Bilanzierung kompakt

Buchführung und Bilanzierung nach BilMoG und BilRUG

Neben den Änderungen durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und das Bilanzrichtlinienumsetzungsgesetz (BilRUG) ergeben sich jährlich tiefgreifende Änderungen in der Bilanzierung durch das Institut der Wirtschaftsprüfer, den Deutschen Standardisierungsrat und die höchstrichterliche Rechtsprechung, die sich rechtsformunabhängig auf fast jedes Unternehmen auswirken. Erfahren Sie kompakt anhand von Fallbeispielen und Best Practices, wie sich die Neuregelungen auf Ihr Rechnungswesen auswirken. Damit sind Sie gerüstet für die praktische Arbeit nach aktuellem HGB und bleiben auf aktuellstem Bilanzierungsstand.

Inhalte

Überblick über das aktuelle HGB

Änderung der Offenlegungspflichten.

Befreiung von Publizitätspflichten.

Änderungen der Ansatz- und Bewertungsvorschriften, Wahlrechte.

Einzelfragen zur Gewinn- und Verlustrechnung.

Aktuelle Fragen der Bilanzierung

Ansatzvorschriften

Aktuelle Fragen der Aktivierung immaterieller Vermögensgegenstände.

Geänderte Abgrenzung bei den Anschaffungs- und Herstellungskosten.

Aktuelles zum Zeitpunkt der Gewinnrealisierung.

Neuregelung zur Bildung von Rückstellungen, aktuelle Rechtsprechung.

Bewertungsvorschriften

Einzelfragen zu Anschaffungs- und Herstellungskosten.

Planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen, Komponentenansatz.

Neue Bewertungsmaßstäbe bei Rückstellungen, Berücksichtigung zukünftiger Preissteigerungen und Abzinsung.

Abgrenzung von Herstellungskosten und Erhaltungsaufwendungen.

Währungsumrechnungen.

Latente Steuern.

Neuregelungen zu Anhang und Lagebericht.

Bilanzpolitische Auswirkungen

Bilanzpolitische Möglichkeiten und Grenzen.

Handelsbilanz und Steuerbilanz

Unterschiede zwischen Handelsbilanz und Steuerbilanz – Latente Steuern.

Weitere Trends in der Rechnungslegung und Ausblick

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen kompakten Überblick über die aktuellen Änderungen der Bilanzierung durch Gesetze sowie Rechtsprechung und zeigt Ihnen die Auswirkungen auf die Rechnungswesenpraxis. Sie erfahren,

  • welche nachhaltigen Auswirkungen das neue HGB und die aktuellen Urteile auf verschiedene Unternehmensbereiche haben,
  • wie Sie die aktuellen Neuerungen praktisch umsetzen,
  • welche Änderungen sich bei Bilanzstruktur und Gewinn- und Verlustrechnung ergeben haben und
  • welche Auswirkungen das neue HGB auf die Kennzahlenanalyse sowie das Rating hat.

Methoden

Vortrag bzw. Lehrgespräch, Praxisbeispiele.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte im Bereich Rechnungswesen, Bilanzierung und Steuerwesen, Geschäftsführer, Prokuristen, kaufmännische Leiter, Mitarbeiter aus dem Controlling, Quereinsteiger im Rechnungswesen, die sich einen kompakten Überblick über aktuelle Bilanzierungsthemen verschaffen wollen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Weiterbildung Geprüfte/r Bilanzierungs-Experte/in

Weitere Empfehlungen zu „Bilanzierung kompakt“

Teilnehmerstimmen

"Der Referent versteht es sehr gut, den Stoff mit der alltäglichen Arbeit der Teilnehmer in Verbindung zu bringen."

Andrea Germeroth
Osnabrück

Seminarbewertung zu „Bilanzierung kompakt“

4,7 von 5
bei 186 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,7
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,8
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
7574
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
17.02.20
Berlin
23.03.20 
Düsseldorf
04.05.20
Frankfurt a. M.
09.09.20
Köln
30.11.20
Stuttgart
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder