Dienstleistungsverträge gestalten, verhandeln und kontrollieren

Vom Wartungsvertrag bis zur Vergabe von Dienstleistungspaketen

Wie Sie Dienstleistungsverträge wirtschaftlich gestalten, verhandeln, abschließen und dann auch gezielt steuern, erfahren Sie in diesem Seminar. Welche Kennzahlen sind wichtig? Wie sieht ein vernünftiges Pries-Leistungsverhältnis aus? Was ist rechtlich zulässig und was sind Garanten dafür, dass Sie eine vernünftige Leistung erhalten und kostspielige Haftungsfallen vermeiden? Mit vielen Praxis- und Vertragsbeispielen erhalten Sie neben theoretischen Grundlagen ein fundiertes Wissen.

Inhalte

Rechtliche Grundlagen und Fallstricke

  • Normen/Richtlinien für die Auftragsvergabe; Regeln für die Übertragung von Dienstleistungen auf den Auftragnehmer, Betreiberverantwortung, Haftungsrisiken, rechtliche Konsequenzen.

Fremdvergabe, Ausschreibung von Facility Services

  • Betreibermodelle im Überblick, Vorgehen bei der Fremdvergabe.
  • Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Fremdvergabe.
  • Art, Gliederung der Ausschreibung, Zeitplan.

Optimierung und Gestaltung von Facility Serviceverträgen

  • Vertragsarten, Verträge sicher beurteilen.
  • Vertragsspielräume ausnutzen.
  • Vertragsinhalte, typische Vertragsklauseln (u. a. zu Abnahmeregelungen, Überwachungsleistungen, Audits, Preismodelle, Vergütungsregelungen, Sicherheiten).
  • Beispiel zur Vertragsoptimierung.

Wie verhalte ich mich bei Problemen? So setzen Sie Ihre Rechte durch

  • Vorgehen bei: u. a. Verzug, Schlechtleistung, Nichterfüllung.
  • Rechte durchsetzen: u. a. Nacherfüllung, Rücktritt, Kündigung.

Dienstleister steuern

  • Die Implementierungsphase richtig gestalten und für Verbesserungspotenziale nutzen.
  • Dokumentation/Berichtswesen zur optimalen Steuerung; Controlling der Dienstleister in Bezug auf Preis/Qualität.

Praxisbeispiele und Vertragsausschnitte

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Grundlagenseminar erfahren Sie,

  • wie Sie bei der Ausschreibung und Vergabe von Facility Services vorgehen und die Wirtschaftlichkeit der Dienstleistungen beurteilen.
  • wie Sie Facility Serviceverträge beurteilen und optimieren. Dadurch gestalten Sie Ihre Verträge kosten- und nutzenorientierter und schöpfen vertragliche Spielräume gezielt aus.
  • welche rechtlichen Normen, Richtlinien und Stolpersteine es gibt und wie Sie kostspielige Haftungsfallen vermeiden.
  • wie Sie Dienstleister effektiver steuern.

Methoden

Trainer-Input, Fall- und Best-Practice-Beispiele, Checklisten, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Für Teilnehmer, die sich Grundlagen erarbeiten wollen: Fach- und Führungskräfte aus dem Facility- und Gebäudemanagement, Objekt- und Bestandsmanagement, Facility Manager (aus dem technischen und kaufmännischen Bereich) sowie aus privaten, kommunalen oder kirchlichen Unternehmen; Property- und Asset Manager, Immobilienverwalter aus der Miet- und WEG-Verwaltung.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Seminarbewertung zu „Dienstleistungsverträge gestalten, verhandeln und kontrollieren“

4,6 von 5
bei 46 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,5
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,4
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,7
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
7494
Seminar, Präsenz
1 Tag
Termine & Orte
21.05.21
Frankfurt a. M.
Tage & Uhrzeiten

Freitag, 21.05.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

03.12.21
Stuttgart
Tage & Uhrzeiten

Freitag, 03.12.2021
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

04.03.22
Tage & Uhrzeiten

Freitag, 04.03.2022
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder