Neu

Steuern für die Immobilienwirtschaft

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick der wichtigsten Steuern innerhalb der Immobilienwirtschaft. Lernen Sie die Steuersystematik kennen und entdecken Sie vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeiten und Fallkonstellationen für Ihre Praxis. Neben theoretischem Steuerwissen werden Ihnen anhand von Praxisfällen Besonderheiten aufgezeigt, sowie steuerliche Risiken und Berechnungsbeispiele dargestellt.

Inhalte

Einführung und Überblick

Steuersystematik.

Verschiedene Steuerarten mit Relevanz für die Immobilienwirtschaft.

Ertragssteuern und Immobilien, insbesondere Einkommensteuer

Einkünfte und Betriebsausgaben rund um die Immobilie.

Der Dauerbrenner: Unterscheidung zwischen Anschaffungs- und Herstellungskosten und Erhaltungsaufwendungen, anschaffungsnaher Aufwand anhand von Praxisfällen.

Abschreibung inklusive Sonderabschreibung bei Denkmalschutzobjekten und in Sanierungsgebieten, Voraussetzungen, Beispielrechnungen, neue Sonderabschreibung für den Mietwohnungsbau: § 7 b mit Musterrechnung.

Verkauf von Immobilien, insbesondere gewerblicher Grundstückhandel.

Grundsteuer

Allgemeine Einführung.

Berechnungsbeispiele.

Neue gesetzliche Grundlage, Rechenbeispiele.

Grunderwerbsteuer

Grundlagen.

Befreiungen.

Fallkonstellationen, Praxisbeispiele und Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere: Real Estate Transfer Tax-Blocker-Strukturen, Umgehung der Grunderwerbsteuer – neue Rechtslage, mit Fallbeispielen und unterschiedlichen Rechtsformen.

Besonderheiten bei der Gewerbesteuer in Hinblick auf Immobilien, insbesondere erweitertes Kürzungsprivileg und dessen Voraussetzungen

u.a.: Möglichkeiten bei Vermietung von Gebäuden und Betriebsvorrichtungen mit Beispiel.

Umsatzsteuer und Immobilien

Generelle Regelungen bezüglich der Umsatzsteuer.

u.a. Verpflichtung Umsatzsteuer zu zahlen, Nebenleistungen und Umsatzsteuer, Verzicht auf Umsatzsteuerbefreiung, Garagenvermietungen.

Fall: Vorsteuerabzug und Korrektur des Vorsteuerabzugs.

Fall: Umsatzsteuer bei gemischt genutzten Gebäuden.

Aktuelle Entwicklungen. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Urteile

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die wichtigsten Steuerarten kennen, die mit Immobilien zusammenhängen.
  • Sie verstehen die Bedeutung und die Auswirkung verschiedener Steuern und die entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie erfahren alles über die aktuellen Entwicklungen im Steuerbereich.
  • Sie fühlen sich sicher in der Diskussion mit der Steuerabteilung oder dem Steuerberater.
  • Sie erhalten umfangreiche Berechnungsbeispiele.

Methoden

Trainer-Input, Best-Practice-Beispiele, Berechnungen und Fallstudien, Arbeitshilfen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustauch, Praxisworkshop

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer und Mitarbeiter aus Immobilienunternehmen/Hausverwaltungen, Makler, Berater, Finanzierer, Investoren, die sämtliche steuerliche Sachverhalte rund um die Immobilie besser einordnen und verstehen möchten

Weitere Empfehlungen zu „Steuern für die Immobilienwirtschaft“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30547
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
27.04.20
Berlin
27.08.20
Frankfurt a. M./Offenbach
16.12.20
München
16.03.21
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder