Crashkurs Zoll für den Import und Export

Unverzichtbares Basis-Know-how für die Zollabwicklung

Sie erarbeiten sich ein solides Fundament rund um das Thema Zoll – sowohl für Einfuhren/Importe als auch Ausfuhren/Exporte. Sie gestalten Ihre Zollabwicklung reibungslos und effizient und gewinnen Sicherheit im täglichen Umgang mit den Zollbehörden. Sie erhalten einen umfassenden Einblick an die Anforderungen in Bezug auf die Meldedaten und damit verbundenen internen Prüfpflichten für die Praxis. Zahlreiche Praxisfälle, Übungen und Checklisten runden Ihr Wissen ab.

Inhalte

Zollverfahren und Zollgenehmigungen

Gesetzliche Grundlagen.

Erläuterung Zollbewilligungen „Zugelassener Ausführer“, „Ermächtigter Ausführer“, „Zugelassener Empfänger“.

Ausblick sichere Lieferkette: AEO nach UZK.

ATLAS-Verfahren: Ablauf, wichtige Daten.

Mehrwertsteuernachweis AGV/Ausgangsvermerk.

Tarifierung und Export allgemein

Harmonisiertes System, Kombinierte Nomenklatur.

Grundlagen der Tarifierung von Waren.

Auswirkungen auf die Anmeldung von Ausfuhr/Einfuhr.

Vebindliche Zolltarifauskunft.

Überblick: Intrastat.

Überblick: sonstige Exportdokumente.

Warenursprung und Präferenzen

„Made in“.

Nicht präferenzieller Ursprung.

Präferenzieller Ursprung, Präferenzabkommen.

Nachweise und Dokumente: Lieferantenerklärungen, EUR 1, ATR, EUR-Med.

Präferenzkalkulation.

Exkurs: Arbeits- und Organisationsanweisung für "Ermächtigte Ausführer".

Recherche Zollabgaben international.

Grundlagen der Exportkontrolle

Einführung in die Exportkontrolle: Rüstungsgüter, Dual-Use.

Ausfuhrliste: Struktur, Anwendung, Prüfung.

Embargos und Finanzsanktionen: Maßnahmen zur Bekämpfung des Terrorismus (Prüfung des Empfängers).

Codierungen für das ATLAS-Verfahren.

Exkurs: Sanktionierung von Verstößen im Bereich Zoll/Exportkontrolle.

Überblick: Der Ausfuhrveranwortliche, Haftung, Aufgaben.

Grundlagen US-(Re-)Exportkontrolle.

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle: Genehmigungen, Antragstellung.

Abwicklung von Importen, Zollprüfungen, Verantwortlichkeiten

Grundlagen der Importabwicklung.

Elektronischer Zolltarif EZT-Online.

Verbote, Beschränkungen.

Codierungen im Bereich Import.

Zugelassener Empfänger.

Prüfung Importbelege Spedition.

Exkurs: Zollprüfungen Import, AWR, Präferenzen.

Innerbetriebliche Verantwortlichkeiten allgemein.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie

  • wickeln Ihre Zollangelegenheiten effizient und rechtssicher ab,
  • wissen, welche Zolldokumente für Ihre Praxis relevant sind,
  • kennen Zollverfahren und Zollgenehmigungen, wissen, welche Aspekte bei der Tarifierung, dem Warenursprung sowie den Themen Einfuhrbeschränkungen und Exportkontrolle für Sie wichtig sind,
  • sind hinsichtlich zolltechnischer Neuerungen up to date und
  • erhalten einen Überblick über wichtige Informationsquellen für Ihre Arbeit.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Für Mitarbeiter aus den Bereichen Import und Export, die sich ein solides Fundament in der Zollabwicklung erarbeiten möchten, Einsteiger/Quereinsteiger. Für Mitarbeiter, die am Prozess der Zollabwicklung beteiligt sind. Mitarbeiter aus den Bereichen Versand und Logistik, Speditionsmitarbeiter und Zollagenten.

Ø Seminarbewertung zu „Crashkurs Zoll für den Import und Export“

ø 4,6 von 5

bei 35 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,3
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,7
Buchungsnummer
1918
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
13.-14.12.18 
Berlin
28.-29.03.19 
Frankfurt a. M.
03.-04.09.19
Stuttgart
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.170,- zzgl. MwSt.
€ 1.392,30 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie