Kooperation und Kommunikation in agilen Teams verbessern

Mit einem konstruktiven Spirit zu mehr Selbstorganisation

Agile Teams sollen selbstorganisiert und eigenverantwortlich zusammenarbeiten. Auf Prozessebene wird dies durch agile Methoden wie z. B. Scrum strukturiert. Wesentliche Elemente sind Reviews, Retrospektiven, Daily Scrums etc. Diese formalen Elemente gelingen nur bei einem hohen Maß an Kooperation und passender Kommunikation des agilen Teams. Trainieren Sie spezielle Fähigkeiten und lernen Sie typische Fallstricke sowie bewährte Lösungsmuster kennen. Ein besonderer Fokus des Trainings liegt auf der konstruktiven Haltung im Umgang mit wiederkehrender Veränderung an den Produktanforderungen.

Inhalte

Überblick

  • Dimensionen und Wirkprinzipien von „Agilität“ in Unternehmen.
  • Die "Ingredientien" für erfolgreiche selbstorganisierte, eigenverantwortliche Teamarbeit.
  • Veränderungen im Führungsbild.
  • Der agile Arbeitsprozess.

Agile Haltung und Mindset

  • Agile Werte (jenseits von Softwareentwicklung) und Persönlichkeit.
  • Konstruktive Haltung gegenüber Veränderung und Ungeplantem.
  • Improvisationstechnik zum Umgang mit dem Unerwarteten.

Selbstorganisation und (Selbst-)Führung in agilen Teams

  • Eigenverantwortung und Selbstführung.
  • Rollenwahl und Rollenklarheit im Team.
  • Entscheidungsfindung im Team.
  • Transparenz in agilen Teams.

Agile Meetings: Retrospektive, Daily und Co.

  • Meetings etablieren und beibehalten.
  • Umgang mit schwierigen Meeting-Situationen und Teilnehmern.
  • Tipps und Tricks.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie verstehen besondere Herausforderungen der Kooperation in agilen Teams.
  • Sie lernen die "Ingredientien" und Erfolgsfaktoren für selbstorganisierte, eigenverantwortliche Zusammenarbeit kennen.
  • Sie erweitern Ihr Repertoire um passende Methoden und Techniken für die Zusammenarbeit in agilen Teams und wissen, wie Sie diese einsetzen können.
  • Sie erhalten Anregungen und Impulse zum Umgang mit schwierigen Teamkollegen.
  • Sie wenden Kommunikations- und Konfliktlösungstechniken im Kontext selbstorganisierter Teams an.
  • Sie entwickeln eine für Sie individuell stimmige Haltung zum Umgang mit Unerwartetem und Ungeplantem.

Nach dem Besuch dieses Seminars erhalten Sie eine Bestätigung über 13,00 PDUs.

Methoden

Improvisationstechnik, Gruppenarbeit, Übungen, Trainer-Input, Diskussion, Fallbeispiele.

Teilnehmerkreis

(Angehende) Mitarbeiter in agilen/selbstorganisierten Teams, (angehende) Führungskräfte von agilen/selbstorganisierten Teams, Product Owner und Scrum Master.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Kooperation und Kommunikation in agilen Teams verbessern“

Seminarbewertung zu „Kooperation und Kommunikation in agilen Teams verbessern“

4,7 von 5
bei 45 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,8
Blick in die Veranstaltung

Hier erhalten Sie Eindrücke vom Seminar sowie Informationen rund um das Seminarthema.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
3526
Training
2 Tage
P+
13.00 PDUs
0.00 PDUs Strategic and Business Management
11.00 PDUs Technical Project Management Skills
2.00 PDUs Leadership Skills
Termine & Orte
27.-28.08.20
Stuttgart
16.-17.11.20
Berlin
02.-03.02.21
Köln
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. 19% MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder