Digitale Prozesse im Rechnungswesen

e-Billing, GoBD, e-Procurement & Co.

Elektronische Prozesse haben zunehmend Auswirkungen auf Unternehmensabläufe. Insbesondere bringen sie erhebliche Konsequenzen für das Rechnungswesen mit sich. Dabei ist die zunehmende „Papierlosigkeit” mit ihren Kosteneinsparungspotenzialen nicht nur von Vorteil. In diesem Seminar werden ausgewählte elektronische Prozesse vorgestellt und deren Auswirkungen auf das Rechnungswesen diskutiert. Sie erfahren praxisnah, wo sich der Einsatz elektronischer Systeme für Ihr Unternehmen konkret lohnt und wie Sie die Arbeitsabläufe optimal gestalten können.

Inhalte

Digitalisierung im Rechnungswesen

  • Relevante Bereiche.
  • Status quo und Ausblick.
  • Einfluss der Digitalisierung auf das Rechnungswesen.
  • Digitalisierungsmanagement.

Elektronische Rechnung als Treiber für die Umstellung von Prozessen

  • Einfluss der elektronischen Rechnung für den Einkaufs- und Vertriebsprozess.
  • Denken in Geschäftsprozessen.

e-Billing – die elektronische Rechnung

  • Grundlagen und Definition, Chancen und Risiken.
  • e-billing im Rahmen der GoBD.
  • XRechnung, PDF & Co.
  • Rechnungsprüfung.
  • Aufbewahrungspflichten und Archivierung von elektronischen Rechnungen.

Gesetzliche Anforderungen an die elektronische Rechnung

  • Anforderungen in Deutschland (UStG, GOBD, etc.).
  • Anforderungen im europäischen Ausland.
  • Praxis- und Fallbeispiele.

Blockchain

  • Einfluss der Blockchaintechnologie auf das Rechnungswesen.
  • Dezentrale Buchführung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten einen systematischen Überblick über die wesentlichen elektronischen Innovationen im Bereich des betrieblichen Rechnungswesens und erfahren,

  • welche Vor- und Nachteile der Einsatz im Unternehmen mit sich bringen kann,
  • welche gesetzlichen Grundlagen (z. B. bei e-billing) zu beachten sind,
  • welche Änderungen sich für Ihre Arbeit und die Prozesse im Rechnungswesen ergeben und
  • welche rechtlichen und finanziellen Risiken Sie bei der Einführung vermeiden sollten.

In diesem Seminar lernen Sie nicht nur die elektronischen Prozesse im Allgemeinen kennen, sondern im Rahmen der elektronischen Rechnungen auch die umsatzsteuerlichen Grundlagen sowie die aktuellen Regelungen der GoBD, die mit Schreiben des Bundesfinanzministeriums im November 2014 veröffentlicht wurden und sowohl für buchführungs- als auch aufzeichnungspflichtige Unternehmer relevant sind.

Methoden

Theorie-Input, Praxis- und Fallbeispiele, Diskussion und Austausch der eigenen Erfahrungen.

Teilnehmer:innenkreis

Fach- und Führungskräfte aus Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Mitarbeiter aus Steuerabteilungen und Treasury sowie IT-Abteilungen.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Qualifizierung Digitalisierungs-Expert:in im Rechnungswesen

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Digitale Prozesse im Rechnungswesen“

Seminarbewertung zu „Digitale Prozesse im Rechnungswesen“

4,6 von 5
bei 148 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,5
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6

Transfer Coaching verfügbar!
Weitere Informationen hier

Direkt buchbar. Gemeinsam weiterbilden. Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen.
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort oder virtuell für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
Präsenz: 7358
Live-Online: 32212
Seminar | Präsenz oder Online
Teilnahmegebühr
€ 770,- zzgl. MwSt.
Praxistransfer sichern —
mit Transfer Coaching!
Buchen Sie 2 Stunden individuelles Coaching mit Ihrem Trainer.
€ 390,- zzgl. MwSt.
€ 464,10 inkl. MwSt.
Profitieren Sie von unserem attraktiven Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von Seminar + Transfer Coaching. Sie sparen 10 % bei Buchung des Transfer Coachings!
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer:innen, Referent:innen & Coach:innen
  • 275.000 Teilnehmer:innen pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
BuchungsnummerPräsenz: 7358Live-Online: 32212
Teilnahmegebühr und Detailinformationen
Teilnahmegebühr- und Detailinformationen zu den Live-Online und Präsenzveranstaltungen entnehmen Sie bitte den ensprechenden Reitern.
Buchungsnummer: 7358
Teilnahmegebühr
€ 770,- zzgl. MwSt.
€ 916,30 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Buchungsnummer: 32212
Details
1 Tag
Die Uhrzeiten der Termine entnehmen Sie bitte den Details.
Technische Hinweise

Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.

Zum Systemcheck

Kein passender Termin?

Sie können sich gerne per E-Mail be­nach­richt­igen lassen, sobald neue Termine ver­öffent­licht werden.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!


Präsenz Termin Vormerken

Lassen Sie sich hier unverbindlich vormerken. Wir informieren Sie, sobald Termine feststehen.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!


Kein passender Termin?

Sie können sich gerne per E-Mail be­nach­richt­igen lassen, sobald neue Termine ver­öffent­licht werden.

Haufe Akademie Inhouse

Garant für Ihren Erfolg: Allein im letzten Jahr haben 38.000 Teilnehmer:innen in 3.900 Inhouse-Trainings auf die Haufe Akademie vertraut!


Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.
Termine anzeigen