Neu

Supply Chain Controlling

Kennzahlen zur erfolgreichen Steuerung

Dieses Training vermittelt Ihnen, wie Sie sinnvolle Kennzahlen zur Steuerung Ihrer Supply Chain entwickeln, interpretieren und in der Praxis wirkungsvoll nutzen. Optimieren Sie Ihre End-to-End Supply Chain, erkennen Sie frühzeitig Risiken, senken Sie Logistikkosten, steigern Sie die Effizienz und sichern Sie die Kundenzufriedenheit. Praxisorientiert lernen Sie die Zusammenhänge kennen und wie Sie gezielte Maßnahmen für Ihre Arbeit ableiten können.

Inhalte

Grundlagen des Supply Chain Controllings

Ziele, Aufgabengebiete und Nutzen – Ein Überblick der wichtigen Kennzahlen.

Steuerungsgrößen in der Supply Chain

Lieferantenmanagement: u. a. Lieferservicegrad, Lieferantenbewertung, Bedeutung von Incoterms.

Supply Chain Prozesse kontrollieren: u. a. Produktivität, Durchlaufzeit, Fehlerquote.

Bestandscontrolling in der SC: u. a. Rohmaterial, Halbfertigerzeugnisse, Fertigartikel, ABC-/XYZ-Analyse, Bodensatzanalyse, Lagerreichweite, Forecast-Genauigkeit.

Produktionscontrolling: u. a. Flussgrad, OEE, Rüstzeiten, Durchlaufzeit.

Lager und Versand in der SC: u. a. Produktivität, Tagesaktualität, Lagerfüllgrad, Auftragsstruktur.

Lieferperformance: u. a. ROTIF, Perfect Order, Auftragsdurchlaufzeit, Lieferservicegrad.

Transportcontrolling: u. a. Kunden-, Absatz- und Sendungsstruktur, Laufzeiten, Kosten pro Sendung/Kundenstopp/kg, Standzeiten.

Kosten in der SC: Total Cost of SC, Logistikkosten zum Umsatz, Ermittlung von Prozesskosten.

Entwicklung von Kennzahlen für die eigene Praxis, Veranschaulichung anhand zahlreicher Praxisbeispiele.

Methoden und Vorgehensweisen für den gezielten Einsatz von Kennzahlen

Risiken in der End-to-End Supply Chain erkennen und beherrschen.

Softwaregestützte Supply Chain Netzwerkoptimierung.

Optimierung des Production-Footprint.

Tools und Methoden zur Prozessoptimierung, Kostensenkung, Effizienzsteigerung, Sicherung der Kundenzufriedenheit.

Die Produktion als interner Lieferant: Kapazität und Produktivität optimieren.

Bestände in der Supply Chain optimieren: u. a. Bedarfsplanung, Disposition und Bestellabwicklung, Sortimentsanalyse, Berechnung von Sicherheitsbeständen.

Performance und Produktivität in Lager/Versand steigern: aktives Arbeiten mit Kennzahlen, den Personaleinsatz managen, optimierter Einsatz von Lagertechnik.

Kundenaufträge pünktlich erfüllen: u. a. Durchlaufzeiten wirksam reduzieren, BPR (Business Process Reengineering).

Transport und Distribution effizient und kostengünstig gestalten: Fuhrparkmanagement, Steuerung von Dienstleistern, Outsourcing, Ausschreibungsmanagement.

Das Kennzahlensystem: Aufbau, Implementierung Reportingtool: Das Cockpit-Chart

Exkurs: Führen mit Kennzahlen

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie können Risiken in der Supply Chain frühzeitig erkennen und bewerten sowie Korrekturmaßnahmen umsetzen.
  • Sie optimieren Lagerbestände in der gesamten SC und verbessern den Servicegrad.
  • Sie verkürzen Durchlaufzeiten und optimieren Prozesse in Produktion, Lager und Versand.
  • Sie wissen, welche Kennzahlen Sie zur Kostensenkung, Effizienzsteigerung etc. benötigen.
  • Sie erhalten praxisorientierte Methoden für die Optimierung von Effizienz und Erträgen und können geeignete Maßnahmen ableiten.
  • Sie wissen, wie Sie Ergebnisse und Zusammenhänge durch ein optimiertes Reporting darstellen können.

Methoden

Trainer-Input, Praxisbeispiele, Übungen, Checklisten, Arbeitshilfen, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Fach-/Führungskräfte aus Supply Chain Management und Logistik. Controller und Mitarbeiter mit Schnittstellen zum Controlling, die aktuelles Wissen und weitere Anregungen für ein maßnahmenorientiertes Supply Chain Controlling suchen.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4685
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
07.-08.05.19
Hamburg
22.-23.10.19
Köln
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie