Praxiswissen Fertigungstechnik für versierte Einkäufer:innen Teil 2

Aufbaukurs für Teilnehmer:innen mit kaufmännischem Hintergrund und vorhandenem technischen Grundwissen

Um für Ihre Zeichnungsteile eine sinnvolle Lieferantenvorauswahl treffen zu können, ist es für Sie sehr wichtig, aus den Ihnen vorliegenden Zeichnungen die möglichen und notwendigen Fertigungstechnologien auch erkennen zu können. Hier sind fundierte Kenntnisse in den Fertigungstechnologien genauso wichtig, wie das "Lesen und Verstehen" der einzelnen Angaben in den Zeichnungen. Neben diesen Dingen beschäftigt sich das Seminar auch mit unterschiedlichen strategischen Möglichkeiten des Einkaufs, die dazu führen können, Kosten zu reduzieren. Darüber hinaus sollen unterschiedliche Beispielkalkulationen von Bauteilen, für ein besseres Verständnis von Lieferantenangeboten sorgen und Ihnen damit auch die Möglichkeit geben, proaktiv in Preisverhandlungen sinnvolle Einkaufsstrategien umsetzen zu können.

Inhalte

Technische Zeichnungen richtig lesen und verstehen (Weiterführendes Aufbauwissen, Grundkenntnisse im Zeichnungslesen sind erforderlich)

  • Lage- und Formtoleranzen richtig verstehen.
  • Erläuterung von Passungssystemen (Einheitswelle/Einheitsbohrung) und deren Bedeutung für den technischen Einkauf.
  • Komplexe Zeichnungsdarstellungen, Schnittdarstellungen.
  • Erreichbare Genauigkeiten der Fertigungsverfahren in Abhängigkeit der geforderten IT-Qualitäten.
  • Erkennen der möglichen Fertigungstechnologien in den einzelnen Zeichnungsangaben und Ableiten einer Beschaffungsstrategie bzw. Lieferantenvorauswahl.

Den Kostentreibern auf der Spur

  • Intensives und detailliertes Betrachten, Analysieren und Diskutieren unterschiedlicher Zeichnungen und gemeinsame Zuordnung der jeweils möglichen Fertigungstechnologien zur Herstellung der Bauteile.
  • Gründliche Analyse der zu erwartenden Kosten und auch Lieferzeiten in der Beschaffung.
  • Suchen und Erkennen möglicher Fertigungsprobleme und Finden von Alternativen.
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen bei der Lieferantenvorauswahl.
  • Kritische Betrachtung und Gegenüberstellung von sinnvollen Beschaffungsmöglichkeiten, in Abhängigkeit der jeweiligen Aufgabenstellungen und von Ihren strategischen Einkaufszielen.

Bringen Sie eigene Zeichnungen mit, bei denen Sie offene Fragen haben, oder einfach nur eine zweite Meinung hören wollen.

  

Mögliche Einkaufsstrategien auf dem Prüfstand

  • Diskutieren von unterschiedlichen Einkaufsstrategien und deren Möglichkeiten, Kosten zu sparen.
  • Vorstellung praxisbezogener Beispiele sinnvoller Einkaufsstrategien (kurzfristig/langfristig) und möglicher Vorgehensweisen als wichtiger Leitfaden für den beruflichen Alltag.

 

Exkurs: Die Wertanalyse 

  • Nutzen, Möglichkeiten und Vorgehensweise von wertanalytischen Betrachtungen (Kosten/Nutzen-Analysen) mit dem Ziel, eine Kostenreduzierung bei kostenintensiven Bauteilen zu erzielen.
  • Kommunikations- und Schnittstellenprobleme im Spannungsbogen: Entwicklung/Konstruktion – Technischer Einkauf – Fertigung – Vertrieb.
  • Möglichkeiten der Einbindung des Technischen Einkaufs in Produktionsentwicklungs-, Herstellungs- und Produktänderungsprozesse.

 

Abschließende Diskussion und Erfahrungsaustausch

 

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie werden nach diesem Seminar bei der Auswahl passender Lieferant:innen wesentlich schneller, gezielter und selektiver vorgehen.
  • Gerade für strategische Einkaufsüberlegungen bekommen Sie wichtiges Detailwissen über die Zusammensetzung der Gesamtkosten und der notwendigen Lieferzeiten eines Bauteils vermittelt.
  • Mit den neu gewonnenen Erkenntnissen sind Sie schneller in der Lage, die eigentlichen Kostentreiber bei Bauteilen zu erkennen und entsprechende Lösungsstrategien bei der Beschaffung zu entwickeln.
  • Durch die hinzugekommenen tieferen Einblicke in die Fertigungstechnik sind Sie in der Lage, auf Augenhöhe mit Ihren Zuliefer:innen zu verhandeln. Sie können proaktiv Kosteneinsparungsmöglichkeiten bei Ihrer Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung und auch den Zuliefer:innen anregen und umzusetzen.

Bitte mitbringen: eigene technische Zeichnungen und Beispiele aus Ihrem betrieblichen Alltag.

 

Trainer:in

Methoden

Trainer:innen-Input, anschauliche Erklärungen mit Fotos, Illustrationen und Videosequenzen zu vielen Fertigungstechnologien. Beispielkalkulationen, Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Praxisworkshop, Fallbeispiele.

Teilnehmer:innenkreis

Strategische wie auch operative Einkäufer:innen, Einkaufsleiter:innen, technische Einkäufer:innen oder Projekteinkäufer:innen mit kaufmännischer Ausbildung sowie Lead Buyer, Warengruppen-Manager:innen etc. Mitarbeiter:innen aus Einkaufsprojekten/der Arbeitsvorbereitung, Projektverantwortliche/-leiter:innen

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Praxiswissen Fertigungstechnik für versierte Einkäufer:innen Teil 2“

Seminarbewertung zu „Praxiswissen Fertigungstechnik für versierte Einkäufer:innen Teil 2“

4,6 von 5
bei 3 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,1
Verständlichkeit der Inhalte:
5
Praxisbezug:
4,1
Teilnehmer:innen­unterlagen:
5
Fachkompetenz:
5
Teilnehmenden­orientiert:
5
Methodenvielfalt:
4,1
Gemeinsam vor Ort weiterbilden
Buchungs-Nr.:
31282
€ 1.440,- zzgl. MwSt
2 Tage
an 2 Orten
2 Termine
Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen
Preis auf Anfrage
  • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
  • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Tage
Präsenz oder Online

Starttermine und Details

  Zeitraum wählen
0 Termine
02.09.2024
Frankfurt a. M.
Buchungsnummer: 31282
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.
Veranstaltungsort
Lindner Congress Hotel
Lindner Congress Hotel
Bolongarostraße 100, 65929 Frankfurt a. M.
Zimmerpreis ab € 140,14 inkl. MwSt.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Ab € 51,90 (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungs­ticket.
Tage & Uhrzeit
2 Tage
Zahl der Teilnehmenden begrenzt

Montag, 02.09.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 03.09.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
25.03.2025
Hamburg
Buchungsnummer: 31282
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.
Veranstaltungsort
Arcotel Rubin
Arcotel Rubin
Steindamm 63, 20099 Hamburg
Zimmerpreis ab € 150,24 inkl. MwSt.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Ab € 51,90 (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungs­ticket.
Tage & Uhrzeit
2 Tage
Zahl der Teilnehmenden begrenzt

Dienstag, 25.03.2025

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch, 26.03.2025

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
Durchführung gesichert
Buchungsnummer: 31282
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Zahl der Teilnehmenden begrenzt
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Buchungsnummer: 31282
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Zahl der Teilnehmenden begrenzt
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Später buchen
Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Teilnehmerplatz bei der gewünschten Veranstaltung.
Kein passender Termin?
Lassen Sie sich bei neuen Terminen per E-Mail benachrichtigen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.
Auch als Inhouse Schulung buchbar
Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
Zeit und Reisekosten sparen
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Sie haben Fragen?

Stephanie Göpfert

Leiterin Kundenservice

*Pflichtfelder
FAQs

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.