Prof. Dr. Ulrich Nissen

  • Trainer-/Referent-Profil
"Die vorhandenen Energieeffizienz-Verbesserungspotentiale in Unternehmen lassen sich im erforderlichen Ausmaß nur dann ausschöpfen, wenn das Prozedere der wirtschaftlichen Bewertung von entsprechenden Maßnahmen vereinheitlicht sowie darüber hinaus die Controllingabteilungen involviert werden."

Kurzprofil

Professor für Controlling und Energiemanagement, studierter Wirtschaftsingenieur. Viele Jahre Leiter Controlling in Industrieunternehmen. Zahlreiche Industrieprojekte. Forschungs- und Beratungsschwerpunkte: Wirtschaftlichkeitsanalysen von Energiemaßnahmen, Energiekostenmanagement, Energiekennzahlensysteme.

Arbeitsschwerpunkte

Wirtschaftlichkeitsanalysen von Energiemaßnahmen, Energiekostenmanagement, Energiekennzahlensysteme, Weiterentwicklung von Controllingsystemen.

Berufserfahrung

  • seit 2013 Professor für Energiemanagement und Controlling, Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach
  • 2007 - 2012 Professor für Energiemanagement und Controlling, Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen
  • 1999 - 2006 Leiter Controlling eines 1 200-Mitarbeiter Industrieunternehmens, Tauberbischofsheim
  • 1995 - 1998 während des Promotionsstudiums freischaffender Umweltmanagementberater
  • 1992 - 1994 wiss. Mitarbeiter bei einem Fraunhofer-Institut, Stuttgart
  • 1991 Mitarbeiter bei einer Umwelt- und Energieberatung, Berlin
  • 1980 - 1983 Lehre zum Kfz-Elektriker, Flensburg

Qualifikation

  • Dr. rer. pol.mit einer Arbeit über die Wirksamkeitsvoraussetzungen der EMAS-Verordnung (Uni Nürnberg)
  • Dipl.-Wirtschaftsing. (Uni Hamburg)
  • Dipl. (FH) Umweltschutz (FH Nürtingen)

Arbeitssprachen

  • deutsch (Muttersprache)
  • englisch (verhandlungssicher)
  • spanisch

Publikationen

  • Nissen, Ulrich: Energiemanagementsysteme am Unternehmenswert ausrichten, in: Gleich, Ronald (Hrsg.): Energiecontrolling, 2014, S. 59-86, ISBN 978-3-648-04945-7.
  • Nissen, Ulrich: Energiekostenmanagement – Eine Einführung für Controller, Manager und Techniker in Industrieunternehmen, 2014, ISBN 978-3-7910-3298-6, 330 Seiten.
  • Nissen, Ulrich/Harfst, Nathanael: The traditional "Levelised Cost Of Energy" [LCOE] is not an indicator for grid parity; Proceedings, 39th IAEE International Conference, 19 - 22 Juni 2016, Bergen, Norwegen.
  • Nissen, Ulrich/Harfst, Nathanael/Gibrig, Paul: Energiekennzahlen auf den Erfolg ausrichten – Energiemanagement unter Berücksichtigung der DIN ISO 50006, 2018, ISBN 978-3-410-28097-2, 166 Seiten.
  • Nissen, Ulrich/Harfst, Nathanael: Shortcomings of the traditional "levelized cost of energy" [LCOE] for the determination of grid parity in: Energy 171 (2019), S. 1009 - 1016.

Branchenkenntnisse

  • Industrieunternehmen

Aktuelle Veranstaltungen