Flexibel sein: Druck als Antrieb nutzen

Elastisch und agil zum Erfolg

Der gefühlte Druck im Arbeitsalltag nimmt zu. Zeitdruck, Erwartungsdruck, Versagensdruck. Ist der Stress von heute die gute alte Zeit von morgen? Erlauben Sie sich einen Perspektivwechsel! Wenn Sie die Dinge nicht ändern können - arbeiten Sie doch mit dem, was da ist! Werden Sie elastisch: nutzen Sie den Druck als Antrieb! Hin zu mehr Sicherheit - mehr Überblick - mehr Souveränität!

Inhalte

Eigenes Verhalten verstehen

Was passieren muss, damit wir uns unter „Druck“ fühlen.

Frieden schließen mit der aktuellen Situation: raus aus der Haderfalle!

Bereits vorhandene „Druckkompetenzen“ entdecken.

Die eigene Handlungselastizität erhöhen - eigene Grenzen erkennen und erweitern

Persönliche Drucksituationen erkennen und analysieren.

Prioritätenklarheit für den Ernstfall entwickeln.

Vom Umgang mit Hunderten von A-Prioritäten: mit der Prioritätenmatrix die Entscheidungskompetenz bewahren!

Aufschieberitis? Zeitdruck ist der Ankerlift zum Gipfel!

Unter Druck kompetent kommunizieren: damit der Knopf am Kragen bleibt.

Klarheit schafft Klarheit: 3-W-Strategie für transparentes Kommunizieren.

Auf den Punkt kommen: so nutzen Sie Ihren Körper als Botschafter.

Konzentrationstechniken für Präsenz, wenn´s drauf ankommt.

Strategien für den Notfall: auch unter Druck gekonnt kontern!

Dem Perfektionisten in sich auch mal eine Pause gönnen.

Energiemanagement: Persönliche Grenzen erkennen und sie absichern!

Da will ich hin! Vom Umgang mit eigenen Zielen und den Hindernissen auf dem Weg dorthin.

Energieverbrauch regulieren: nach dem Start wieder in die Handlungsökonomie kommen.

Batterie leer? Hier ist eine volle, bitte sehr! Eigene Ressourcen aufladen.

Seinen Hangar kennen und pflegen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erleben einen Raum, der Ihnen die Möglichkeit gibt, „Druck“ aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Statt ihn nur als destruktives und damit die Lebensqualität störendes Element zu sehen, erkennen Sie auch die Seite der Ressourcen und Möglichkeiten.
  • Sie lernen Ihre eigenen Grenzen kennen und Werkzeuge, die Ihnen helfen, diese zu pflegen.
  • Sie üben alltagstaugliche Verfahren für punktgenaue Konzentration.
  • Sie kennen Strategien für kompetentes Verhalten in Drucksituationen.
  • Sie entwickeln maßgeschneiderte Instrumente und Strategien für Ihren persönlichen Werkzeugkoffer: für mehr Souveränität und Handlungssicherheit.
  • Sie erfahren, wie Drucksituationen Sie nachhaltig daran erinnern können, JETZT eins der Instrumente zu benutzen. Und werden so immer sicherer im Umgang mit dem fordernden Alltag.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre eigenen Energien schützen und wo Sie mit Sicherheit nachtanken können.

Trainerin

Methoden

Kurze Theorie-Inputs, Übungen, Austausch der Teilnehmer, Selbstreflexion, Kleingruppenarbeit.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte und alle, die Druck als Antrieb nutzen möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Flexibel sein: Druck als Antrieb nutzen“

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
32.89
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
20.-21.08.18 
Hamburg
04.-05.12.18
München
20.-21.02.19
Berlin
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie