Neu

Liquidität sichern in der Corona-Krise

Finanzmanagement in schwierigen Zeiten

Ausfälle bei Umsatz und Cashflow sowie daraus resultierende Liquiditäts- und Finanzierungsprobleme sind in der jetzigen Krise existenzbedrohend. Kontrollverluste durch die Einflussnahme von Behörden und Druck seitens der Kapitalgeber erhöhen zusätzlich die Belastung für Unternehmen. Dieses Online-Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie Ihr Finanzmanagement an den aktuellen Krisenmodus anpassen, Ihre Liquidität sichern und Ihr Unternehmen aus der Krise führen.

Inhalte

In zwei Live-Online-Sessions à 3 Stunden von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr, plus 1 Stunde individuellem Coaching werden folgende Inhalte vermittelt:

Warum verursacht die Pandemie eine Wirtschaftskrise?

  • Krisenursachen versus Krisenanlässe; Krisenarten und Krisenabläufe.
  • Makro- und mikroökonomische Ursachen der Corona-Krise.

Was passiert mit der Wirtschaft durch die Pandemie?

  • Staatlich-fiskalische Aspekte, mikroökonomische und gesellschaftliche Herausforderungen.
  • Kurzfristige Liquiditäts- und Ertragseinbrüche oder langfristige Erosion des Kerngeschäfts?

Insolvenzgefahr in der Corona-Krise

  • Insolvenzantragspflichten vor Corona.
  • Das neue Corona-Insolvenzrecht.

Sicherung und Generierung der Liquidität – Konkrete Handlungsoptionen

Liquiditätssicherung und Innenfinanzierungskraft:

  • Debitorenanalyse und Mahnwesen.
  • Kreditorenmanagement und Investitionsplanung.
  • Liquiditätspläne in der Krise.

Liquiditätsgenerierung und Außenfinanzierungskraft:

  • Zuschüsse und Beihilfen von Investitionsbanken und Ländern.
  • Überbrückungskredite der KfW und des Bundes.

Chancen für eine Neupositionierung des Unternehmens in der Krise nutzen: Analyse und Statusbestimmung nach Disruptionen in der Wertschöpfungskette

  • Wie geht es den Marktteilnehmern innerhalb meiner Wertschöpfungskette?
  • Wie haben sich dadurch die Machtverhältnisse der Marktteilnehmer verändert?
  • Wie steht es um die Systemrelevanz der Marktteilnehmer?
  • Gibt es Bonitätsveränderungen?
  • Gibt es Chancen auf Neuverhandlung von bestehenden Verträgen zugunsten meines Unternehmens?

Kommunikation in der Krise: Im Spannungsfeld zwischen Panikmache und Aufklärung

  • Beispiele aus der Praxis.
  • Interne und externe Kommunikation: Ein Leitfaden.

Exkurs:

Kriseninterventionsteams: Die Kunst der schlagkräftigen Koordination

Krisenresistenz und Rückkehr zum Normalbetrieb

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Live-Online-Seminar lernen Sie,

  • wie Sie die Liquidität und damit den Fortbestand Ihres Unternehmens sichern können
  • was das neue Insolvenzrecht bedeutet,
  • wie Sie Ihr Unternehmen in disruptiven Wertschöpfungsketten neu positionieren
  • wie Sie die Krisenresistenz ihres Unternehmens erhöhen können und
  • wie Sie die aktuellen Ereignisse rund um Corona in wirtschaftswissenschaftliche Konzepte von Krisenursachen und -anlässen, Krisenarten und Abläufen richtig einordnen.

Durchgeführt von

Methoden

Kompaktes, eintägiges Online-Seminar mit Workshopcharakter, inklusive 1 Std. persönliches Einzelcoaching

Teilnehmerkreis

 Für Geschäftsführer, Vorstände und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31526
Seminar, Online
2 Module à 3 Stunden; 1 Stunde individuelles Coaching
Termine
10.09.20
01.10.20
21.01.21
25.02.21
25.03.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. 19% MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder