Betreiberkonzepte im Facility Management entwickeln und implementieren

Kostenoptimiert – serviceorientiert – effizient

Der effiziente Betrieb von Gebäuden hängt wesentlich von einer leistungsfähigen Organisation ab. Sollen Leistungen intern erbracht oder extern eingekauft werden? Sollen ein Gesamt- oder mehrere Einzeldienstleister beauftragt werden? Wie sind Leistungen zu steuern? Und auf was ist bei der Auswahl zu achten? Wie Sie systematisch Betreiberkonzepte entwickeln und implementieren sowie das Facility Management Ihres Unternehmens organisieren, lernen Sie in diesem Seminar. Zahlreiche Praxisbeispiele runden Ihr Wissen ab.

Inhalte

Grundlagen, Organisation von Facility Management-Leistungen

Aufgabenstellungen im Immobilien-/Facility Management (FM).

Organisatorische Anforderungen des FM, Anforderungen aus der Betreiberverantwortung, Wirtschaftlichkeits-/Effizienzanforderungen.

Organisationsprinzipien.

Leistungen koordinieren.

Das objektspezifische Betreiberkonzept

Ziele, Inhalte und Struktur eines Betreiberkonzepts.

Im Objekt zu erbringende Leistungen identifizieren.

Organisation und Prozesse für den Objektbetrieb.

Personalkonzept und Personalbedarf.

Kommunikationskonzept, Meetingstruktur und Reporting.

Dokumentation und Datenmanagement.

IT-Systeme für den Gebäudebetrieb.

Steuerungskonzept für Facility Service Leistungen.

Konzepte für die operative Leistungserbringung (z. B. Reinigungs-, Logistik-, Catering-, Sicherheitskonzept, Notfallkonzept).

Alternative Instandhaltungsstrategien.

Vergabe externer Leistungen.

Objektspezifische Umsetzung der Betreiberverantwortung.

Building Information Modelling (BIM).

Unternehmensweite Organisation von FM im Rahmen des Immobilienmanagements

Identifikation der zu erbringenden Leistungen im Immobilienbereich.

Entwicklung einer Betriebsstrategie.

Strategische Make-Or-Buy Entscheidungen.

Unternehmensweite Umsetzung der Betreiberverantwortung.

Risikomanagement im FM.

Alternative FM-Organisationsmodelle.

Start-up und Implementierung

Steuerung des Implementierungs-Projekts.

Ressourcen und Strukturen aufbauen.

Regelleistungen planen.

Übernahme und Übergabe, Einweisung, Abnahme.

Dokumentation aufbauen.

Qualität und Leistungen sicherstellen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen unterschiedliche Möglichkeiten kennen, den Betrieb von Immobilien zu gestalten und können Betriebs- bzw. Betreiberkonzepte systematisch entwickeln.
  • Sie verstehen die Zusammenhänge bei der Organisation des Gebäudebetriebs und können diese durch eine ganzheitliche Herangehensweise zielorientiert anwenden.
  • Sie wissen, welche Punkte beim Betrieb einer Immobilie wichtig sind und wie sie organisatorisch umgesetzt werden können.
  • Sie vermeiden kostspielige rechtliche und wirtschaftliche Risiken.
  • Sie können Ihren Betrieb gezielt optimieren.
  • Sie erhalten zahlreiche Praxisbeispiele und wertvolle Impulse eines erfahrenen Experten.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Facility Manager und Führungskräfte mit Berührungspunkten zum Thema Facility Management, Verantwortliche in der Organisation des Objektbetriebs wie Objektleiter, Objektmanager, Projektmanager, Vertriebsleiter oder Key Account Manager. Entscheider im Immobilien- und Facility-Management.

Weitere Empfehlungen zu „Betreiberkonzepte im Facility Management entwickeln und implementieren“

Ø Seminarbewertung zu „Betreiberkonzepte im Facility Management entwickeln und implementieren“

ø 4,2 von 5

bei 17 Bewertungen

Seminarinhalte:
3,9
Verständlichkeit der Inhalte:
4,4
Praxisbezug:
4
Aktualität:
4,3
Teilnehmer­unterlagen:
3,7
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,4
Methodenvielfalt:
4
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
1931
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
28.-29.10.19
Stuttgart
19.-20.10.20
Berlin
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.040,- zzgl. MwSt.
€ 1.237,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie