Regine Lang

"In meinen Trainings spreche ich bildhaft und Ressourcen orientiert. Mit Präzision und Liebenswürdigkeit werden auch schwierige Inhalte spielerisch leicht verdaulich mitgeteilt. Lernen darf Spaß machen."

Kurzprofil

Rechtsanwältin, Wirtschaftsmediatorin BMWA mit den Themenschwerpunkten Mediation, Moderation, Supervision. Master of Arts in Mediation (Europauniversität Viadrina), Organisations- und Changeberaterin (ICO), Trainerin und Fachautorin.

Arbeitsschwerpunkte

Mediation und Recht, Mediation in der Wirtschaft, Hochsensibilität und Hochsensitivität im Beruf erfolgreich leben, Einführung und Instruktion in die Achtsamkeit

Berufserfahrung

  • Seit 2008 Mediationen (innerbetrieblich und zwischen Firmen), Moderationen und Supervisionen, u.a. im Krankenhausmanagement. Teamentwicklung, Projektmanagement, Veränderungsprozesse, etc. Vertragsmediationen, Schadensmediationen.
  • Seit 2005 Rechtsanwältin
  • 2015-2017 Change Manager, Business Lead für ein internationales Projekt
  • 2014-2015 Projektleitung der Ersten Münchener Mediationsmesse
  • 2014-2015 Führung eines Teams für das Produkt SharePoint cCollab
  • 2014-2015 Privatdozentin
  • 2012-2015 Projektjuristin für internationales IT Projekt zur Einführung eines revisionssicheren Informationsmanagement Systems
  • 1995-2002 Studentische Hilfskraft/Assistentin bei einer Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie
  • 1992-1997 Versicherungskauffrau
  • 1987 Freiwilliges Soziales Jahr Lebenshilfe e.V.

Qualifikation

  • Seit 2017 Ausbildung zur Systemischen Beraterin im SySt-Institut
  • 2014 Ausbildung Changemanagement und Organisationsberatung beim ICO
  • 2014 Design Thinking
  • 2012 Anerkennung (Zertifizierung) Mediatorin BM® und Wirtschaftsmediatorin BMWA®
  • 2010-2012 Studium zum Master of Arts in Mediation an der Europa-Universität Viadrina mit englischer Publikation
  • 2009 Advanced Mediation Skills Training NCRC, San Diego
  • 2008 praxisorientierte modulare Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin
  • 2006–2007 praxisorientierte und mehrstufige Ausbildung zur Mediatorin
  • Rechtsreferendariat (Befähigung zum Richteramt) in Baden-Württemberg
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität, Berlin
  • Versicherungskauffrau IHK & Allianz Vers.-AG
  • Ausbildung zur Krankenschwester

Arbeitssprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Arbeitssprache, fließend in Wort und Schrift)

Publikationen

  • Regine Lang (2018): Würde (und Mitgefühl) in der Mediation. Spektrum der Mediation. Metzner Verlag.
  • Regine Lang-Sasse (2013): Mediationsstile und deren Merkmale. Zeitschrift für Konfliktmanagement. 2/2013.
  • Regine Lang-Sasse (2012): Characteristics of different mediation styles, In the 6th ICC International Commercial Mediation Competition Paris 2011.
  • Regine Lang (2001): Mutterschaftsgeld für geringfügig beschäftigte Frauen, die nicht gesetzlich krankenversichert sind; BNP-Mitteilungen 2–3/2001, S. 22.

Branchenkenntnisse

  • Gesundheitswesen
  • Sport, Kultur, Kunst
  • Versicherung, Rückverssicherung
  • Städte und Gemeinden
  • im übrigen branchenübergreifend tätig

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie