Professionelles Warengruppenmanagement

Definition - Strategie - Methodik

Warengruppen zu optimieren ist eine zentrale und wertschöpfende Aufgabe des strategischen Einkaufs. Diese wird vor dem Hintergrund der Digitalisierung immer bedeutender. Wie bewältigen Sie in diesem Zusammenhang die großen Datenmengen und die sich schnell ändernden Anforderungen? Lernen Sie in diesem Seminar die Methodik zum Management von Warengruppen im Einkauf mit dem Fokus auf die richtige Strategie für Ihre Umsetzung.

Inhalte

Status quo Warengruppenmanagement im Einkauf

  • Benchmark zur Leistungsfähigkeit und Rolle.
  • Erarbeiten der Stärken und Schwächen.
  • Vergleich untereinander und mit anderen TOP-Unternehmen.

Einflüsse auf das Warengruppenmanagement

  • Wichtige Themen, die es gilt zu berücksichtigen, z.B. Unternehmens- und Gesamtgeschäftsstrategien.
  • Berücksichtigung von Aktivitäten im Lieferanten- und Innovationsmanagement in der Warengruppenstrategieentwicklung.
  • Einfluss der Digitalisierung und technologischen Entwicklung (Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Blockchain, Robotik).

Bausteine für die Entwicklung von Prozessen des Warengruppenmanagements

  • Wie sieht der ideale Prozess im Warengruppenmanagement aus?
  • Welche Zielsetzungen stecken hinter den einzelnen Prozessbausteinen?
  • Was sind Ergebnisse und Erfolgsfaktoren?

Methoden & Werkzeuge

  • Richtige Klassifizierung einer Warengruppe in einer Portfolio-Analyse.
  • Werkzeuge für die Bewertung des Beschaffungsmarkts der Wichtigkeit der Warengruppen im eigenen Unternehmen.
  • Stellenwert des eigenen Unternehmens aus Kundensicht (Lieferant).

Wichtige Stakeholder und Risiken

  • Exemplarische Identifizierung von wichtigen Stakeholdern auf Basis der Methode Stakeholder-Mapping.
  • Einschätzung und Vorbeugung von Risiken.

Definition der Warengruppenstrategie, Ableitung von Maßnahmen und Tracking der Maßnahmen

  • Wie definiert man eine gute Warengruppenstrategie?
  • Ableitung geeigneter Maßnahmen und Wertbeitragspotenziale definieren.
  • Geeignete Methodik zum Tracken der Maßnahmen.

Digitale Lösungen als Unterstützung im Warengruppenmanagement

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die strategischen Prozesse im Einkauf.
  • Sie lernen die strategischen Bausteine für die professionelle Umsetzung des Warengruppenmanagements.
  • Sie erhalten dazu wichtige Methoden und Werkzeuge.
  • Sie wissen, wie Sie digitale Lösungen im Warengruppenmanagement Ihres Unternehmens nutzen können.
  • Sie sehen das Warengruppenmanagement im ganzheitlichen, unternehmerischen Ansatz und verstehen, dass Warengruppenmanagement nur in funktionsübergreifenden Teams richtig gut funktioniert.

Methoden

Erfahrungsbasierter Trainer-Input, Gruppenübungen, Best-Practice-Beispiele, Arbeitshilfen und Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustauch und Benchmarking, Praxisworkshop.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus dem strategischen Einkauf, der Beschaffung, der Materialwirtschaft mit Verantwortung für das Warengruppenmanagement, Commodity Manager, Category Manager.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30545
Seminar, Präsenz
2 Tage
Termine & Orte
12.-13.07.21
Veranstaltungsort
Mercure Hotel Köln West
Tage & Uhrzeit

Montag, 12.07.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Dienstag, 13.07.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

21.-22.09.21
Tage & Uhrzeit

Dienstag, 21.09.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mittwoch, 22.09.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

10.-11.02.22
Frankfurt a. M.
Tage & Uhrzeit

Donnerstag, 10.02.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag, 11.02.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder