordon-Methode, Sprecherzieher (DGSS). Langjährige Erfahrung als Service-Quality-Manager in Schweizer Banken, verantwortlich für die Verbesserung der Service- und Beratungsqualität und die Entwicklung der Führungs- und Unternehmenskultur.

Arbeitsschwerpunkte

Selbstmanagement, Kundenorientierung, Service-Training, Effektive Gesprächsführung.

Berufserfahrung

  • Seit 2008 selbstständiger Berater, Coach und Trainer
  • 1995–2008 als Service Quality Manager, Führungskraft in Schweizer Bank
  • 1992–1994 Kommunikationstrainer in der Erwachsenenbildung
  • 1988–1992 Dozent für authentische Kommunikation an der Universität Göttingen
  • 1984–1987 Schauspieler, Regisseur, Schauspiellehrer
  • 1981–1982 Grundschullehrer

Qualifikation

  • NLP-Practitioner, -Master, -Coach, -Trainer (DVNLP)
  • Sprecherzieher (DGSS), Kommunikation und Rhetorik, Universität Göttingen
  • Schauspieler, "École internationale de Théâtre Jaques Lecoq", Paris
  • Psychologische Gesprächsführung nach Milton Erickson
  • Effektive Kommunikation nach Dr. Thomas Gordon
  • Primarlehrer, Seminar Muristalden Bern

Arbeitssprachen

  • Deutsch

Branchenkenntnisse

  • branchenübergreifend tätig: Banken, Hotellerie, Einzelhandel, Automobilindustrie, Energiewirtschaft

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie