Renate Schmid

  • Trainer-/Referent-Profil
"Mir kommt es darauf an, komplexe Sachverhalte verständlich und praxisnah zu vermitteln. Dabei spielt der Austausch mit und unter den Teilnehmern eine wesentliche Rolle."

Kurzprofil

Rechtsanwältin für Medienrecht. Beratung von Produktionsfirmen (TV, Film, Video, Werbung), Agenturen, Vertriebsunternehmen, Verlagen und Labels im gesamten Urhebervertrags- und Medienrecht sowie im Medienarbeitsrecht und Beschäftigtendatenschutz.

Arbeitsschwerpunkte

Urheber- und Lizenzrecht, Presse- und Persönlichkeitsrecht, Medienarbeitsrecht Internetrecht, Datenschutz, Mediation und Konfliktmanagement

Berufserfahrung

  • seit September 2014 Rechtsanwältin in einer Kölner Medienrechtskanzlei
  • 1998 bis 2014 Director Legal and Business Affairs bei einer großen amerikanischen TV-Produktionsfirma
  • 1995 bis 1998 Rechtsreferentin bei einem deutsch-französischen TV-Sender

Qualifikation

  • Studium der Rechtswissenschaften
  • Mediatorin DAA (Deutsche Anwaltsakademie)

Arbeitssprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Branchenkenntnisse

  • TV-  und Film Produktion
  • Unternehmensrecht
  • Multichannel-Netzwerke
  • Social Media
  • Verlage
  • Games

Aktuelle Veranstaltungen

Inhouse-Veranstaltungen

Besitzt Erfahrung in zahlreichen Inhouse-Trainings.