Training

Design Thinking Advanced

Mindset und Methoden für nutzerzentrierte Innovation

Wie gelingt es Design Thinking praktisch sinnvoll einzusetzen? Welches Mindset braucht es als guten Nährboden für nutzerzentrierte Innovation? Erweitern Sie Ihr Methodenwissen in diesem intensiven 2-tägigen Training, aufbauend auf dem Design Thinking Basics Workshop. Lernen Sie, wie Sie den neu aufgefüllten Methodenkoffer für die zielgerichtete Arbeit im Design-Thinking-Prozess eigenständig anwenden. Erleben Sie außerdem, welche Mindset-Prinzipien in kollaborativen Teams notwendig sind, damit Sie mit Design Thinking neuartige Lösungen erfolgreich entwickeln.

Inhalte

Deep Dive Design Thinking

  • Prozess und Methodenübersicht.
  • Erfahrungsaustausch.
  • Gemeinsames Verständnis für kritische Aspekte und individuelle Schwierigkeiten.
  • Best Practice.

Design Thinking Mindset

Beispiele und Gruppenübungen zu Design Thinking Mindset Prinzipien mit anschließender Reflexion

  • Empathie & Nutzerorientierung.
  • Experimentierfreude.
  • Vertraue dem Prozess.
  • Kollaboration.
  • Fehlerkultur und Iteration.
  • Show, don't tell.
  • “Macher Denke”.

Teaming und Team-Tools

Weitere Voraussetzungen für gute Teamarbeit:

  • Team-Typen, Zusammensetzung und Rollen.
  • Check-ins, Warm-ups, Voting, Feedback.

Design Thinking Toolbox

Vorstellung, Ausprobieren, Präsentieren und Reflektieren neuer Werkzeuge für die Phasen des Design-Thinking-Prozesses in Teams.

  • 1. Phase: Recherche.
    u.a. Love / Breakup Letter, Cultural probes.
  • 2. Phase: Synthese.
    u.a. Jobs to be done, User journey.
  • 3. Phase: Ideation.
    u.a. Service Blueprint, Werbung.
  • 4. Phase: Prototyping.
    Schnelle Weiterentwicklung von Lösungsansätzen durch Prototypen-Techniken.
  • 5. Phase: Testing.
    u.a. Smoketest, Szenarios.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesen energiereichen zwei Tagen trainieren Sie Design Thinking und
 

  • … verstehen die 7 Prinzipien des Design-Thinking-Mindset.
  • … vertiefen Ihr Wissen um das Design-Thinking-Mindset als wichtige Grundlage für kollaboratives Arbeiten.
  • … lernen neue Tools für die Phasen des Design-Thinking-Prozesses kennen und probieren diese im Training aus.
  • … erarbeiten Sie, die Design-Thinking-Methoden in Projekten sicher und gezielt einzusetzen.
  • … erhöhen Ihre Wirkungskompetenz in der Zusammenarbeit von kollaborativen, interdisziplinären Teams.
  • … reflektieren im Austausch die Einsatzmöglichkeiten und Implementierungsvarianten der Design-Thinking-Methode.

Methoden

Interaktive Theorie- und Trainingsphasen, Workshop-Charakter, Teamarbeit, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmer:innenkreis

Manager:innen und Geschäftsführer:innen sowie Fach- und Führungskräfte, insbesondere aus den Bereichen Research and Development, Business Development, Innovation, strategisches Management, Marketing und Vertrieb und all diejenigen, die vertiefend die Methoden des Design Thinking trainieren möchten, um Entwicklungsprojekte und -prozesse professionell umsetzen zu können. Voraussetzung für den Workshop ist die Teilnahme an Design Thinking Basics oder vergleichbare Erfahrungen.​​​​​​

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Design Thinking Advanced“

Seminarbewertung zu „Design Thinking Advanced“

4,8 von 5
bei 29 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,7
Verständlichkeit der Inhalte:
4,9
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,9
Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
31613
€ 1.490,- zzgl. MwSt
2 Tage
an 4 Orten
4 Termine
Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
2 Tage
Präsenz oder Online

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Design Thinking Facilitator

Termine & Orte

Tagesablauf
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr

€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.

Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Qualifizierungsprogramm, Unterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung. Bitte buchen Sie ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonderkonditionen. Sie erhalten von uns ein Reservierungsformular nach Ihrer Anmeldung.
Anreise mit der Deutschen Bahn
Mit der Bahn ab € 49,50 zur Veranstaltung.
Mehr erfahren
* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
19.-20.09.22
Düsseldorf
Tage & Uhrzeit

Montag, 19.09.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 20.09.2022
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

12.-13.12.22
München
Tage & Uhrzeit

Montag, 12.12.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 13.12.2022
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

17.-18.04.23
Hamburg
Tage & Uhrzeit

Montag, 17.04.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 18.04.2023
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

03.-04.07.23
Frankfurt a. M.
Tage & Uhrzeit

Montag, 03.07.2023
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 04.07.2023
09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Später buchen

Sie können gerne eine un­ver­bind­liche Vo­rab­re­ser­vierung vornehmen.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

1.700 Weiterbildungen
275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.600 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
3.900 durchgeführte Inhouse Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.