Erfolgreiches Kredit- und Forderungsmanagement

Prozesse optimieren — Forderungen durchsetzen

Welche Bedeutung haben Kredit- und Forderungsmanagement? Welchem Kunden gewähren wir wie viel Kredit und zu welchen Bedingungen? Die Kreditgewährung führt zu Forderungen. Diese können ausfallen und stellen deshalb ein beträchtliches Risiko dar. Ein professionelles Kredit- und Forderungsmanagement muss wirtschaftlich sinnvolle Lösungen suchen. Hier erfahren Sie, wie Sie Kreditentscheidungen richtig treffen, Ihre Forderungsbestände reduzieren, Zahlungseingänge beschleunigen, Ausfälle vermeiden und Kunden behalten.

Inhalte

Bedeutung des Kredit- und Forderungsmanagement

Kapitalbindung und Rendite, Liquidität, Einkaufsmacht, Eigenkapitalquote, Verlustausgleich, die Suche nach dem Optimum, Begrifflichkeiten, Statistik.

Der Prozess der Kreditentscheidung

Zahlungszielgewährung als Kreditentscheidung, Ablauf, Kompetenzen, Entscheidungshilfen, Checklisten, Aufgaben des Kreditmanagers, Mindestanforderungen an das Creditmanagement (MaCM), Angebote zur Zertifizierung von Kreditmanagementsystemen und zur Qualifizierung von Kreditmanagern, Unterstützung des Kreditmanagements durch IT-Lösungen, Sinn und Aufbau von Kreditrichtlinien (Credit Policies), Zahlungsverzugsgesetz.

Maßnahmen bei Neukunden

Recherchen, Bonitätsprüfungen, Informationsquellen, Rating, Scoringmethoden, Absicherung über Vertragsklauseln, gesetzliche Grundlagen, Sicherheiten, Limite, Besonderheiten bei Auslandsforderungen, Konditionenpolitik.

Maßnahmen bei bestehenden Kunden

Beobachtung des Zahlungsverhaltens, Erkennen von Bonitätsverschlechterung, Früherkennung, Verbreiterung der Informationsbasis, Limitüberprüfung, Kreditüberwachung.

Reaktion auf Zahlungsverzug

Strukturen und Prozesse im Forderungsmanagement, betriebliches Mahnwesen, Online-Mahnantrag, europäischer Mahnbescheid, Klage, nationale und internationale Vollstreckungsmaßnahmen. Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung, Verhalten bei Schuldnerinsolvenz.

Kredit- und Forderungsmanagement als Bestandteile des Qualitätsmanagementsystems im Unternehmen

Sicherstellung optimaler Prozesse, typische Verfahrens- und Arbeitsanweisungen, Integration des Vertriebs in das Kredit- und Forderungsmanagement.

Kredit- und Forderungsmanagement als Bestandteile des Risikomanagementsystems im Unternehmen

Erkennen und Reduzieren der Ausfallrisiken, der Bilanzstrukturrisiken und der Umsatzrisiken, Risikobegrenzung und Liquiditätssicherung durch Absatzfinanzierung, Factoring und Einkaufsfinanzierung, Kreditversicherung, Festlegung der Risikominimierungsmaßnahmen in Abhängigkeit von der ermittelten Ausfallwahrscheinlichkeit und der Forderungshöhe (Eskalation).

Ihr Nutzen

Ein leistungsfähiges Kredit- und Forderungsmanagement entscheidet über Gewinn und Verlust in Unternehmen. Vor dem Hintergrund schwieriger werdender Möglichkeiten der Kreditfinanzierung durch Banken und des verstärkten Working Capital Management bei Kunden wird das Kredit- und Forderungsmanagement zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor. In diesem Seminar erfahren Sie anhand konkreter Praxisbeispiele,

  • welche Bedeutung ein optimales Kredit- und Forderungsmanagement für das Betriebsergebnis und wichtige betriebliche Kennzahlen hat,
  • wie Sie Informationen über Ihre Kunden ermitteln und die Bonität Ihrer Kunden besser einschätzen können,
  • wie die Mindestanforderungen an das Creditmanagement (MaCM) lauten und wie sie im Unternehmen umgesetzt werden können,
  • welchen Sinn Kreditrichtlinien (Credit Policies) haben, wie sie aufgebaut sind und wie sie eingeführt werden,
  • wie Sie Ihr Kreditmanagement durch geeignete Softwarelösungen unterstützen können,
  • wie Sie im Mahnwesen sinnvoll vorgehen,
  • wie Sie mit Dienstleistern wie Inkassobüros, Anwälten, Kreditversicherern und Factoringgesellschaften zusammenarbeiten,
  • wie Sie Vollstreckungstitel erwirken können,
  • wie Sie Titel erfolgreich vollstrecken und
  • wie Sie sich bei einer Schuldnerinsolvenz optimal verhalten.

Methoden

Vortrag, Checklisten, Muster, Erfahrungsaustausch der Teilnehmer, Diskussion von Fällen und Fragen aus dem Teilnehmerkreis.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Kredit- und Debitorenmanagement, Vertrieb und Organisation, Rechtsabteilung, Revision, Geschäftsführer, Verantwortliche für Qualitäts- und Risikomanagement.
Interessant für Mitarbeiter, die neu im Kredit- und Forderungsmanagement tätig sind oder die
ihr Wissen auffrischen möchten.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Debitoren- und Kreditorenbuchhalter/in

Schliessen
Neues Konzept
Buchungs-Nr.
28.85
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
06.-07.04.17 | München
TRYP City Center
Buchen
15.-16.06.17 | Berlin
Hotel Palace Berlin
Buchen
05.-06.09.17 | Frankfurt a. M./Oberursel
Mövenpick
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Online-Reservierung
Kein passender Termin?
€ 1.340,- zzgl. MwSt.
€ 1.594,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie