Regine Lang

"In meinen Trainings arbeite ich ressourcenorientiert für eine erhöhte Wir(k)samkeit von Führungskräften und Mitarbeitern. Dabei unterstütze ich eine Haltung der Selbstbestimmung, Fairness, Freude, Verantwortung & Gestaltung auf Augenhöhe für eine furchtlose Organisation mit dem Potenzial für die Zukunft. Meine Trainings sind interaktiv und werden durch die Bedarfe der Teilnehmer/innen designed."

Kurzprofil

Rechtsanwältin, Master of Arts in Mediation (Europauniversität Viadrina), anerkannte Wirtschafts-Mediatorin BMWA mit den Themenschwerpunkten Mediation, Moderation, Supervision, Teamentwicklung und Training 2.0, Organisations- und Changeberaterin (ICO). Fachautorin.

Arbeitsschwerpunkte

Mediation in der Wirtschaft, Moderation und Teamentwicklung, Supervision, Hochsensibilität und Hochsensitivität im Beruf erfolgreich leben, Einführung und Instruktion in die Achtsamkeit/mindfulness meditation practices, Einführung und Instruktionen für seichte Dehnungsübungen und achtsames Yoga am Arbeitsplatz, Einführung und Übung von achtsamer Kommunikation in Gruppen zur Stärkung des Bewusstseins im täglichen Dialog und Sein, Individuelle Einführung und Instruktionen für achtsame Kommunikation

Berufserfahrung

  • 2015 Moderation Teamkonflikt für eine Stadt
  • 2015 Vorträge über mindful change mit Meditation und Yoga
  • 2014 Moderation internationaler Workshop
  • 2014–2015 Privatdozentin für Recht und Verwaltung
  • 2014 Grundausbildung Mediation
  • 2014–2015 Projektleitung Erste Münchener MediationsMesse
  • 2014 Führungskraft eines IT-Teams für Collaboration
  • 2012–2015 Führung und Rechtsberatung eines internationalen Projekts im IT-Bereich
  • 2008–2016 innerbetriebliche Mediation, Klärungsgespräche
  • 2012 Master of Arts in Mediation, Publikation in Englisch über Mediationsstile
  • 1995–2002 studentische Hilfskraft/Assistentin einer Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
  • 1990–1992 Ausbildung zur Versicherungskauffrau
  • 1988–1990 Ausbildung zur Krankenschwester
  • 1987 Freiwilliges Soziales Jahr Lebenshilfe e. V.

Qualifikation

  • Design Thinking
  • Weiterbildung Changemanagement und Organisationsberatung bei ICO
  • 2012 Anerkennung (Zertifizierung) Mediatorin BM® und Wirtschaftsmediatorin BMWA
  • 2010 bis 2012 Studium zum Master of Arts in Mediation an der Europa-Universität Viadrina mit englischer Publikation
  • 2009 Advanced Mediation Skills Training NCRC, San Diego
  • 2008 praxisorientierte modulare Ausbildung zur Wirtschaftsmediatorin
  • 2006–2007 praxisorientierte und mehrstufige Ausbildung zur Mediatorin
  • Rechtsreferendariat in Baden-Württemberg
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität, Berlin
  • Versicherungskauffrau IHK & Allianz Vers.-AG
  • Studentische Hilfskraft/Assistentin in einer Arztpraxis für Neurologie und Psychotherapie
  • Ausbildung zur Krankenschwester

Arbeitssprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Arbeitssprache, fließend in Wort und Schrift)

Publikationen

  • Regine Lang-Sasse (2013): Mediationsstile und deren Merkmale. Zeitschrift für Konfliktmanagement. 2/2013.
  • Regine Lang-Sasse (2012): Characteristics of different mediation styles, In the 6th ICC International Commercial Mediation Competition Paris 2011.
  • Regine Lang (2001): Mutterschaftsgeld für geringfügig beschäftigte Frauen, die nicht gesetzlich krankenversichert sind; BNP-Mitteilungen 2–3/2001, S. 22.

Branchenkenntnisse

  • Gesundheitswesen
  • Versicherung, Rückverssicherung
  • Städte und Gemeinden
  • im übrigen branchenübergreifend tätig

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.

Schliessen

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie