Neu

Digitalisierung im Rechnungswesen: Das Live-Online-Training

Best Practice, Tools und Handlungsempfehlungen

Im Rechnungswesen werden automatisierte Arbeitsschritte und Kontrollen immer bedeutender. Insbesondere im Hinblick auf das Ziel vieler Unternehmen den Jahresabschluss auf Knopfdruck zu implementieren, ist eine Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen unumgänglich. Erfahren Sie in diesem Online-Training, wie die Digitalisierung das Rechnungswesen nachhaltig beeinflusst und wie Sie sich und Ihr Rechnungswesen zukunftsfähig ausrichten. Erarbeiten Sie eine IST-Analyse Ihres Digitalisierungsgrads und definieren Sie ein klares SOLL-Ziel für Ihr Rechnungswesen. Gewinnen Sie im Online-Training Routine um strukturiert die Automatisierung des Monats- und Quartalsabschlusses in Ihrem Unternehmen voranzutreiben. Mit diesem Online-Training gehen Sie auf die Überholspur bei der Digitalisierung des Rechnungswesens.

Modul 1: Webinar
4 Stunden
Digitalisierung von ablauforganisatorischen Funktionen des Rechnungswesens
Digitalisierung von ablauforganisatorischen Funktionen des Rechnungswesens
  • Was bedeutet die Digitalisierung des Rechnungswesens?
  • Die Beeinflussung des Rechnungswesens durch die Digitalisierung.
  • Der Automatisierungsbedarf im kaufmännischen Bereich.
  • Die aktuellen Herausforderungen (auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise).
  • Elektronische Prozesse im Rechnungswesen und die elektronische Rechnung.
  • Relevanz der Technologien und aktuellen Trends.
  • Die Vision: Der Jahresabschluss auf Knopfdruck.
Modul 2: Selbstlernphase
3 Stunden
Organisation und Prozesse im Rechnungswesen im Wandel
Organisation und Prozesse im Rechnungswesen im Wandel
  • Wie sich die Berufsbilder vor dem Hintergrund der Digitalisierung verändern.
  • Künftige Aufgaben und Funktionen in einem digitalisierten Rechnungswesen.
  • Die Vorteile eines automatisierten Monats- und Jahresabschlusses.
  • Zeitliche, finanzielle, personelle und prüferische Vorteile für das Unternehmen und dessen Mitarbeiter.
Modul 3: Webinar
4 Stunden
Best Practice einer Ist-Analyse über den Digitalisierungsgrad eines Unternehmens mit Benchmark-Vergleich
Best Practice einer Ist-Analyse über den Digitalisierungsgrad eines Unternehmens mit Benchmark-Vergleich
  • Kompakte Abfrage mit Lernerfolgsprüfung zur Selbstlernphase.
  • Aktuelles Best Practice-Beispiel.
  • Wie sieht der Jahresabschluss auf Knopfdruck im Idealfall aus (Gruppenarbeit)?
  • Vorteile und Nutzen eines digitalen Rechnungswesens.
Modul 4: Selbstlernphase
3 Stunden
IST-Analyse über den aktuellen Digitalisierungsstands Ihres Unternehmens
IST-Analyse über den aktuellen Digitalisierungsstands Ihres Unternehmens
  • IST-Analyse aktueller Digitalisierungsstand mit optionalen Benchmark-Vergleich.
  • Bestimmen Sie den individuellen SOLL-Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens.
  • Ihr Weg zur Ziel-Organisation.
Modul 5: Webinar
3 Stunden
Digitalisierung in der Praxis
Digitalisierung in der Praxis
  • Reflektion der bisherigen Lerninhalte.
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion der Ergebnisse.
  • Empfehlungen zu Big Data, IT-Tools und Software.
  • Fragen & Antworten.

Inhalte

Stabile LAN-Verbindung erforderlich. Headset mit Mikrofon wird empfohlen.

Modul 1 – Webinar: Digitalisierung von ablauforganisatorischen Funktionen des Rechnungswesens (4 Std.)

  • Was bedeutet die Digitalisierung des Rechnungswesens.
  • Die Beeinflussung des Rechnungswesens durch die Digitalisierung.
  • Der Automatisierungsbedarf im kaufmännischen Bereich.
  • Die aktuellen Herausforderungen (auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise).
  • Elektronische Prozesse im Rechnungswesen und die elektronische Rechnung.
  • Relevanz der Technologien und aktuellen Trends.
  • Die Vision: Der Jahresabschluss auf Knopfdruck.

Modul 2 – Selbstlernphase: Organisation und Prozesse im Rechnungswesen im Wandel (3 Std.)

  • Wie sich die Berufsbilder vor dem Hintergrund der Digitalisierung verändern.
  • Künftige Aufgaben und Funktionen in einem digitalisierten Rechnungswesen.
  • Die Vorteile eines automatisierten Monats- und Jahresabschlusses.
  • Zeitliche, finanzielle, personelle und prüferische Vorteile für das Unternehmen und dessen Mitarbeiter.

Modul 3 – Webinar: Best Practice einer Ist-Analyse über den Digitalisierungsgrad eines Unternehmens mit Benchmark-Vergleich (4 Std.)

  • Kompakte Abfrage mit Lernerfolgsprüfung zur Selbstlernphase.
  • Aktuelles Best Practice-Beispiel.
  • Wie sieht der Jahresabschluss auf Knopfdruck im Idealfall aus (Gruppenarbeit)?
  • Vorteile und Nutzen eines digitalen Rechnungswesens.

Modul 4 – Selbstlernphase: IST-Analyse über den aktuellen Digitalisierungsstand Ihres Unternehmens (3 Std.)

  • IST-Analyse aktueller Digitalisierungsstand mit optionalen Benchmark-Vergleich.
  • Bestimmen Sie den individuellen SOLL-Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens.
  • Ihr Weg zur Ziel-Organisation.

Modul 5 – Webinar: Digitalisierung in der Praxis (3 Std.)

  • Reflektion der bisherigen Lerninhalte.
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion der Ergebnisse.
  • Empfehlungen zu Big Data, IT-Tools und Software.
  • Fragen & Antworten.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Trends der Digitalisierung, Technologien und möglichen Auswirkungen (inkl. Corona-Krise) auf das Rechnungswesen.
  • Sie erfahren, wie sich das Rechnungswesen vor dem Hintergrund der Digitalisierung verändert und welche gesetzlichen Bestimmungen Sie einzuhalten haben.
  • Ihnen wird gezeigt, wie Organisation und Prozesse im Rechnungswesen durch aktuelle Software- und IT-Entwicklungen sowie Automatisierung beeinflusst werden.
  • Sie analysieren im Online-Training den aktuellen Ist-Zustand in Ihrem Unternehmen und definieren ein konkretes Soll-Ziel für Ihren Weg zur Digitalisierung im Rechnungswesen.
  • Sie erhalten das notwendige Know-how, um sich und Ihr Rechnungswesen topaktuell auf die digitale Transformation einzustellen zu können.

Referentin

Methoden

Das Training lebt von einer ausgewogenen Mischung aus der Vermittlung von Fachwissen und interaktiver Diskussionen. Der Austausch auf Augenhöhe zwischen den Teilnehmern und dem Referenten stehen dabei – ebenso wie die Erarbeitung nachhaltiger Problemlösungsstrategien – im Vordergrund.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aus dem Bereich Finance, Accounting, Taxation sowie Controlling, die ihrer Position im digitalen Wandel gerecht werden bzw. sich auf die Herausforderungen einer neuen Position als CFO vorbereiten möchten. Fach- und Führungskräfte aus Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und Interner Revision sowie Personen, die als Projektbeauftragte die Digitalisierung im Rechnungswesen voranbringen möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Digitalisierung im Rechnungswesen: Das Live-Online-Training“

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31519
Training, Online
17 Stunden
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine
Start: 03.11.20 

Webinar
03.11.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Webinar
05.11.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Webinar
10.11.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Start: 08.12.20

Webinar
08.12.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Webinar
15.12.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Webinar
17.12.20
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Start: 09.02.21

Webinar
09.02.21
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Webinar
11.02.21
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Webinar
16.02.21
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 14:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.090,- zzgl. MwSt.
€ 1.297,10 inkl. 19% MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder