Neu

Compliance-Management II: Umsetzung – Steuerung – Wirksamkeitskontrolle

In Kooperation mit dem Netzwerk Compliance e. V.

Das Aufbauseminar vermittelt fundiertes Wissen zu Steuerung, Überwachung und zur Wirksamkeitskontrolle eines integrierten, standardorientierten Compliance-Managementsystems (CMS). Integrieren Sie Compliance-Management in Ihre Unternehmens-, Prozess- und Themenfelder und erlangen Sie so Zertifizierungsreife. Die Inhalte orientieren sich an der DIN-ISO 19600 und dem GMRC Universal Standard „Compliance-Managementsystem“ des International Institute for Governance, Management, Risk & Compliance der Technischen Hochschule Deggendorf.

Inhalte

Kernbereiche des Compliance-Managementsystems (CMS)

Identifikation und Bewertung von Zielen, Anforderungen und Handlungsbedarfen.

Allgemeine Prophylaxe- und Reaktionsmaßnahmen, angemessenes Konsequenzenmanagement.

Umgang mit Compliance-Ereignissen.

Installation wichtiger Prozesse: Compliance-eigene Prozesse (Richtlinien-Management, Zuwendungs-Management, Case-Management); Compliance-Management Risiko-Prozesse, Compliance-Management Zielabweichungs-(Verstoß)-Erkennungs- und Reaktions-Prozesse.

Zusammenwirken mit anderen Managementsystemen im Unternehmen (z. B. Qualitätsmanagement, Risiko-Management)

Integration der erforderlichen Compliance-Maßnahmen in die Fachprozesse des Unternehmens

Compliance in Marketing, Vertrieb, Akquise und der Pressearbeit (PR).

Compliance in Forschung und Entwicklung.

Compliance in Beschaffung und Einkauf.

Compliance im Bereich Produktion.

Produkt-Compliance und Compliance im After Sales: Service, Reklamations- und Beschwerdemanagement.

Compliance im Personalmanagement.

Compliance im Vertragswesen.

Compliance im IT-Bereich: IT-Sicherheit, Datenschutz.

Exportkontrolle.

Compliance im Finanzwesen, Geldwäscheprävention.

Tax Compliance.

Exkurs: Steuerung und Überwachung, Wirksamkeitskontrolle

Überwachung und Bewertung (Performance Evaluation) des Compliance-Managementsystems „lines of defense“.

Überwachung (Monitoring), Messung, Analyse und Bewertung des Compliance-Managementsystems. Wirksamkeitskontrolle.

Management- und System-Review (Bewertung) einführen.

Jetzt Guided Tour ansehen

Jeder Seminarteilnehmer erhält 3 Monate kostenlosen Zugriff auf das Haufe Compliance Office und den Haufe TaschenGuide Compliance gratis.

Ihr Nutzen

Sie schaffen sich mit diesem Seminar die Grundlage für eine spätere Zertifizierung. Schwerpunkt des Seminars ist die Umsetzung in die sonstigen Fachprozesse im Unternehmen.

Erfahren Sie vom Experten:

  • Wichtiges zu den Kernbereichen des Compliance-Managementsystems (CMS).
  • Wie Sie bei der Bewertung von Zielen, Anforderungen und Handlungsbedarfen vorgehen.
  • Welche Prophylaxe- und Reaktionsmaßnahmen Sie benötigen.
  • Wie Sie wichtige Prozesse installieren.
  • Wie Sie Compliance-Management in Ihre Unternehmens-, Prozess- und Themenfelder integrieren und bereits vorhandene Funktionen nutzen können.
  • Wie wichtig für Sie Produkt-Compliance und Compliance im After Sales sind.
  • Wie Sie ein integriertes, standardorientiertes Compliance-Managementsystem (CMS) steuern.
  • Wie Sie Ihr CMS überwachen und bewerten und wie Sie ein Management- und System-Review einführen.
  • Was für die Zertifizierung wichtig ist.

Werden Compliance-Verstöße übersehen oder sogar billigend in Kauf genommen, kann das Auswirkungen bis zur Existenzbedrohung eines Unternehmens/ers haben. Verantwortliche sollten deshalb besonderes Augenmerk auf Compliance Risiken legen.

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten. Sie erhalten direktes Feedback, das Sie weiterbringt.

Teilnehmerkreis

Besucher des Basis-Seminars "Compliance-Management I: Einführung eines Compliance-Managementsystems (CMS)", Manager, Geschäftsführer, (Nachwuchs-)Führungskräfte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, (Wirtschafts-)Rechtsanwälte und Compliance-Verantwortliche, die praxisrelevantes Aufbauwissen von Compliance-Experten benötigen.

Weitere Empfehlungen zu „Compliance-Management II: Umsetzung – Steuerung – Wirksamkeitskontrolle“

Schliessen
Buchungs-Nr.
35.67
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
08.-09.08.17 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City
Buchen
18.-19.10.17 | München
Sheraton Westpark Hotel
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.340,- zzgl. MwSt.
€ 1.594,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Sonderkonditionen
Bei gemeinsamer Buchung der Seminare "Compliance-Management I: Einführung eines Compliance-Managementsystems (CMS)" (35.60) + "Compliance-Management II: Umsetzung – Steuerung – Wirksamkeitskontrolle " (35.67): € 1.200,- zzgl. MwSt. (€ 1.428,- inkl. MwSt.). Sie sparen insgesamt über 10 %
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie