Budgetplanung, Berichtswesen und Kennzahlen

Drei Instrumente eines wirkungsvollen Immobiliencontrollings

Budgetplanung und Reporting sind heute unerlässliche Werkzeuge für Immobilienmanager:innen, um die ihnen anvertrauten Immobilien und Vermögenswerte optimal durch turbulente wirtschaftliche Zeiten zu steuern. Mithilfe der heutigen Erkenntnisse und Kennzahlen sind Sie in der Lage, die Forderungen Ihrer Investor:innen und Eigentümer:innen zeitnah, präzise und transparent zu erfüllen. So wissen Sie zu jeder Zeit, wo Sie mit Ihrer Immobilie bzw. mit Ihrem Immobilienportfolio stehen.

Inhalte

Weiterbildung gemäß MaBV

Ziele, Aufgaben und Verfahren der Budgetplanung

  • Definitionen zu den Begriffen: Budget, Budgetplanung und -anforderungen und die Darstellung der Besonderheiten bei Immobilien-Budgets.
  • Meistern Sie die Herausforderungen, die an Budgets gestellt werden.
  • Steuerung von Bestands- und Neubauimmobilien durch unterschiedliche Budgetansätze.
  • Analyse sinnvoller Planungszyklen.
  • Vermittlung von möglichen Planungsverfahren mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen bzw. dem daraus resultierenden Aufwand bei der Erstellung und Fortschreibung.
  • Rollierende Budgetplanung oder "anpassungsflexible Budgetplanung" als "state-of-art"-Verfahren.
  • Anlegen und Fortschreiben notwendiger, einheitlicher Planungsprämissen.
  • Aufbau eines transparenten Budgetplanungsprozesses durch alle immobilienverantwortlichen Instanzen.
  • Einarbeiten von aktuellen Änderungen in und mit den Immobilien.
  • Darstellung ausgewählter Budgetvorschläge.

Berichtswesen im Controlling

  • Berichtswesen als Management-Informationswerkzeug.
  • Transparenz über laufende Erträge und Aufwendungen.
  • Transparenz der notwendigen und wirtschaftlich sinnvollen Maßnahmen.
  • Aufbau eines transparenten und schnellen Immobilien-Reportings mit Checklisten und Verantwortlichkeiten für die Kommunikation und Bearbeitung.
  • Immobilien-Reporting im engeren Sinn: u. a. Management Summary, Mieter:innen- und Flächenlisten, eingegangene Kündigungen von Mieter:innen, Mieterhöhungsmöglichkeiten, CAPEX- und OPEX-Listen, Erfassung laufender Vorgänge bei Instandhaltungen/-setzungen, laufende Beauftragungen von Dienstleister:innen, Veränderungen bei Flächennutzungen.
  • Vermietungs-/Leasing-Reporting: u. a. Stand der Vermietungsleistungen der beauftragten Makler:innen und Leasingmanager:innen, Berechnung der marktüblichen Grundmiete aufgrund von Ausstattung, Lage, Flächenzuschnitt etc.
  • Reporting laufender Maßnahmen: Modernisierungen, mieter:innenspezifischer Um- und Ausbauten, anstehender Instandsetzungen von technischen Anlagen, anstehender Flächenänderungen.
  • Finanz-Reporting: u. a. G+V, Bilanz, HR, CF-Berechnung, Liquiditätsstatus für einzelne Immobilien etc.
  • Implementieren des passenden Reportingprozesses mit Abstimmung der Schnittstellen zwischen allen Beteiligten.
  • Nachhaltigkeit von Berichten durch Konsequenzen und "Prüfungsdruck" - Auswertungen steuern und Maßnahmen ableiten.
  • Kosteneinsparungen und Erlössteigerungen nachvollziehbar machen.
  • Ansätze für den Aufbau eines Berichtswesens bei Neubau und Projektentwicklung.

Kennzahlen für das Immobiliencontrolling 

  • Definitionen von Kennzahlen und Kennzahlensystemen.
  • Notwendige Anforderungen an Kennzahlen im Immobilienbereich.
  • Immobilienrelevante Ziele durch die Nutzung von Kennzahlen abstimmen und verfolgen.
  • Aufbau von logischen und leicht les- bzw. interpretierbaren Kennzahlensystemen.
  • Der Kennzahlen-Werkzeugkoffer: Kennzahlen für jede Lebenszyklusphase Ihrer Immobilie.
  • Auswertungen und Konsequenzen aus der Analyse von Kennzahlen.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie

  • werden mit Methoden und Instrumenten der Budgetplanung, des Berichtswesen oder Reportings und dem Aufbau und der Analyse von Kennzahlen vertraut gemacht, um Immobilien effektiv zu steuern und daraus die richtigen Entscheidungen abzuleiten,
  • verstehen die Zusammenhänge zwischen Budgetplanung, dem Reporting und den Kennzahlen und wissen, wie die laufende Erfassung und Aktualisierung von budgetrelevanten Informationen aus dem Immobilienbestand ablaufen,
  • können gegenüber der Geschäftsführung aussagekräftige und nachweisbare Reports und Kennzahlen erstellen,
  • erhalten zahlreiche Arbeitshilfen und Checklisten, die Sie schnell und effektiv in Ihrer Praxis einsetzen können.

Methoden

Präsenzveranstaltungen

Trainerinput, Arbeitshilfen und Checklisten für die Immobilienpraxis, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Live-Online Veranstaltungen

Trainer:inneninput, Arbeitshilfen und Checklisten für die Immobilienpraxis, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Teilnehmer:innenkreis

Property-/Facility-Manager:innen von Wohn-/Gewerbeimmobilienverwaltungen, Immobilien Asset Manager:innen oder Portfolio Manager:innen, die Budgetverantwortung tragen. (Private) Investor:innen, die Immobilienbestände auf-/ausbauen, sowie deren Mitarbeitende, die die Investor:innenziele steuern und kontrollieren müssen. Fach-/Führungskräfte aus dem Rechnungswesen, speziell aus der Finanzbuchhaltung und dem Controlling. Investment- oder Fondsmanager:innen, die für die langfristige Rendite und die Performance von Immobilien verantwortlich zeichnen.

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Budgetplanung, Berichtswesen und Kennzahlen“

Seminarbewertung zu „Budgetplanung, Berichtswesen und Kennzahlen“

4,5 von 5
bei 25 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
3,9
Teilnehmer:innen­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmenden­orientiert:
4,8
Methodenvielfalt:
4,4
Gemeinsam vor Ort weiterbilden
Buchungs-Nr.:
31356
€ 1.190,- zzgl. MwSt
2 Tage
in Berlin
am 30.01.2025
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden
Buchungs-Nr.:
32509
€ 1.190,- zzgl. MwSt
2 Tage
Online
2 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen
Preis auf Anfrage
  • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
  • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Tage
Präsenz oder Online

Starttermine und Details

  Zeitraum wählen
0 Termine
12.09.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 32509
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
2 Tage

Donnerstag, 12.09.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 13.09.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

12.11.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 32509
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
2 Tage

Dienstag, 12.11.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch, 13.11.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

30.01.2025
Berlin
Buchungsnummer: 31356
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Veranstaltungsort
relexa Hotel Stuttgarter Hof
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Anhalter Straße 8-9, 10963 Berlin
Anreise mit der Deutschen Bahn
Ab € 51,90 (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungs­ticket.
Tage & Uhrzeit
2 Tage

Donnerstag, 30.01.2025

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 31.01.2025

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
Durchführung gesichert
Buchungsnummer: 31356
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Buchungsnummer: 32509
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Details
2 Tage
Später buchen
Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Teilnehmerplatz bei der gewünschten Veranstaltung.
Kein passender Termin?
Lassen Sie sich bei neuen Terminen per E-Mail benachrichtigen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.
Auch als Inhouse Schulung buchbar
Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
Zeit und Reisekosten sparen
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

Sie haben Fragen?

Stephanie Göpfert

Leiterin Kundenservice

*Pflichtfelder
FAQs

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.