Neu

Mobbing begegnen

Effektive Prävention und Deeskalation

Die Diversität unserer Gesellschaft spiegelt sich auch am Arbeitsplatz wider. Um ihre Vorteile nutzen zu können, braucht es oft ein hohes Maß an Toleranz im Miteinander. Wenn Vielfalt als Bedrohung erlebt und mit abgrenzendem, aggressivem, negativ bewertendem oder übergriffigem Verhalten beantwortet wird, spricht man von Mobbing bzw. von sexueller Belästigung. Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie nachhaltig Bewusstsein schaffen und agieren Sie präventiv mit kommunikativen Deeskalationsstrategien und führungsrelevantem Handwerkszeug.

Inhalte

Diversität am Arbeitsplatz

Zieltransparenz: Warum brauchen wir Vielfalt?

Diversity Faktoren: soziale oder ethnische Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Religionszugehörigkeit, Lebensalter, Behinderung.

Bewusste und unbewusste Beurteilungsebenen.

Diskriminierung

Arten und Formen der Benachteiligung mit Beispielen aus dem Arbeitsalltag.

Beweisen muss der Arbeitnehmer – unterstützen der Arbeitgeber.

Transparent machen – kommunikative Strategie.

Sexuelle Belästigung

Klar definiert: Was ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz?

Strategien zur Verhinderung & Prävention.

Arbeitgeber in der Verantwortung – konfrontieren und schützen.

Mobbing hat viele Gesichter

Definition von Mobbing. Was sind die Merkmale?

Subjektive und objektive Sicht auf Mobbing.

Führungsaufgabe und Führungsverantwortung.

Deeskalations- sowie Eskalationsstrategien.

Diversitätskompetenz

Umgang mit Gemeinsamkeiten und Unterschiedlichkeiten.

Analyse der Unternehmenssituation, Strukturen, Denksysteme.

Selbstreflexion fördern: Ich bin wie du – nur anders!

Soziale sowie Handlungskompetenz entwickeln.

Charta der Vielfalt – wir brauchen Buntheit!

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen thematischen Überblick über die Themen: Diversität/ Mobbing/Diskriminierung/sexuelle Belästigung.
  • Sie bekommen konkrete Vorschläge, wie Sie sich als Führungskraft verhalten können.
  • Sie wissen, was bei den jeweiligen Konfliktfeldern zu tun ist.
  • Sie verstehen, worauf es bei der sozialen und kommunikativen Kompetenz ankommt.
  • Sie sind als Führungskraft in der Lage, je nach Situation zu deeskalieren, Konsequenzen zu ziehen und eine nachhaltige Prävention zu ermöglichen.

Bei Bedarf buchen Sie den zweiten Teil der Veranstaltung direkt mit: „Mobbing begegnen – Rechtlicher Rahmen und Konsequenzen“ (BNR 30178). Hier befassen Sie sich mit der rechtlichen Faktenlage, um im nächsten Schritt zu klären, welche Möglichkeiten für Konsequenzen Ihnen zur Verfügung stehen.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten, Rollenspiele, Elemente aus der Erwachsenenpädagogik.

Teilnehmerkreis

Personaler/-innen, Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Bereichen, die sich mit dem Thema Diversität, Mobbing, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz sowie Diskriminierung konfrontiert sehen und nachhaltige sowie schnelle Konfliktlösungen brauchen.

Weitere Empfehlungen zu „Mobbing begegnen“

Transfer Coaching verfügbar!
Weitere Informationen hier

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30168
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
11.11.19
Frankfurt a. M./Eschborn
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Praxistransfer sichern —
mit Transfer Coaching!
Buchen Sie 2 Stunden individuelles Coaching mit Ihrem Trainer.
€ 390,- zzgl. MwSt.
€ 464,10 inkl. MwSt.
Profitieren Sie von unserem attraktiven Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von Seminar + Transfer Coaching. Sie sparen 10 % bei Buchung des Transfer Coachings!
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie