Hybrides Projektmanagement

Die Stärken von klassischem und agilem Projektmanagement verbinden

Agil oder klassisch? Beides – und diese Kombination ist heute häufig Realität. Die Einführung agiler Methoden kann schrittweise erfolgen, um zu erfahren, wo und warum ein agiler Ansatz Vorteile bringen kann. Dies erhöht die Akzeptanz bei allen Beteiligten deutlich. Allerdings ergeben sich neue Fragestellungen: Welche Methode eignet sich in welcher Situation am besten? Welche Implikationen ergeben sich daraus hinsichtlich Personalauswahl, Planung oder Reporting? Dieses Seminar gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Inhalte

Grundidee agiler und traditioneller Projektmethoden

Was sind die wichtigsten Merkmale der Methoden? Was die wichtigsten Unterschiede?

Methodenmix – und die Auswirkungen auf das Unternehmen

Was sind potenzielle Konfliktfelder beim gleichzeitigen Einsatz beider Methoden?

Welchen Einfluss haben „kulturelle“ Aspekte auf das Projektumfeld und deren Mitarbeiter?

Notwendiger Rahmen zur erfolgreichen Integration agiler Methodik

Was sind die entscheidenden Rahmenparameter, um agile Methoden erfolgreich zu integrieren?

Leitfaden zur Auswahl agiler Methoden für spezifische Unternehmen oder Projekte (mit Praxisbeispielen)

Kommunikation, Steuerung und Fortschrittsvisualisierung von Projekten mit gemischter Methodik

Herausforderungen und Lösungsansätze.

Vermeidung typischer Fallstricke

Nach dem Besuch dieses Seminars erhalten Sie eine Bestätigung über 13,00 PDUs.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie bereiten sich und Ihre Organisation auf die Herausforderungen vor, agile und klassische Projektmethoden zu integrieren.
  • Sie wissen, wann agile Methoden gewinnbringend angewendet und eingesetzt werden können.
  • Sie können die Methodik flexibel auf Projektanforderungen zuschneiden.
  • Sie integrieren pragmatisch agile Methoden und nutzen die Vorteile, ohne sich für eine der beiden Welten entscheiden zu müssen.
  • Sie integrieren klassische und agile Kennziffern in ein aussagekräftiges Controlling und Reporting.

Methoden

Trainerinput, Diskussion, Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Übungen.

Teilnehmerkreis

Projektleiter, Programmleiter, Führungskräfte (Team- und Abteilungsleiter), Mitarbeiter aus den Projektfachabteilungen (PMO, PO etc.), Verantwortliche für das Projektmanagement, Projektcontroller.

Voraussetzung sind Grundkenntnisse in beiden Methoden (agil und "klassisch").

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Weiterbildung zum zertifizierten "Agile Coach"

Weitere Empfehlungen zu „Hybrides Projektmanagement“

Teilnehmerstimmen

"Das Seminar wurde durch den gegenseitigen Austausch der Teilnehmer sehr lebendig und der Referent hat es geschafft, auf alle Fragen einzugehen!"

Helmut Willmann

SICK AG, Waldkirch

„In diesem Seminar habe ich gelernt, was hybrides Projektmanagement bedeutet. Der angewendete Methodenmix des Referenten, sowie die vielen Praxisbeispiele haben mir besonders gut gefallen. Meine Erwartungen an das Seminar wurden zu 100% erfüllt!“

Dirk Hallerberg

Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Ø Seminarbewertung zu „Hybrides Projektmanagement“

ø 4,6 von 5

bei 166 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,2
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,7
Buchungsnummer
2929
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
P+
13.00 PDUs
4.00 PDUs Strategic and Business Management
6.00 PDUs Technical Project Management Skills
3.00 PDUs Leadership Skills
Teilnahmegebühr
€ 1.360,- zzgl. MwSt.
€ 1.618,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Termine & Orte
15.-16.10.18 
Kaarst
22.-23.10.18 
München
08.-09.11.18 
Frankfurt a. M./Königstein
20.-21.12.18 
Hamburg
15 Termine ab 15.10.2018
an 14 Orten verfügbar
Sonderkonditionen

Buchen Sie das Performance Support-Tool (Buchungs-Nr. 6090) mit zu diesem Seminar! Sie bezahlen dann nur € 199.- (zzgl. MwSt.) statt € 249.- (zzgl. MwSt.)

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Termine & Orte
Tagesablauf
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Preis

€ 1.360,- zzgl. MwSt.
€ 1.618,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

* Umkreis-Auswahl aktiviert Filter
Leider haben wir zu Ihren Filtereinstellungen keine Treffer gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Filtereinstellung/-kombination.
15.-16.10.18
Kaarst
22.-23.10.18
München
08.-09.11.18
Frankfurt a. M./Königstein
20.-21.12.18
Hamburg
15.-16.01.19
Mannheim
28.02.-01.03.19
Berlin
25.-26.03.19
Düsseldorf
01.-02.04.19
Stuttgart
13.-14.05.19
Ahrensburg/Nähe Hamburg
06.-07.06.19
München
11.-12.07.19
Köln
08.-09.08.19
Berlin
26.-27.09.19
Düsseldorf
30.09.-01.10.19
Hamburg
14.-15.10.19
Bergisch Gladbach/Nähe Köln
Noch ausreichend Plätze frei
Warten Sie nicht zu lange
Ausgebucht
Durchführung bereits gesichert
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 26.000 Teilnehmer in 2.400 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie